www.paranews.net - täglich grenzwissenschaftliche Nachrichten

 Werbung
Mysteries Magazin 2/2007







Registrierung Mitgliederliste Chat Häufig gestellte Fragen Suche
alle Foren gelistet in einer Übersicht

Foren » Parawissenschaften & anderes » Prophezeihungen » Prophezeihungen: Jahr 2007, 2008, 2009 » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (5): [1] 2 3 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
Zum Ende der Seite springen Prophezeihungen: Jahr 2007, 2008, 2009
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Meister Lampe
Rumtreiber


Dabei seit: 28.12.2006
Beiträge: 73

Prophezeihungen: Jahr 2007, 2008, 2009 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

immer wieder hört man von hellsichtigen Menschen, oder von Menschen die den sogenannten Zukunftsblick haben. Vor einiger Zeit lernte ich eine Person kennen, die das scheinbar kann. Wenn ich am Computer sitze, weiss sie zB, was bei mir herumsteht, oder mit welchen Leuten ich zu tun habe, und beschreibt die auch näher, oder aus welchem Land sie kommen. Sie hat auch die Fähigkeit, Namen auszusprechen, bevor ich sie mir denke. Haben wir mal ausprobiert. Das hat mich fast umgehauen!

In letzter Zeit treffe ich mich öfter mit ihr, weil sie mir immer wieder Zukunftprognosen erzählt.

Werde mal hier einstellen, was sie mir berichtet hat. Ob es stimmt und dann auch eintrifft, weiss ich ned. Also, ned auf mir herumhacken, wenns ned kommt. ;-))

================================

- Am 17. März 2007 soll etwas grosses passieren, von dem sie nicht will, dass ich es weiss

- Es steht noch ein Erdbeben aus, wobei zig.tausende von Menschen sterben (dieses Erdbeben berührt den ganzen Planeten - also alle Platten rund um den Globus)

- Im Jahr 2007 werden alle Länder politisch und wirtschaftlich total bankrott gehen, dies wird Auswirkungen auf das....

- ... Jahr 2008 haben. Im Jahr 2008 wird als Auslöser ein Weltkrieg stattfinden, bei dem auch Atombomben in Europa eingesetzt werden.

- Im jahre 2009 werden alle Menschen ohne Ausnahme auf der Erde wie im Steinzeitalter leben. Sie sähe, dass die gesamte Erde TOTAL verwüstet ist. Überall brennt und raucht es.

Es soll hier in Mitteleuropa, Schweiz, Österreich und Deutschland noch zu sehr schweren Stürmen kommen, die teilweise fast alles vernichten, dass es sich nicht bezahlt macht, alles wieder aufzubauen.

Und, sie erzählte von einem Vulkanausbruch, der stattfindet, an einem Ort, mit dem absolut Niemand gerechnet hat. Plötzlich käme Schwefelregen über das Land. Dafür gibt es gibt aber keine genaue Zeitangabe.

Alles in allem bleiben nur ein paar Tausend Menschen übrig. Weltweit!

Sie sagt, dass nach dem gesamten Szenario 2 verschiedene Rassen von Ausserirdischen runterkommen werden - mit Raumschiffen. Sollen aber negativ sein.

========================================

Sie hat viele Schauungen seit Jahren aufgezeichnet. Ich hab mir das durchgelesen und war ziemlich paff. Sie selbst will aber anonym bleiben.

Mit ihrer Zustimmung habe ich das hier nun reingestellt. Ich warte mal ab was da wirklich auf uns zukommt.


Gruss, Meister Lampe
28.02.2007 12:12 Meister Lampe ist offline Beiträge von Meister Lampe suchen Nehmen Sie Meister Lampe in Ihre Freundesliste auf
Nick Nick ist männlich
Moderatoren


images/avatars/avatar-426.jpg

Dabei seit: 27.02.2006
Beiträge: 615
Herkunft: Lingen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Keine Sorge, hier hackt niemand auf dir rum. Vor allem da die meisten es gewohnt sein dürften, dass Prophezeihungen nicht "erfüllt" werden. Aber ich lese sowas immer gerne, vor allem wenn es in der nahen Zukunft liegt, weil man sich dann daran erinnern kann und gucken kann, ob wirklich was passiert. Augenzwinkern Also 17. März. Aber "was großes" passiert doch eigentlich täglich.

