Home
 Aktuell
    Nachrichten
    Artikel
    Termine
    Interviews
 Archiv
    Artikel
    Kategorien
    Suche
    2005
 Spezial
    Dr. Maintz
    Spalthoff
    Fischinger
 Service
    Meldestellen
    Newsletter
    Link zu uns
    Newsbox
    Freunde
    Bilder

 Shop
    Autoren
    E-Books
    Shop
 Community
    Gästebuch
    Forum
    Chat
 Impressum
    Über uns
    Quellen
    Redaktion
    Kontakt
    Jobs


Der www.paranews.net RSS Newsfeeder

     17.08.2005 - News   - Mysteriöse Absturzursache der Boeing 737
     17.08.2005 - News   - UFO Forscher versucht UFO Welle zu klären
     17.08.2005 - News   - 2. mysteriöser Flugzeugabsturz
     17.08.2005 - News   - UFO-Skeptiker Philip J. Klass gestorben
     17.08.2005 - News   - In Ägypten ältestes Kloster gefunden

 Kategorie: Vermischtes

Russisch- Deutsche Zusammenarbeit
28.04.2005  10:04 Uhr



freenet.de - Normal ist das nicht
Moskau / Russland - Die Russische Föderale Weltraumagentur (russ. Abk.: Roskosmos) beteiligt sich an den Erprobungen des Flugkörpers Phönix-2 in Überschallgeschwindigkeiten. Phönix-2 wird in der deutschen Abteilung des europäischen Konzerns EADS entwickelt. Dies berichtete der offizielle Roskosmos-Vertreter Wjatscheslaw Dawidenko.

Wie er mitteilte, wurde bei einem Treffen des Leiters der Föderalen Weltraumagentur, Anatoli Perminow, mit dem Vizepräsidenten des Konzerns EADS, Philippe Camus, auch die Frage der Gründung eines Gemeinschaftsunternehmens zwischen dem russischen Institut für kosmischen Gerätebau und der TESAT, einer EADS-Tochterfirma, besprochen. „Ein Vertrag wird in der nächsten Zeit unterzeichnet", präzisierte Dawidenko.

Außerdem behandelten Perminow und Camus den heutigen Stand der bilateralen Zusammenarbeit, die Arbeit in Gemeinschaftsprojekten auf der Ebene der Unternehmen Starcem und Eurokot sowie die Perspektiven des „Sojus"-Projekts im kosmischen Zentrum Guayanas.

„Wichtig ist zu betonen, dass sich Philippe Camus als EADS-Vizepräsident sehr um die Anbahnung von gegenseitig vorteilhaften Partnerschaftsbeziehungen mit Betrieben der russischen Raumfahrtindustrie bemüht hat", sagte Dawidenko

© 2005 www.paranews.net, (US)

zur Artikelübersicht >>>

zur Newsübersicht >>>

zur Titelseite >>>



Quelle:

   
   


© Phönixgleiter: EADS

Werbung & Vermischtes


 Vermischtes - Themen aus dem Archiv:
08.08. - Terroranschlag in Israel vereitelt
03.08. - Biometrie-Boom bei Fußball-WM 06
02.08. - Mystery Park mit tiefen Einnahmeeinbußen
29.07. - USA gründen lockeres Klimabündnis
28.07. - Neuste Technologie gegen Terrorismus
27.07. - Terroranschlag auf Zug in Dagestan
22.07. - Hanf macht Kühe relaxt und glücklich


 www.paranews.net - Gesprächsrunde


Walter Jörg Langbein
über Prä-Astronautik

zum Interview >>>



  Anzeige
  Anzeige
Christoph Konrad Kalka
 


© 2004-2005, www.paranews.net Ltd., all rights reserved
best viewed 1024 x 768 on IE 6.0 or higher
Startseite | Empfehlungen | Kontakt | Jobs | Impressum