Werbung
kontrovers - geheimnisvoll - verblüffend



RSS von www.paranews.net - Jetzt nach Kategorien wählbar


 Werbung
JUFOF Ausgabe 164 der GEP e.V.




 Nachrichten >>> Esoterik

Heilen mit Magnetfeldern
Navigieren im Gehirn
14.01.2006  09:29 Uhr



Der Tracker wird am Kopf durch ein Stirnband befestigt. Alternativ wird der Kopf an einer getrackten Kopfstütze fixiert
© Fraunhofer FIT


Vergrößerung: Der Tracker wird am Kopf durch ein Stirnband befestigt
© Fraunhofer FIT
 Specials

Gewinnspiel zum Kinostart von THE DA VINCI CODE - SAKRILEG

www.paranews.net Spezial über den Film Der DaVinci-Code
Sankt Augustin / Deutschland - Forscher am Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT haben in Zusammenarbeit mit der Spin-off LOCALITE GmbH einen TMS-Navigator entwickelt, der eine exakte Spulenpositionierung ermöglicht und damit als neue Behandlungsmethode von neuronalen Erkrankungen wie Parkinson, Depressionen oder Tinnitus viel Erfolg verspricht. Die transkranielle Magnetstimulation (TMS) verändert die Hirnaktivität durch starke Magnetfelder und könnte somit zur Heilung der genannten Erkrankungen führen.



Bei der Transkraniellen (lateinisch für "durch den Schädel hindurch") Magnetstimulation werden Gehirnbereiche durch ein pulsierendes Magnetfeld angeregt. Die Positionierung der Magnetspule, die das Magnetfeld erzeugt, ist für die Generierung aussagekräftiger Daten von entscheidender Bedeutung.
  
Die LOCALITE GmbH entwickelte eigens hierfür das Navigationssystem TMSNavigator, das die exakte Ausrichtung des stimulierenden Magnetfeldes ermöglicht. Es erfasst die aktuelle Position der TMS-Spule durch ein optisches Tracking-System.

Das Fraunhofer-Institut FIT hat für den TMSNavigator eine Visualisierungssoftware erstellt, die die funktionellen Bereiche des Gehirns (z. B. Sehzentrum, Sprachzentrum) und anatomische Strukturen auf Basis von Kernspintomographie-Aufnahmen dreidimensional anzeigt und dabei - abhängig von der aktuellen Spulenposition - die stimulierten Gehirnareale farblich hervorhebt. Dadurch kann der behandelnde Neurologe die TMS-Spule sehr einfach korrekt positionieren.

Die Navigation schließt eine Lücke in der wissenschaftlichen Auswertung: Erst wenn man genau weiß, wo die Magnetspule positioniert wird, können präzise Analysen durchgeführt werden. Erkenntnisgewinn über neue therapeutische Denkansätze werden so erst möglich!" erklärt Martin Bublat, Geschäftsführer der LOCALITE GmbH.

Der TMS Navigator ist mittlerweile an zwei deutschen Universitätskliniken im Einsatz und wurde unlängst auch an die Klinik und Poliklinik für Neurologie in Bern verkauft.
(JB)


Quelle:
idw

Weitere Informationen:
zur Webseite des Fraunhofer-Institut FIT >>>
zur Webseite der LOCALITE GmbH >>>



>>> diesen Beitrag einem Freund per eMail empfehlen <<<


  Weitere News aus der Kategorie Esoterik
 26.05.2006 - Ärzte gegen alternative Heilmethoden
 24.05.2006 - Charles plädiert für Komplementärmedizin
 18.05.2006 - UFO-Tagebuch von 1931
 18.05.2006 - Esoterische Medizin unter der Lupe
 17.05.2006 - Naturheilung wissenschaftlich untersucht
 17.05.2006 - Parapsychologe berät Stiftung
 07.05.2006 - Neuer Esoterik Lehrstuhl gegründet


 Suche in unserem Archiv oder im Web:

 
Web www.paranews.net

Veröffentlichung und Weitergabe, auch auszugsweise, bei Newsbeiträgen unter Angabe der Quelle (www.paranews.net) mit Hyperlink zu www.paranews.net nur zu nicht kommerziellen Zwecke gestattet.
Bilder, Artikel, Dokumentationen, Interviews, u.a. dürfen nur nach vorher schriftlich erteilter Genehmigung durch den Verlag veröffentlicht oder vervielfältigt werden.
Alle Rechte vorbehalten.





 neue Beiträge in Thema:

...........................

 Dan Aykroyd

...........................

 Schlechte Berichterstattung von weltweiten Erdbeben

...........................

 Gibt es Gott bzw. einen Gott

...........................

 Dublin und der Ferns Report bisher 350 Opfer von sex. Missbrauch

...........................

 Weltuntergang

...........................



 die neusten Songs:

...........................
Cyberpunk
ThinMan
4:04 min
...........................
Drowning
ThinMan
6:17 min
...........................
Pure Beats (future Music)
ELEKTRONZ
5:51 min
...........................






Alle Angebote, Dienste und Services von www.paranews.net unterliegen dem alleinigen Urheber- und Nutzungsrecht von www.paranews.net und seinen lizenzierten Partnern.
Nachrichten | Artikel | KINO | Bilderserien | Mediadaten | Impessum
Weitere Services: para-tagebuch.de, para-blog.de
© 2004 - 2006 www.paranews.net LTD, alle Rechte vorbehalten