Zitat:
Im Jahr 2008 wird als Auslöser ein Weltkrieg stattfinden, bei dem auch Atombomben in Europa eingesetzt werden.
Passimistisch. großes Grinsen

Was allerdings immer etwas die Weltuntergangsstimmung kaputt macht, das jede Prophezeiung anders ist. Welcher soll man also glauben? Am besten garkeiner, ändert ja sowieso nichts daran, dass es passiert.

__________________
Wer Fragen stellt und keine Antworten bekommt, hat seine Antwort ja irgendwie bekommen. ;)
28.02.2007 12:21 Nick ist offline E-Mail an Nick senden Beiträge von Nick suchen Nehmen Sie Nick in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Nick in Ihre Kontaktliste ein
wonderman wonderman ist männlich
Junger Rumtreiber


Dabei seit: 14.06.2006
Beiträge: 14
Herkunft: Harz Mountains

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich kann aus sicheren Quellen nur bestätigen,

das am 17. März 2007 etwas niederschmetterndes und umwerfendes
passieren wird.

Guckst du hier :

Das passiert am 17. März 2007

Naja,
abwarten und Tee trinken solange dies noch möglich ist.....

großes Grinsen

Gruß
Wonderman

__________________
Wunder gibt´s überall.
Man muss nur lange genug suchen.....
28.02.2007 12:50 wonderman ist offline E-Mail an wonderman senden Beiträge von wonderman suchen Nehmen Sie wonderman in Ihre Freundesliste auf
Seven_of_Nine Seven_of_Nine ist weiblich
Tertiäres Attribut von Unimatrix Null-Eins


images/avatars/avatar-404.jpg

Dabei seit: 27.07.2006
Beiträge: 525
Herkunft: Tendara Colony

RE: Prophezeihungen: Jahr 2007, 2008, 2009 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Meister Lampe Augenzwinkern

Ja es gibt Leute mit besonderen Fähigkeiten, das Potential des menschlichen Geistes ist längst nicht ausgeschöpft und die Forschung diesbezüglich steht noch am Anfang.

Ich interessiere mich selbst schon länger für Hellseher, Wahrsager und Prophezeiungen und vertrete deshalb folgenden Standpunkt:

Es hat zu allen Zeiten schon Prophezeiungen gegeben, vor allem auch immer wieder über den Weltuntergang. Weltuntergang, darunter ist wohl am ehesten das Ende der menschlichen Zivilisation zu verstehen, die Erde selber wird wohl erst in ca. 5 Milliarden Jahren vergehen, wenn unser Zentralgestirn zu einem Roten Riesen wird (explodiert). Fakt ist, dass der "Weltuntergang" bereits unzählige Male hätte stattfinden müssen und die Menschheit dennoch weiter existiert.

Ob Deine Freundin Recht behält und am 17. März diesen Jahres wirklich etwas schlimmes passiert, können wir erst beurteilen wenn dieser Tag tatsächlich da ist. Warum sie Dir allerdings nicht sagen will worum es sich handelt, kann ich nicht ganz nachvollziehen. Wahrsager verhalten sich in der Regel auch so, wenn man sie nach dem eigenen Todestag fragt. Angeblich, weil eine höhere Macht ihnen verbietet über solche Dinge zu sprechen. Man sollte allerdings nicht in Panik verfallen, weil sich Vorhersagen oftmals schon deshalb erfüllen, weil die Person der eine Vorhersage gemacht wurde daran glaubt.

