www.paranews.net - täglich grenzwissenschaftliche Nachrichten


 Werbung
NEXUS Magazin 08 / 06






 Nachrichten >>> Weltgeschehen

DSA-2006 in Malaysia
Russland auf der Rüstungsausstellung
22.04.2006  10:42 Uhr



Archiv: Munition
© pixelquelle.de


 Specials

SPEZIAL: Alien Autopsy - Der Film
Moskau/Russland - Auf der internationalen Rüstungsausstellung DSA-2006 (Defence Services Asia) in Malaysia zeigt Russland verschiedenartige Systeme und Komplexe der Luftverteidigung geringer und mittlerer Reichweite sowie unterschiedliche Funkmess-Systeme.



Die Ausstellung findet vom 24. bis zum 27. April 2006 in Kuala Lumpur, der Hauptstadt Malaysias, statt.
  
"In einigen Mustern wurden technische Lösungen realisiert, die weltweit einmalig sind und die Konkurrenzfähigkeit russischer Luftverteidigungsmittel wesentlich erhöht haben", wurde der RIA Novosti im Pressedienst von Rosoboronexport (staatliches Waffenexportunternehmen) mitgeteilt.

Nach Meinung von Militärexperten können die russischen Fla-Raketenkomplexe mittlerer Reichweite Buk-M1-2, der Fla-, Kanonen-Raketenkomplex Tunguska-M1 und der mobile Fla-Raketenkomplex Igla für die Besucher der Ausstellung von besonderem Interesse sein.

"Buk-M1-2 ist der einzige Fla-Raketenkomplex mittlerer Reichweite in der Welt. Unter Bedingungen der funkelektronischen Abwehr und bei Gegenfeuer kann er nicht nur Flugzeuge der strategischen und taktischen Fliegerkräfte, Hubschrauber und Marschflugkörper, sondern auch taktische ballistische, Antifunkmess- und Flugzeugraketen vernichten", sagte der Gesprächspartner der Agentur.

Besonders neu und attraktiv für den Export ist die modernisierte Variante des Bodenkomplexes der Funkaufklärung 1RL220WE als Mitteln der "passiven" Ortung.

Der Komplex löst mit hoher Effektivität Kampfaufgaben im Interesse der Luftverteidigung, des funkelektronischen Kampfes sowie der Systeme der Funkmessfrühwarnung.

Russland gibt den Spezialisten auf der Ausstellung auch Einblick in alle Hauptmodelle der russischen Hubschrauber der Mi- und Ka-Baureihe.

Vor allem sind das die Hubschrauber Ka-31 und Ka-226. Der Ka-31 sichert als Funkmessposten die Kontrolle über Luftraum und Wasserfläche in großen Entfernungen wie auch die automatische Zielzuweisung. Der leichte Mehrzweck-Hubschrauber Ka-226 gestattet mit seiner Modulkonstruktion einen schnellen Umbau der Maschine für die Lösung eines breiten Spektrums von Aufgaben.

Erstmals wird ein Mi-8/Mi-17-Flugsimulator vorgestellt.

Nach Meinung der Organisatoren der russischen Ausstellung wird auch der Transport- und Kampfhubschrauber Mi-35 zweifellos im Blickpunkt der potentiellen Auftraggeber stehen. Im Grunde ist das eine Neuentwicklung der russischen Hubschrauberbauer. Dank seiner Ausrüstung mit neuen, leistungsstärkeren Triebwerken, einem neuen tragenden System und modernen funkelektronischen Geräten wurden die flugtechnischen Daten und Kampfmöglichkeiten des Hubschraubers wesentlich erweitert. Er kann seine Aufgaben zu jeder Tageszeit erfüllen.
(MF)



Quelle:
RIA Novosti


>>> diesen Beitrag einem Freund per eMail empfehlen <<<


  Weitere News aus der Kategorie Weltgeschehen
 30.11.2006 - US-Zoll darf Notebooks durchsuchen
 19.11.2006 - Eine Milliarde Autos bevölkern die Welt
 16.11.2006 - Russland erhöht Militäretat
 11.11.2006 - USA liefern Waffen an den Libanon
 09.11.2006 - Kongresswahlen in den USA
 08.11.2006 - Kongresswahlen in den USA
 08.11.2006 - Strom-Blackout


 Suche in unserem Archiv oder im Web:

 
Web www.paranews.net

Veröffentlichung und Weitergabe, auch auszugsweise, bei Newsbeiträgen unter Angabe der Quelle (www.paranews.net) mit Hyperlink zu www.paranews.net nur zu nicht kommerziellen Zwecke gestattet.
Bilder, Artikel, Dokumentationen, Interviews, u.a. dürfen nur nach vorher schriftlich erteilter Genehmigung durch den Verlag veröffentlicht oder vervielfältigt werden.
Alle Rechte vorbehalten.




Werbung


 neue Beiträge in Thema:
...........................
 Freie Ufo Tagung
...........................
 über UFOs, Logen und Lügen
...........................
 Der Fall Carlos Diaz aus Mexiko
...........................
 Schutzengel! Kennst du deine ständigen Begleiter?
...........................
 Die schleichende allumfassende überwchung
...........................

1.
2.
3.
4.
5.



Alle Angebote, Dienste und Services von www.paranews.net unterliegen dem alleinigen Urheber- und Nutzungsrecht von www.paranews.net und seinen lizenzierten Partnern.
Impressum | Werben bei www.paranews.net | XML-Feed | Newsbox
Weitere Services: Community | video on demand | Kornkreis Karte
© 2004 - 2006 www.paranews.net LTD, alle Rechte vorbehalten