06.02.2006
 11:09 Uhr


 Anzeige:
Reallusions FM - Der erste deutschsprachige Para-WebCaster



 Anzeige:
JUFOF Ausgabe 161 der GEP e.V.



 Kategorie: Kryptozoologie

Fisch mit Händen und Füßen
Angler ziehen merkwürdiges Tier an Land
31.01.2006  09:27 Uhr



Archiv: Karpfen
© Uni Thübingen


 Anzeigen und Specials:




GESCHENKIDEE
Die Sterntaufe: Benennen Sie symbolisch einen echten Stern. Mit Urkunde, Sternkarten und viel Zubehör - original von MySTAR®.
www.mystar.de




Testen Sie jetzt die
Süddeutsche Zeitung
2 Wochen kostenlos und unverbindlich!



San Rafael / Paraguay - Wie die südamerikanische Zeitung "El Popular" berichtet, erlebte eine Gruppe von paraguayischen Anglern eine Überraschung der seltenen Art. Bei einer Angeltour zogen sie zwei grüne Fische aus dem San-Rafael-Fluss. Einer dieser Fische hatte Hände und Füße.

Zu ihrer weiteren Überraschung begann der Fisch zu wandern, als die Fischer ihn auf den Boden legten.
  
"Das war mir zu viel", erklärte einer der Zeugen gegenüber der renommierten Zeitung aus Paraguay. "So etwas zu sehen, jagte mir wirklich Angst ein. Dennoch nahmen wir das Ding, was immer es ist, in einem Netz mit nach Hause."

Dem Bericht zufolge soll der Fisch nicht nur Hand und Fuß ähnliche Fortsetzungen am Körper gehabt haben, sondern der Fisch soll auch am Boden Richtung Wasser marschiert sein, als wäre das für den Fisch normal.

"Das auf dem Foto ist eine Langnasenchimäre (Harriotta raleighana)", so Michael Schneider, Kryptozoologe und Herausgeber des Einsamen Schützen. "In der langen Nase sind extrem gute Sinnesorgane untergebracht, welche es dem Fisch ermöglichen, alle möglichen im Grund eingegrabenen Beutetiere aufzuspüren. Eigentlich ein ganz simpler Tiefseefisch." so Schneider weiter

Aus urheberrechtlichen Gründen dürfen wir das Foto des Fisches nicht zeigen. Da wir Ihnen, liebe Leser, dies aber nicht vorenthalten wollen, können Sie unter dem ersten externen Link dieser News das Foto ansehen.
(JB)


Quelle:
www.paranews.net

Weitere Informationen:
Foto von dem Fisch



>>> diesen Beitrag einem Freund per eMail empfehlen <<<


  Weitere News aus der Kategorie Kryptozoologie
 05.02.2006 - Mokele-Mbembe: Expedition beendet
 31.01.2006 - Mokele-Mbembe gesichtet
 28.01.2006 - Neue Spuren von Bigfoot
 27.01.2006 - Zwei Teams sollen Bigfoot suchen
 25.01.2006 - Einsamer Schütze bleibt bestehen
 25.01.2006 - Malaysia befürwortet Bigfoot-Suche
 20.01.2006 - Balbirnie Beast enttarnt

Veröffentlichung und Weitergabe, auch auszugsweise, bei Newsbeiträgen unter Angabe der Quelle (www.paranews.net) mit Hyperlink zu www.paranews.net nur zu nicht kommerziellen Zwecke gestattet.
Bilder, Artikel, Dokumentationen, Interviews, u.a. dürfen nur nach vorher schriftlich erteilter Genehmigung durch den Verlag veröffentlicht oder vervielfältigt werden.
Alle Rechte vorbehalten.



 Suchen & Finden:

 



www.paranews.net Datenbank

KINO-EMPFEHLUNG

ZATHURA - Ein Abenteuer im Weltraum

 Aktuelle Umfrage

Zeichen bei der Area51

So. 5.2. bis So. 19.2.


 Anzeige







Alle Angebote, Dienste und Services von www.paranews.net unterliegen dem alleinigen Urheber- und Nutzungsrecht von www.paranews.net und seinen lizenzierten Partnern.
Nachrichten | Artikel | Archiv-Suche | Kino-Empfehlungen | RSS-Feed | Impessum
© 2004 - 2006 www.paranews.net Limited, All rights reservred