Beispiel: Der Wahrsager sagt Dir, dass Du noch 3 Tage zu leben hast. Innerlich dermaßen aufgewühlt würde die Person, der diese Prophezeiung gemacht wurde, dermassen verunsichert durch das Leben gehen, dass ihr durch die innere Spannung solche Fehler passieren, die sie sonst nicht machen würde, z. B. bei Rot über die Ampel zu gehen. Und dann kommt es wie es garnicht anders kommen konnte und sie hat einen tödlichen Unfall. Schuld daran war aber die seelische Verfassung, durch den Glauben es würde etwas Schlimmes passieren. So etwas nennt man auch self fulfilling prophecy.

Ganz sicher wird der 17. März 2007 aber vergehen, ohne dass irgendetwas passiert!!! cool

Wenn sich Wahrsager nämlich mit einem schwertun, dann ist es ein genaues Datum vorherzusagen! Warum das so ist, ist einfach zu erklären:

Wahrsager oder Hellseher sehen niemals 100%ig in die Zukunft. Es gibt nämlich nicht nur eine Zukunft sondern wir leben in einem multidimensionalen Universum mit unendlichen Parallel-Universen. Der Wahrsager oder Hellseher sieht also immer nur in eine mögliche Zukunft! Zugleich kann es auch sein, dass Prophezeiungen auch eine Warnung darstellen, die die betreffenden Personen zum Umdenken bringen soll, damit sie noch Zeit haben die Vorhersagen abzuwenden.

Ich habe vor längerer Zeit mal einen Hellseher in den Niederlanden besucht, der von der dortigen Polizei sogar zur Aufklärung verschiedener Straftaten zu Rate gezogen wurde. Er war also offiziell für seine Fähigkeiten anerkannt. Er erklärte mir, auch er hätte eine Schauung gehabt, aus der sich ergab es würde in den USA zu einer atomaren Katastrophe in einem Kernkraftwerk kommen, die weltweite Auswirkungen hätte. Dies liegt nun schon über 20 Jahre zurück und bisher ist diese Prophezeiung nicht eingetroffen.

Die weiteren Vorhersagen deiner Freundin für die Jahre 2008 bis 2009 klingen bei vielen Sehern früherer Zeiten ähnlich. Sie alle sehen einen 3. Weltkrieg der alles bisher dagewesene in den Schatten stellen soll. Sie alle sehen gigantische Naturkatastrophen, Schwefel der vom Himmel fällt, Vulkanausbrüche u.a.

Ich denke es ist als Warnung zu verstehen und es ist an der Zeit, dass die Menschen endlich einmal umdenken und Verantwortung für sich, die Fauna und Flora und diesen Planeten übernehmen. Die Prophezeiungen müssen sich nicht erfüllen (schon garnicht sobald) und wir können sie noch abwenden!

Übrigens die Geschichte mit den UFOs, die auf der Erde landen und ein paar tausend Auserwählte erretten, hat schon so einen Bart. Es gibt viele religiöse Fanatiker, die daran glauben zu den Auserwählten zu gehören. Soviel ich weiß auch die Zeugen Jehovas ...

Wenn jemand gläubig ist und an einen Schöpfer glaubt, so sollte er mal überlegen, ob es überhaupt vorstellbar wäre, dass ein gütiger Schöpfer den Rest der Menschheit vor die Hunde gehen lassen würde?

Man sollte jedenfalls mit jeder Art von Prophezeiung sehr sehr vorsichtig umgehen und nicht alles glauben, selbst dann nicht, wenn man die Person persönlich kennt und um deren Fähigkeiten weiß. Der 17. März wird es wohl an den Tag bringen. Augenzwinkern

Gruss

Seven cool

__________________
"Der Strom der Wahrheit fließt durch Kanäle von Irrtümern." Rabindrahnath Tagore

Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert, zum letzten Mal von Seven_of_Nine: 28.02.2007 13:11.

28.02.2007 13:06 Seven_of_Nine ist offline E-Mail an Seven_of_Nine senden Beiträge von Seven_of_Nine suchen Nehmen Sie Seven_of_Nine in Ihre Freundesliste auf
Meister Lampe
Rumtreiber


Dabei seit: 28.12.2006
Beiträge: 73

Themenstarter Thema begonnen von Meister Lampe
RE: Prophezeihungen: Jahr 2007, 2008, 2009 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Seven_of_Nine
Übrigens die Geschichte mit den UFOs, die auf der Erde landen und ein paar tausend Auserwählte erretten, hat schon so einen Bart. Es gibt viele religiöse Fanatiker, die daran glauben zu den Auserwählten zu gehören. Soviel ich weiß auch die Zeugen Jehovas ...


