09.02.2006
 23:53 Uhr

 Suchen & Finden:






 Anzeige:
Reallusions FM - Der erste deutschsprachige Para-WebCaster



 Anzeige:
JUFOF Ausgabe 161 der GEP e.V.



 Kategorie: Biologie

Pflanzen können sich selbst verteidigen
Gene ermöglichen Kommunikation der Flora
26.01.2006  09:32 Uhr



Archiv: Pflanze
© JB


 Anzeigen und Specials:




GESCHENKIDEE
Die Sterntaufe: Benennen Sie symbolisch einen echten Stern. Mit Urkunde, Sternkarten und viel Zubehör - original von MySTAR®.
www.mystar.de




Testen Sie jetzt die
Süddeutsche Zeitung
2 Wochen kostenlos und unverbindlich!



Australien - Pflanzen sind nicht anders als Menschen. Sie können reden und verhalten sich auch sonst dem Menschen sehr ähnlich. Dies glauben zumindest ein australischer Gärtner und ein Chemiker.

Nach mehr als zehn Jahren Beobachtung und Forschung sind der Gärtner Don Burke und der Chemieprofessor Ben Selinger von der Australian National University zu der Erkenntnis gelangt, dass auch Pflanzen durchaus menschliche Fähigkeiten und sogar eine eigene Form der Sprache besitzen.

Anzeige:




Jedoch kommunizieren die Blumen und Bäume um uns herum natürlich nicht verbal, sondern mit chemischen und biologischen Stoffen, welche bestimmte "Nachrichten" transportieren.

"Wenn eine Pflanze von einer Raupe oder von einem Koala angefressen wird, dann fängt diese an, Chemikalien über ihre Blätter auszustoßen. Dies tut sie in der Hoffnung, den Angreifer vertreiben zu können", erklärte Don Burke und erläuterte weiter, dass die gleichen Chemikalien freigesetzt werden, wenn sich eine Pflanze bedroht "fühlt" oder eine Gefahr vorausahnt.

Des Weiteren sollen bestimmte Pflanzen auch Lockstoffe produzieren können, welche Insekten dazu verleiten, die Pflanze zu "beschützen" und über sie zu wachen.

"So rufen sie etwa eine Art Kavallerie, gute Insekten, welche die attackieren, die die Pflanze angreifen", kommentierte der Gärtner und erklärte, dass erst vor kurzem die Gene, welche für dieses "intelligente" Verhalten verantwortlich wären, identifiziert worden sind.

Jedoch besitzen nicht alle Pflanzen diese Fähigkeiten. Hierbei sehen Wissenschaftler nun aber die Möglichkeit, durch Genmanipulation Nutzpflanzen die Fähigkeit zur "Selbstverteidigung" zu verleihen. Dies könnte in naher Zukunft Pflanzenschutzmittel überflüssig machen.

"In den nächsten Jahren könnte man, anstatt riesige Mengen giftiger Chemikalien über die Welt zu versprühen, einige Gene verändern oder hinzufügen, so dass sich die Pflanzen selbst verteidigen können", meinte der Gärtner.

Auch der Chemieprofessor Ben Selinger von der Australian National University ist der Meinung, dass viel mehr in den Pflanzen steckt, als die Menschen bisher vermuten.

"Pflanzen sind immer etwas gewesen, das als niedere oder primitive Lebensform angesehen worden ist. Doch diese Ansicht ist einfach nicht richtig", erklärte der Professor.

"Dennoch gibt es Forschungsanstrengungen in diesem Bereich. Wir sind ein Agrarstaat. Ich denke, dass mehr Anstrengung in diesem Bereich vonnöten wäre."
(MF)


Quelle:
www.paranews.net



>>> diesen Beitrag einem Freund per eMail empfehlen <<<


  Weitere News aus der Kategorie Biologie
 08.02.2006 - Neue Methoden zur DNS-Extraktion
 05.02.2006 - Ursprung der Menschen in Mittelasien
 31.01.2006 - Fettleibigkeit bei Hühner ansteckend
 28.01.2006 - Eine Streckbank für das DNA-Knäuel
 21.01.2006 - Erste Analyse von Chromosom 8
 05.01.2006 - Verbesserter Gen-Weizen
 03.01.2006 - Biologische Evolution

Veröffentlichung und Weitergabe, auch auszugsweise, bei Newsbeiträgen unter Angabe der Quelle (www.paranews.net) mit Hyperlink zu www.paranews.net nur zu nicht kommerziellen Zwecke gestattet.
Bilder, Artikel, Dokumentationen, Interviews, u.a. dürfen nur nach vorher schriftlich erteilter Genehmigung durch den Verlag veröffentlicht oder vervielfältigt werden.
Alle Rechte vorbehalten.



 neue Beiträge in Thema:

...........................

 Super Webcast!!!

...........................

 Gewinnspiel 9. Feber

...........................

 Deutschlands Skeptiker Nr. 1

...........................

 Bedeutung der Geistwesen für Naturvölker

...........................

 meine eigene sichtung

...........................





 Aktuelle Umfrage

Zeichen bei der Area51

So. 5.2. bis So. 19.2.


 Anzeige






Alle Angebote, Dienste und Services von www.paranews.net unterliegen dem alleinigen Urheber- und Nutzungsrecht von www.paranews.net und seinen lizenzierten Partnern.
Nachrichten | Artikel | Archiv-Suche | Kino-Empfehlungen | RSS-Feed | Impessum
© 2004 - 2006 www.paranews.net Limited, All rights reservred