www.paranews.net - täglich grenzwissenschaftliche Nachrichten


 Werbung
Mysteries Magazin 2/2007






 Nachrichten >>> Mysteriös-Skurril

Verschwörung um gottlose Dollar-Münzen
Einfache Panne oder Boykott des Herrn?
09.03.2007  09:40 Uhr



Neue Ein-Dollar-Münze
© United States Government


 Specials

USA - In den USA kam es bei der Ausgabe der neuen Dollar-Münzen zu einer gehörigen Panne, denn etliche der runden Geldstücke kamen ohne den Schriftzug "In God We Trust" daher, welcher auf dem Rand prangen sollte. Christliche Stimmen sprechen von einem Skandal und spinnen sogar schon Verschwörungstheorien.



Wie viele Fehlprägungen in Umlauf gekommen sind, ist bisher noch nicht sicher, allerdings werden diese schon beim Onlineauktionshaus "eBay" mit Preisen von 50 US-Dollar als Startgebot angeboten und erreichen Gebote bis zu 500 US-Dollar. Außer dem "In God We Trust", so "CNN Money", fehlt den Münzen allerdings auch der Schriftzug "E Pluribus Unum", das Herausgabedatum und die Prägestätte.

Obwohl es sich sichtlich nur um einen Fehler handelt, sind manche religiöse Vertreter erbost und meinen, dass es eventuell beabsichtigt war, dass der göttliche Schriftzug fehlt und die "gottlosen Münzen" in Umlauf gerieten.

"Gibt es einen möglichen Zusammenhang zwischen den Münzen und den Bemühungen, in allen Bereichen unserer Gesellschaft und dem Rechtssystem alle öffentlichen Verbindungen zu Gott zu tilgen (...)?", fragt etwa "The Conservative Voice". In christlich-konservativen Foren und Weblogs wird Ähnliches gemutmaßt und heftigst spekuliert. Manche wähnen gar Sabotage durch liberale Gruppierungen und meinen, dass dies ein "Terrorakt" sei.

Wie allerdings das "United States Mint" schreibt, verstehe man die Brisanz der Situation und nehme die Angelegenheit sehr ernst. Es würden bereits Untersuchungen angestellt, um die Ursache dieser Panne zu finden und damit zu verhindern, dass Derartiges erneut vorkommt.
(MF)



Quelle:
CNN Money / Conservative Voice / www.paranews.net


>>> diesen Beitrag einem Freund per eMail empfehlen <<<


  Weitere News aus der Kategorie Mysteriös-Skurril
 16.03.2007 - Frau suchte Mordanleitung bei Google
 16.03.2007 - Coca-Cola soll Namen ändern
 16.03.2007 - Irrtum über angebliches Jesus-Grab
 16.03.2007 - Jesus ist kein Alien
 15.03.2007 - Betrunkener kroch durch Babyklappe
 15.03.2007 - Einhorn verschuldete Unfall
 15.03.2007 - GodTube - Gott im Internet


 Suche in unserem Archiv oder im Web:

 
Web www.paranews.net

Veröffentlichung und Weitergabe, auch auszugsweise, bei Newsbeiträgen unter Angabe der Quelle (www.paranews.net) mit Hyperlink zu www.paranews.net nur zu nicht kommerziellen Zwecke gestattet.
Bilder, Artikel, Dokumentationen, Interviews, u.a. dürfen nur nach vorher schriftlich erteilter Genehmigung durch den Verlag veröffentlicht oder vervielfältigt werden.
Alle Rechte vorbehalten.




Werbung


 neue Beiträge in Thema:
...........................
 17.03. Terroranschlag?
...........................
 Kommunikation mit Tieren
...........................
 mehrere Todesfälle
...........................
 Kinderzeichnungen (nach Begegnungen) von Aliens
...........................
 Das weltweite Bienensterben
...........................

1.
2.
3.
4.
5.



Alle Angebote, Dienste und Services von www.paranews.net unterliegen dem alleinigen Urheber- und Nutzungsrecht von www.paranews.net und seinen lizenzierten Partnern.
Impressum | Werben bei www.paranews.net | XML-Feed | Newsbox
Weitere Services: Community | video on demand | Kornkreis Karte
© 2004 - 2007 www.paranews.net LTD, alle Rechte vorbehalten