Hallo Seven_of_Nine,

Die Person sagte nicht, dass sie die letzten Überlebenden retten. Vielmehr ist es so, dass sie die Gebiete bewohnbar machen, die sie als Wohnraum nützen. Es gäbe dann 3 Gruppen. Allerdings käme es später zu einem Streit. Die Person nannte mir die Namen der zwei ausserirdischen Gruppen, die ich hier aber nicht erwähnen darf. Eine davon ist schon präsent und sie warten nur noch auf die Zerstörung der Erde. Sie kommen erst später, aber NICHT für die Menschen. Diese werden durch die kommenden Ereignisse komplett ausgerottet, bis auf ein paar tausend, die sich im Westen alle wiedertreffen werden!

Ob das die gleichen Ausserirdischen sind, die für die Kornkreise verantwortlich sind, weiss ich ned. Hab auch ned gefragt. Sehe die Person länger ned, weil sie im Ausland auf Urlaub ist. Werde aber nachhaken, sobald es möglich ist.

Die Person ist schon ziemlich alt und alleinstehend und hat auch nicht viel Kontakte zu anderen Menschen.


Gruss, Meister Lampe
28.02.2007 13:19 Meister Lampe ist offline Beiträge von Meister Lampe suchen Nehmen Sie Meister Lampe in Ihre Freundesliste auf
Danny_Crane Danny_Crane ist männlich
selektös bravizient


images/avatars/avatar-442.jpg

Dabei seit: 17.02.2007
Beiträge: 22

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Vorsicht evtl Javascript ausschalten, da manchmal so ein blödes Pop-up erscheint. Ist an sich aber nicht tragisch.

Link

The Secret of Washington DC


DC

__________________
Demütig stammelt dies, wo jenes kühn gesprochen.
Friedrich Rückert (1788-1866)

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Danny_Crane: 28.02.2007 14:17.

28.02.2007 13:56 Danny_Crane ist offline Beiträge von Danny_Crane suchen Nehmen Sie Danny_Crane in Ihre Freundesliste auf
Nick Nick ist männlich
Moderatoren


images/avatars/avatar-426.jpg

Dabei seit: 27.02.2006
Beiträge: 615
Herkunft: Lingen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Nicht schon wieder ein Tsunami aus dem All. Das hatten wir schon mal. Augen rollen

__________________
Wer Fragen stellt und keine Antworten bekommt, hat seine Antwort ja irgendwie bekommen. ;)
28.02.2007 14:18 Nick ist offline E-Mail an Nick senden Beiträge von Nick suchen Nehmen Sie Nick in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Nick in Ihre Kontaktliste ein
SLD
Wurstfachverkäufer


images/avatars/avatar-313.jpg

Dabei seit: 01.07.2006
Beiträge: 64

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hmm sehr pessimistisch da stimm ich Nick zu ^^

Hört sich an als haben wird grad die letzten paar gemütlichen Tage unseres Lebens ...
Naja kommt Zeit kommt Rat Augenzwinkern
28.02.2007 17:18 SLD ist offline E-Mail an SLD senden Beiträge von SLD suchen Nehmen Sie SLD in Ihre Freundesliste auf
Arne Arne ist männlich
Neuankömmling


images/avatars/avatar-8.gif

Dabei seit: 01.08.2006
Beiträge: 7

RE: Prophezeihungen: Jahr 2007, 2008, 2009 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Meister Lampe
Hallo,

