Artikel, Themen und Kommentare



 Werbung
JUFOF Ausgabe 164 der GEP e.V.






Reaktionen des Opus Dei
Aus der Zitrone einen Saft machen
Ein Artikel von Michael Hesemann
Online seit 08.05.2006  11:15 Uhr



Opus Dei Gründer St. Josemaria Escriva mit Anhängerinnen
© Hesemann



 Specials

 Bilderserie

Der heilige Gral
Santo Caliz - Der Kelch des Abendmahls
Ginge es nach dem Opus Dei, müsse der Film „Der da Vinci-Code“ einen sog. Disclaimer enthalten: „Dieser Film ist ein Werk der Phantasie. Jede Ähnlichkeit mit der Wirklichkeit ist rein zufällig“.



Das, so ein Sprecher der katholischen Laienvereinigung am 13. April, wäre „eine Geste des Respekts gegenüber Jesus, der Geschichte der Kirche und den religiösen Überzeugungen der Zuseher.“

In dem Roman, so das O.D., würde „die Figur Christi deformiert“: „Der Roman vermischt Wirklichkeit und Fiktion, und am Ende weiß man nicht mehr, wo die Grenze zwischen der Wirklichkeit und der Erfindung ist, sodass ein Leser, der die historischen Fakten nicht kennt, falsche Schlussfolgerungen ziehen könnte und dazu verleitet wird, die Kirche mit weniger Sympathie zu sehen, wohingegen sie jedoch zweifellos großen Respekt verdient.“

Ansonsten hielt sich auch das Opus Dei zurück und widmete sich lieber auf der hauseigenen website www.opusdei.de der sachlichen Auseinandersetzung mit Browns wildesten Thesen. „Wir werden versuchen, aus der Zitrone einen Saft zu machen“, erklärte der Pressesprecher des Opus Dei in Rom, Marc Carroggio, die gewählte Strategie. „Wir stehen hier vor einer großartigen Möglichkeit, um von Jesus Christus zu sprechen.“


zur Seite 2




>>> diesen Beitrag einem Freund per eMail empfehlen <<<


  Nachrichten aus der Kategorie Religion-Glaube
 14.07.2006 - Segen per SMS
 08.07.2006 - Papst besucht heiligen Gral
 03.07.2006 - Aufruf von Patriarch Alexi II.
 27.06.2006 - Seligsprechungsverfahren für Kardinal
 27.06.2006 - Vatikan: Vier neue Heilige
 20.06.2006 - Benedikt XVI. zur Eucharistie
 20.06.2006 - Vatikanzeitung kritisiert EU-Entscheidung

Bilder, Artikel, Dokumentationen, Interviews, u.a. dürfen nur nach vorher schriftlich erteilter Genehmigung durch den Verlag veröffentlicht oder vervielfältigt werden.
HINWEISE FÜR FORENBETREIBER:
Kopieren und Vervielfältigung auch auszugweise bei einem Artikel / Wochenthema / Reportage ist nicht gestattet. www.Paranews.net räumt nicht kommerziellen Forenbetreiber das widerrufliche Recht ein, den ersten Absatz zu Diskussionszwecke zu kopieren, wenn ein Hyperlink zu diesem Artikel gesetzt wird.
Alle Rechte vorbehalten.





 neue Beiträge in Thema:

...........................

 Veranstaltung der DEGUFO

...........................

 Warum Muslime die westliche Welt hassen

...........................

 Die großen Rätsel - Der Sohn Gottes (bei 3sat)

...........................

 Filme und Gotteslästerung - Was sagen Katholiken oder die katholische Kirche...

...........................

 Mohammed, nie existiert?

...........................



 die neusten Songs:

...........................
Dont want to say goodbye Remix
Brandon Michelle
4:41 min
...........................
What i dont need
Brandon Michelle
3:48 min
...........................
Feelin alright feat Adam Johnston
Brandon Michelle
2:52 min
...........................






Alle Angebote, Dienste und Services von www.paranews.net unterliegen dem alleinigen Urheber- und Nutzungsrecht von www.paranews.net und seinen lizenzierten Partnern.
Nachrichten | Artikel | KINO | Bilderserien | Mediadaten | Impessum
Weitere Services: para-tagebuch.de, para-blog.de
© 2004 - 2006 www.paranews.net LTD, alle Rechte vorbehalten