Artikel, Themen und Kommentare



 Werbung
JUFOF Ausgabe 164 der GEP e.V.




 Nachrichten >>> Verschwörung

Da Vinci Code: Verdacht des Plagiats
Dan Brown erschien gestern vor Gericht
28.02.2006  11:00 Uhr



The Da Vinci Code - Der Film (Start: Mai 2006)
© 2006 Sony Pictures Releasing GmbH

 Specials

Kornkreis - Melder
Deutschland

 

London / Großbritannien - Das bekannte Buch "Sakrileg - The Da Vinci Code" soll nach Ansicht von einigen Personen nur eine Kopie eines anderen Buches sein. Aus diesem Grund musste gestern der renommierte Autor Dan Brown das erste Mal vor Gericht erscheinen, um Stellung zu diesen Vorwürfen zu nehmen.



Der Klage zufolge soll der 41-jährige Multimillionär große Teile seines Buches von einem anderen Buch abgeschrieben haben. Weiter wollen die beiden Kläger den Verlag auf 15 Millionen US-Dollar Schadenersatz verklagen.
  
Paul Herbert, Medienanwalt, ist der Ansicht, dass die Klage kaum Erfolg haben wird, da es kein Copyright auf Fakten gibt und demnach Brown nicht widerrechtlich abgeschrieben hat. Wie Herbert in einem Interview erklärt, sind die Schlüsselpunkte im Buch ganz klare Fakten und keine Fiktion.

In dem Bestseller "Sakrileg" wird die Verschwörung um die mögliche Liebschaft zwischen Jesus Christus und Maria Magdalena sowie deren Vertuschung durch den Vatikan beschrieben. Sollten beide miteinander ein Kind gezeugt haben, bestünde die Möglichkeit, dass heute noch Nachkommen der beiden leben könnten.

Die im Buch beschriebene Theorie konnte allerdings bisher weder widerlegt noch bestätigt werden, da Beweise fehlen. Kirchliche Medien bewerteten des Öfteren das Buch deshalb negativ (wir berichteten), da es sich ihrer Meinung nach um reine Fiktion handelt.

Sollten die Kläger Erfolg mit ihrer Klage haben, müsste nicht nur der Buchverkauf gestoppt werden, sondern auch der Start des Kinofilms. "The Da Vinci Code" mit Hauptdarsteller Tom Hanks als Robert Langdon ist für Mai 2006 geplant.

Das Urteil wird in zwei Wochen erwartet.
(JB)


Weitere Informationen:
Dan Brown


Quelle:
www.paranews.net


>>> diesen Beitrag einem Freund per eMail empfehlen <<<


  Weitere News aus der Kategorie Verschwörung
 23.03.2006 - Dan-Brown-Prozess - Urteil wird erwartet
 21.03.2006 - Anti-Amerikanische Freundschaften
 17.03.2006 - Pentagon plant Cyber-Insekten
 15.03.2006 - Rumsfeld macht Millionen mit H5N1
 04.03.2006 - Computer veränderte Krieg
 02.03.2006 - ENIGMA-Meldungen werden geknackt
 27.02.2006 - Panikmacher Vogelgrippe


 Suche in unserem Archiv oder im Web:

 
Web www.paranews.net

Veröffentlichung und Weitergabe, auch auszugsweise, bei Newsbeiträgen unter Angabe der Quelle (www.paranews.net) mit Hyperlink zu www.paranews.net nur zu nicht kommerziellen Zwecke gestattet.
Bilder, Artikel, Dokumentationen, Interviews, u.a. dürfen nur nach vorher schriftlich erteilter Genehmigung durch den Verlag veröffentlicht oder vervielfältigt werden.
Alle Rechte vorbehalten.





 neue Beiträge in Thema:

...........................

 Verfluchung

...........................

 Gehardt,Hesemann,Roswell und Objektivität

...........................

 Ufos und Regierungen

...........................

 Die Bibel

...........................

 Ufos Über Dem Kanton ZÜrich!

...........................



 die neusten Songs:

...........................
Dont want to say goodbye Remix
Brandon Michelle
4:41 min
...........................
What i dont need
Brandon Michelle
3:48 min
...........................
Feelin alright feat Adam Johnston
Brandon Michelle
2:52 min
...........................






Alle Angebote, Dienste und Services von www.paranews.net unterliegen dem alleinigen Urheber- und Nutzungsrecht von www.paranews.net und seinen lizenzierten Partnern.
Nachrichten | Artikel | KINO | Bilderserien | Mediadaten | Impessum
Weitere Services: para-tagebuch.de, para-blog.de
© 2004 - 2006 www.paranews.net LTD, alle Rechte vorbehalten