Es steht noch ein Erdbeben aus, Im Jahr 2007 werden alle Länder politisch und wirtschaftlich total bankrott gehen, Im Jahr 2008 wird als Auslöser ein Weltkrieg stattfinden, bei dem auch Atombomben in Europa eingesetzt werden, nach dem gesamten Szenario werden 2 verschiedene Rassen von Ausserirdischen runterkommen - mit Raumschiffen. Sollen aber negativ sein.
Gruss, Meister Lampe


Ey, warum passiert die Scheiße immer mir...
Ich sollte nächtesmal wirklich das kleingedruckte lesen.
28.02.2007 17:37 Arne ist offline E-Mail an Arne senden Beiträge von Arne suchen Nehmen Sie Arne in Ihre Freundesliste auf
Bob Lazar Bob Lazar ist männlich
Erfahrener Forscher


images/avatars/avatar-344.jpg

Dabei seit: 12.04.2006
Beiträge: 719
Herkunft: Salzburg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

also was die prophezeiungen betrifft,ist doch alles hühnerkacke

__________________
„Eine gute wissenschaftliche Theorie sollte einer Bardame erklärbar sein. ”
28.02.2007 17:57 Bob Lazar ist offline Homepage von Bob Lazar Beiträge von Bob Lazar suchen Nehmen Sie Bob Lazar in Ihre Freundesliste auf
Nick Nick ist männlich
Moderatoren


images/avatars/avatar-426.jpg

Dabei seit: 27.02.2006
Beiträge: 615
Herkunft: Lingen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
also was die prophezeiungen betrifft,ist doch alles hühnerkacke


Bitte überdenken Sie Ihre Wortwahl. Augenzwinkern

__________________
Wer Fragen stellt und keine Antworten bekommt, hat seine Antwort ja irgendwie bekommen. ;)
28.02.2007 18:03 Nick ist offline E-Mail an Nick senden Beiträge von Nick suchen Nehmen Sie Nick in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Nick in Ihre Kontaktliste ein
Bob Lazar Bob Lazar ist männlich
Erfahrener Forscher


images/avatars/avatar-344.jpg

Dabei seit: 12.04.2006
Beiträge: 719
Herkunft: Salzburg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ok werd ich machen smile

__________________
„Eine gute wissenschaftliche Theorie sollte einer Bardame erklärbar sein. ”
28.02.2007 18:08 Bob Lazar ist offline Homepage von Bob Lazar Beiträge von Bob Lazar suchen Nehmen Sie Bob Lazar in Ihre Freundesliste auf
Minoa Minoa ist männlich
Moderatoren


images/avatars/avatar-363.jpg

Dabei seit: 11.03.2006
Beiträge: 302
Herkunft: Schwarzwald

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ja also eigentlich warte ich noch auf diese Ufo-Alien Invasion die vor einem Halben jahr stattgefunden währe ! Weltuntergang ! oder den Kollaps der Ganzen Technologischen Geräte die keinen 2er in ihren kalender , uhr hatten

alls verprechen die sich in luft aufgelöst haben !
28.02.2007 21:56 Minoa ist offline E-Mail an Minoa senden Beiträge von Minoa suchen Nehmen Sie Minoa in Ihre Freundesliste auf
Meister Lampe
Rumtreiber


Dabei seit: 28.12.2006
Beiträge: 73

Themenstarter Thema begonnen von Meister Lampe
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

heute Nachmittag erhielt ich eine Mail von einer Person, die keinen Zugang zum Forum hat. Die Person möchte, dass ich ihre Mail hier veröffentliche, was ich jetzt mache. Den Namen veröffentliche ich nicht, nur auf Wunsch.


Grüsse, Meister Lampe



Zitat:
Hallo, "Meister Lampe"!

