17.02.2006
 14:06 Uhr

 Suchen & Finden:






 Anzeige:
Reallusions FM - Der erste deutschsprachige Para-WebCaster



 Anzeige:
Deutschland´s meist gelesenes, unabhängiges U F O - u n d G r e n z w i s s e n s c h a f t s m a g a z i n



 Kategorie: Geister & PSI

Gruseliges Rhode Island
Geisterlegenden überschwemmen den Staat
01.02.2006  09:22 Uhr



MF
© www.paranews.net


 Anzeigen und Specials:




GESCHENKIDEE
Die Sterntaufe: Benennen Sie symbolisch einen echten Stern. Mit Urkunde, Sternkarten und viel Zubehör - original von MySTAR®.
www.mystar.de




Testen Sie jetzt die
Süddeutsche Zeitung
2 Wochen kostenlos und unverbindlich!



Burriville/USA - Die unzähligen Rhode Island Geisterlegenden zogen Thomas D'Agostino dermaßen in den Bann, dass er die Hintergrundgeschichten recherchierte und jetzt seine Ergebnisse in dem Buch Haunted Rhode Island publizierte.

Neben den 29 Kapiteln mit paranormalen Informationen erhält der Leser eine Wegekarte, um sich mittels detaillierter Angaben in den frequentierten Orten, wie etwa Looff Carousel in East Providence, University Hall in Providence und Beechwood Mansion in Newport, besser orientieren zu können. Daneben findet man namentliche Hinweise auf Personen, die selbst von jenseitigen Energien heimgesucht wurden und werden.

Anzeige:




25 Jahre erforschte der Schriftsteller gemeinsam mit seiner Ehefrau Arlene die übersinnlichen Vorgänge im flächenmäßig kleinsten Bundesstaat der USA. Die nahezu unerschöpfliche Anzahl von Legenden über Vampire, Geister, Dämonen und andere mysteriöse Vorkommnisse hätten ihn in Erstaunen versetzt, ließ er verlauten. Unter anderem wird das Waldgebiet Nine Men's Misery in Cumberland erwähnt. Dort wurden vor mehr als 400 Jahren Siedler von Indianern gefangen genommen und grausam getötet. Die Schreie der Gepeinigten sollen auch heute noch zu hören sein.

75 bis 80% seiner Gespenstergeschichten habe er selbst überprüft und sich von den mysteriösen Geschehnissen überzeugen können.
Geschrieben hätte er das Buch nicht nur für passive Leser, auch Menschen, die sich aktiv mit der Untersuchung von paranormalen Erscheinungen beschäftigen würden, bekämen viele Anregungen, erklärte Thomas D'Agostino zu seiner Veröffentlichung.
(SvF)


Quelle:
paranew.net



>>> diesen Beitrag einem Freund per eMail empfehlen <<<


  Weitere News aus der Kategorie Geister & PSI
 12.02.2006 - England sucht den Spiritisten-Star
 11.02.2006 - Geister mitten unter uns
 10.02.2006 - Gruselige Stadtrundfahrt
 10.02.2006 - Sah Künstlerin eigenen Tod voraus?
 09.02.2006 - Ruhelose Geister
 08.02.2006 - Geheimnisvolle Orte und spukende Wesen
 06.02.2006 - Auf Geisterjagd mit dem Ouija-Board

Veröffentlichung und Weitergabe, auch auszugsweise, bei Newsbeiträgen unter Angabe der Quelle (www.paranews.net) mit Hyperlink zu www.paranews.net nur zu nicht kommerziellen Zwecke gestattet.
Bilder, Artikel, Dokumentationen, Interviews, u.a. dürfen nur nach vorher schriftlich erteilter Genehmigung durch den Verlag veröffentlicht oder vervielfältigt werden.
Alle Rechte vorbehalten.



 neue Beiträge in Thema:

...........................

 zeitreise

...........................

 Prohezeihungen der Hopi für die jetzige Zeit.

...........................

 Wurm nistete in Augenhöhle

...........................

 Sind UFOs außerirdische Raumschiffe ?

...........................

 BND zahlte Lösegeld

...........................





 Anzeige






Alle Angebote, Dienste und Services von www.paranews.net unterliegen dem alleinigen Urheber- und Nutzungsrecht von www.paranews.net und seinen lizenzierten Partnern.
Nachrichten | Artikel | Archiv-Suche | Kino-Empfehlungen | RSS | Impessum
© 2004 - 2006 www.paranews.net Limited, All rights reservred