Werbung
Kornkreismelder bei www.paranews.net



Autoren - Spezial


 Werbung
JUFOF Ausgabe 164 der GEP e.V.




 Nachrichten >>> Mysteriös-Skurril

Student wegen 9/ 11 Film verklagt
Studio fürchtet um Kinobesucher
25.06.2006  13:32 Uhr



Archiv: Flugzeug fliegt in den Süd-Turm des WTC
© public domain

 Specials

Kornkreis - Melder
Deutschland

 

USA - Die Filmschmiede Paramount Pictures, verklagte vor kurzem einen US-Studenten, weil dieser einen Kurzfilm über die Terroranschläge des 11. September gedreht hatte. Das Filmstudio äußerte Bedenken, dass der Studentenfilm den Erfolg des kommenden Terror-Dramas "World Trade Center" beeinträchtigen könnte.



Der Student Chris Moukarbel, von der renommierten "Yale University", drehte einen, nur zwölf Minuten langen, Kurzfilm über den 11. September - jedoch basiert das "Points of Departure" getaufte Werk auf dem Skript des kommenden 60 Millionen US-Dollar schweren Hollywood-Streifens "World Trade Center" von Regisseur Oliver Stone.

Paramount Pictures befürchtete nun, dass potentielle Zuschauer, welche den Studentenfilm gesehen haben, auf einen Kinobesuch des "Originals" mit Nicolas Cage und Maria Bello verzichten würden und so die etwa 40 Millionen US-Dollar teure Marketingkampagne weniger Erfolg ernten würde.

Aufgrund dieser Befürchtung ließ das Filmstudio den Film, welcher auf der Homepage von Chris Moukarbel zu sehen gewesen war, aus dem Netz nehmen. Dennoch ist damit zu rechnen, dass der Studentenstreifen auf Youtube.com und ähnlichen Diensten auftauchen wird.

Das Terror-Drama "World Trade Center" soll am 31. August dieses Jahres in die Kinos kommen. Oliver Stone hofft mit dem stargeladenen 9/ 11-Film seine Image-Schrammen, welche er sich durch seinem Historien-Epos Alexander zuzog, ausbügeln zu können.

Die Chancen, zumindest für den kommerziellen Erfolg von "World Trade Center", stehen nicht schlecht, da auch schon "Flug 93", mit der Verfilmung der dramatischen Ereignisse aus dem Jahr 2001, gute Kritiken und Erfolg verbuchen konnte.
(MF)



Quelle:
the guardian / www.paranews.net


>>> diesen Beitrag einem Freund per eMail empfehlen <<<


  Weitere News aus der Kategorie Mysteriös-Skurril
 15.07.2006 - Polizeihund überfuhr Frau
 15.07.2006 - Verschwörungen um Kenneth Lay
 14.07.2006 - Allah erschien auf Hühnerei
 14.07.2006 - Neue Spuren zu Jack the Ripper
 13.07.2006 - Serbien und Kroatien ehren Nikola Tesla
 13.07.2006 - Betrügerisches Medium verurteilt
 12.07.2006 - Büroklammer gegen Haus getauscht


 Suche in unserem Archiv oder im Web:

 
Web www.paranews.net

Veröffentlichung und Weitergabe, auch auszugsweise, bei Newsbeiträgen unter Angabe der Quelle (www.paranews.net) mit Hyperlink zu www.paranews.net nur zu nicht kommerziellen Zwecke gestattet.
Bilder, Artikel, Dokumentationen, Interviews, u.a. dürfen nur nach vorher schriftlich erteilter Genehmigung durch den Verlag veröffentlicht oder vervielfältigt werden.
Alle Rechte vorbehalten.





 neue Beiträge in Thema:

...........................

 Umfrage Paranation Musik

...........................

 Warum Muslime die westliche Welt hassen

...........................

 Glaube Atheismus und Erfahrung

...........................

 Warnings-Die Zeichen sind da

...........................

 Vom Konflikt zum Krieg?

...........................



 die neusten Songs:

...........................
Dont want to say goodbye Remix
Brandon Michelle
4:41 min
...........................
What i dont need
Brandon Michelle
3:48 min
...........................
Feelin alright feat Adam Johnston
Brandon Michelle
2:52 min
...........................






Alle Angebote, Dienste und Services von www.paranews.net unterliegen dem alleinigen Urheber- und Nutzungsrecht von www.paranews.net und seinen lizenzierten Partnern.
Nachrichten | Artikel | KINO | Bilderserien | Mediadaten | Impessum
Weitere Services: para-tagebuch.de, para-blog.de
© 2004 - 2006 www.paranews.net LTD, alle Rechte vorbehalten