Mit großem Interesse habe ich Dein Posting gelesen und kann die
Vorausschauungen Deiner Bekannten (leider) nur bestätigen; es wird einen 3.
Weltkrieg, globale Katastrophen unvorstellbaren Ausmaßes (Erdbeben,
Polsprung, Asteroiden-Impakt) und andere "Nettigkeiten" geben.
Seit Jahren befasse ich mich eingehend mit verschiedensten Prophezeiungen,
von der Bibel über Nostradamus, Irlmaier, Lorber, Waldviertler etc., und
leider verheißen all die Vorausschauungen für uns nix Gutes.
Die meisten Menschen wollen jedoch davon nix wissen und leben ihr
Makrophagen-Leben lieber ungestört weiter.
Wir leben heute in der sogenannten "End-Zeit"; da gibt es nichts dran zu
deuteln.
Woher ich diese Gewißheit nehme, mochtest Du wissen?
Es kann ja ein Spinner daherlaufen und sagen: morgen passiert dies oder das,
und der Typ ist felsenfest davon überzeugt.
Am anderen Tag passiert gar nichts. So, also ist der Typ als durchgeknallt
identifiziert und daher unglaubwürdig.
Aber: was ist, wenn sehr viele, kulturell und auch sonst sehr
unterschiedliche Menschen (noch dazu aus verschiedenen Zeitaltern) von den
gleichen, zukünftigen Ereignissen sprechen und auch schreiben, und ein
großer Teil dieser Voraussagen bereits teilweise wortwörtlich eingetreten
sind?
Tja, erstens kommt man ins Grübeln, dann ans Zweifeln und schließlich ans
Weiter-Recherchieren. So erging es mir.
Wir, das Volk, wir werden von den Medien und der Politik total verarscht und
ruhig (und u. a. blöd)gehalten. Oder glaubst Du ernsthaft, Merkelmausi würde
die ach so kostbare TV-Sendezeit für eine Sondermeldung unterbrechen und der
Nation erklären, daß die NASA oder sonstwer einen kolossalen Brocken von
Asteroid gesichtet hat, der uns 2008 oder 2009 kollektiv auf die Birnen
knallt? Was wäre dann wohl angesagt?
Siehste!
Was ist mit der Scheiße, die Dschortsch Dabbeljuh losgetreten hat? Glaubst
Du etwa, die Russen schauen gelangweilt zu, wie sich die Amis auch noch den
letzten Nahost-Rest (Iran, Saudi-Arabien etc.) unter den imperialistischen
und ölgeilen Nagel reißen?
Glaube ICH kaum (siehe Rede von Putin auf dem G8-Gipfel).

Es wäre super, wenn Du den Text dieser Mail so posten könntest/würdest, weil
ich selbst keinen Zugang zum Forum habe.

Anbei noch ein paar Links zum Thema Prophezeiungen:

http://www.sabon.org/prophezeiungen/
http://www.prophezeiungen-zur-zukunft-europas.de/
http://www.j-lorber.de/proph/3wk/0-3wk.htm
http://www.aufwachen.info

Literatur-Tips:
Der Dritte Weltkrieg, Jan van Helsing
Prophezeiungen. Alte Nachricht in neuer Zeit, Stephan Berndt von Reichel

Mit freundlichen Grüßen




===================================

Ich möchte noch erwähnen, dass die Seherin das Datum 17.03.2007 schon vor 2 1/2 Jahren vorausgesehen hat. Die Word-Datei in der alle Schauungen prophezeiht sind, ist ca. 3 Monate später, zuletzt gespeichert worden. Nix fur ungut!

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Meister Lampe: 28.02.2007 23:56.

28.02.2007 23:28 Meister Lampe ist offline Beiträge von Meister Lampe suchen Nehmen Sie Meister Lampe in Ihre Freundesliste auf
Nick Nick ist männlich
Moderatoren


images/avatars/avatar-426.jpg

Dabei seit: 27.02.2006
Beiträge: 615
Herkunft: Lingen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
es wird einen 3.
Weltkrieg, globale Katastrophen unvorstellbaren Ausmaßes (Erdbeben,
Polsprung, Asteroiden-Impakt) und andere "Nettigkeiten" geben.
Hallo liebe/r Unbekannte/r,

es kann auch niemand bestreiten, dass es einen dritten Weltkrieg geben wird oder Erdbeben. Aber was hat das mit Prophezeiungen zu tun? Es gibt andauernd irgendwelche Prophezeiungen und sie haben sich -noch nie- bewahrheitet. (Zumindest nicht die, die ich gelesen habe). Von daher gibt es für mich auch keinen Grund mich damit zu beschäftigen, da meist sowieso nichts passiert. Und wenn ein Text schon so anfängt "Die kommenden Jahre bis 2012 werden für die meisten Erdbewohner sehr hart. Wer kein Vertrauen in die göttliche Quelle der Liebe hat..." weiß ich nicht was ich davon halten soll. Gott-Propaganda?

