ParaForum - Das Forum der paranews Deutsch Deutschlands größtes Paranormal Online News Magazin
 Home
 Aktuell
    Nachrichten
    Artikel
    Termine
    Interviews
 Archiv
    Kategorien
    Suche
    2004
    2005
 Wissenschaft
    Dr. Maintz
 Community
    ParaForum
    Gästebuch

 Service
    Newsbox
    Newsletter
    Link zu uns
    Freunde
    Bücher
 Download
    Monats PDF
    Interviews
    Bilder
    Videos
 Impressum
    Das Team
    Kontakt
    AGB's
    Werbung


Buch - 1

Der www.paranews.net RSS Newsfeeder

     17.01.2005 - News   - Virgin Boss kündigt All-Flüge an
     16.01.2005 - News   - Himmelsscheibe von Nebra eine Fälschung
     16.01.2005 - News   - Walter Ernsting verstorben
     16.01.2005 - News   - Deutschland: Erster großer UFO-Alarm
     15.01.2005 - News   - Nacht-Schreie, Schädel-Horror
Anzeige


Bild - Quelle 1:  Dao Te Hing
Hunderte Zeugen sehen UFO in China
13.12.2004  23:00 Uhr




Lanzhou - Hunderte von Menschen wurden in der nordwestlichen Provinz Gansu in China Samstagnacht Augenzeuge eines Unidentifizierten Flugobjekts. Die örtlichen Polizeibehörden suchten noch in der Nacht, was in der Gegend vom Himmel gefallen war.

Zeugen in Gansu´s Hauptstadt Lanzouh beschrieben, dass ein merkwürdig glänzender Gegenstand um ungefähr 23:36 Uhr (örtliche Zeit) vom Himmel herab fegte, gefolgt von Donnern wie bei einer Bombadierung und einem Erdbeben. Der Taxifahrer Zhang berichtet, dass er einen leuchtenden Ball mit einer drei Meter langen Spur gesehen hatte, wie er von Westen nach Osten flog und im direkten Anschluss zwei Donner hörte. Dies geschah, als er auf dem Weg von Lanzhou nach Yongdeng unterwegs war.

Die örtlichen Zivilschutzbehörden bestätigten am heutigen Montag, dass sie mehr als 700 Meldungen über das UFO erhalten haben. Einige der Meldungen berichten über Erdbeben, andere über einen Meteoritenabsturz. Die Zivilschutzbehörden beorderten noch in der Nacht die lokalen Polizeitruppen welche sich auf die Suche nach möglichen Spuren machte. Die Suche ist bis zum jetzigen Zeitpunkt erfolglos geblieben.

Liu Yanan, Professor der Astronomie an der Nordwest Normal Universität, ist ebenso davon überzeugt, dass es sich um einen Meteorit handelt der in die Erdatmosphäre eingetreten ist und abgestürzt ist. Allerdings wurde bist jetzt noch kein Meteoritengestein oder etwaige Anzeichen am Boden für einen Meteoriten gefunden.

Die Redaktion hat bereits Verbindung mit einer UFO Forschungsgruppe in China aufgenommen und erhält in dieser Woche mögliche Details.
(Ler)
   Quelle: China Times, Xinhu

   
   

   Zur Titelseite > > >

   Zur Newsübersicht > > >

   Zur Artikelübersicht > > >

  Anzeige
  Anzeige
 


© 2004, www.paranews.net, all rights reserved
best viewed 1024 x 768 on IE 6.0 or higher
Startseite | Partner | Werbung | Kontakt | ParaForum | Impressum