__________________
Wer Fragen stellt und keine Antworten bekommt, hat seine Antwort ja irgendwie bekommen. ;)
01.03.2007 08:21 Nick ist offline E-Mail an Nick senden Beiträge von Nick suchen Nehmen Sie Nick in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Nick in Ihre Kontaktliste ein
Meister Lampe
Rumtreiber


Dabei seit: 28.12.2006
Beiträge: 73

Themenstarter Thema begonnen von Meister Lampe
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Nick
"Die kommenden Jahre bis 2012 werden für die meisten Erdbewohner sehr hart. Wer kein Vertrauen in die göttliche Quelle der Liebe hat..." weiß ich nicht was ich davon halten soll. Gott-Propaganda?

Die Zeiten sind JETZT schon hart!


Zitat:
Wirtschaftslage Europa:

- Abbau Telekom Deutschland: 60.000 Stellen
- Abbau Airbus Europa: 10.000 Stellen
- Abbau Bankfilialen Österreichweit: Über 1.000 Stellen
- Abbau Telekom Österreich: Laufend
- Abbau Chrysler Amerika: 14 WERKE!
- Abbau Magna: tausende Stellen ab 2008
- Abbau von kompletten Leiterplattenwerken in Österreich


Wirtschaftszeitungen auf der ganzen Erde berichten täglich darüber und es folgen wöchentlich immer wie mehr Firmen, die Stellenabbau betreiben müssen, um sich über Wasser zu halten. ALLES, definitiv ALLES ist erstunken und erlogen und STINKT BIS ZUM HIMMEL was über den Wirtschaftsaufschwung geschrieben wird.

Das sagte auch die Person, die hellsichtig ist. Es wird alles mit Fischerfäden provisorisch innerstaatlich zusammengehalten. Aber es kommt der Tag, an dem es nicht mehr verheimlicht werden kann und die Nähte platzen. Naturkatastrophen kommen der Wahrheit zur Hilfe. Gott schickt sie als Geschenk, um die letzten Übel der bösen Machenschaften auf Erden aufzudecken. Das waren ihre letzten Worte, bevor wir uns trennten.

Gottvertrauen? Das ist bestimmt nie schlecht. Aber ein leerer Brottopf füllt nicht den Magen, wenn man ihn nicht mit der eigenen Hand auffüllt. Gott gibt einen Weg vor. Wir erhalten den Samen. Aber um ihn später zu Brot verarbeiten zu können, müssen wir ihn zuerst säen, um dann Mehl zu erhalten. Es gibt nur wenige Auserwählte seit Anbeginn der Existenz, die sich rühmen können, dass sich ein Laib Brot vor ihren Augen materialisiert hat. Die würde ich dann gerne kennenlernen! Das ist alles wortwörtlich zu verstehen.

Gott-Propaganda? Der Begriff gibt es in meiner persönlichen Welt nicht! Weshalb? Aus meiner Sicht brauche ich Gott nicht zu propagieren, denn: Gott war/ist/wird sein überall und jederzeit. Gott ist der Ursprung, der den gesamten Kosmos umschliesst. Er ist überall mit seinen kleinen Atomen gegenwärtig. Es gibt so einfache Dinge wie Gott, die aber so schwer zu beschreiben und begreifen sind, dass man/frau, wenn die Zeit reif ist, verstehen wird, es niemals geistig durchdringen zu können. Ansonsten wäre ja jeder selbst der Schöpfer, wenn das möglich wäre. Ich glaube, das nennt man dann Erleuchtung. Man mag mich korrigieren. Bin diesbezüglich für alles offen.


Was zun sprach Zeus?
Um "halbwegs" Herr der jetzigen Lage zu werden, ich wiederhole: "halbwegs", kann ich nur den Vorschlag unterbreiten, Vorräte anzulegen. Ich selbst habe einen vollständigen Trekking-Rucksack zusammengestellt. Wasserfilter und Desinfektion, Essen, Trinken, Verbandsmaterial, Funktionswäsche, Bergschuhe, Kompass, Karten, Weltradio mit Kurbel, Taschenlampe mit Kurbel, etc..... (ABC-Maske fehlt noch ;-) ). Dieser steht fix und fertig vor meiner Türe, sollte der Fall eintreten.........

Es gibt eine kleine Geschichte über einen Mann, der in die Zukunft sehen konnte. Er erzählte immer den Nachbarn, wie die Wirtschaftslage einmal enden wird. Der Mann war sehr klug und war den meisten Menschen sehr weit geistig vorraus. Er packte sich Vorräte für die Notzeiten zusammen, besass alles um überleben zu können. Die Nachbarn veräppelten ihn und meinten er sei ein totaler Spinner und lachten ihn aus. Plötzlich kam unvorhergesehen ein wirtschaftlicher Abschwung, so urplötzlich, dass niemand mehr in der Lage war, sich selbst zu versorgen. Der Mann sagte zu den Nachbarn: "Na, seht ihr jetzt, dass ich recht hatte? Wenn ihr wollt, helfe ich Euch aus, weil ich alles zum Überleben zu hause habe." Was passierte dann? Die vollig bekloppten, meilenweit unterbelichteten und eifersüchtigen Nachbarn nahmen sich ein Jeder einen Baseballschläger und erschlugen den Mann. Und dann? Naja... der Mann war wie gesagt nicht dumm. Er versteckte all die Jahre seine Vorräte an einem sicheren Ort. Die Nachbarn fanden die Vorräte nicht und sie starben einen sehr hässlichen Tod, weil sie keine Zeichen deuten konnten.

Fazit: Das soll sich jeder selber erdenken und erarbeiten......


Vorweihnachtliche Zukunfts-Grüsse vom unbekannten ES, das von oben kommen wird, Meister Lampe


=======================================


Zitat:
[Änderung: Gerade kam wieder eine Mail vom gleichen Leser als Antwort rein. Ich stelle es hier nachträglich ein, da man scheinbar keine zwei Postings hintereinander setzen kann, oder ich schreib zuviel... ;-)))



Von:
Gesendet: Donnerstag, 01. März 2007 09:43
An:
Betreff: Die Zeichen sind da


Hallo, Meister Lampe!

Ja, ich überlege auch ernsthaft, mir ein Survival-Package zusammenzustellen
(Zelt, Schlafsack, Gaskocher etc.).
Die Kennzeichen der Endzeit sind da und kaum mehr zu übersehen, aber leider
gibt es zu viele Ignoranten, die sie nicht sehen w o l l e n, weil sie z.
B. gerade einen neuen Bausparvertrag abgeschlossen oder sich ein neues Auto
geleistet haben.
Sie vertrauen blind der Wissenschaft, Technologie und nicht zuletzt dem
dummen Geschwätz der Politiker und anderer, so genannter "Experten".
Angesichts solcher Borniertheit und Ignoranz fällt es einem sehr schwer, die
Menschen mit der Wahrheit zu konfrontieren und ihnen die Augen öffnen zu
wollen.
Die Katastrophen, die der Menschheit in Kürze bevorstehen, sind zum größten
Teil von ihr selbst verursacht bzw. verschuldet. Diese Tatsache schimmert in
fast allen Prophezeiungen durch. Die kommenden Kataklysmen sind die
"Antwort" bzw. die "Quittung" für unserere falsche, weil ausschließlich
materialistische Lebensweise und Ausrichtung.
Hass, Neid, Betrug, Gier und die Sucht danach, soviel S p a s s und
Lustgewinn wie irgend möglich aus diesem Leben herausholen zu wollen,
bestimmt den Alltag der meisten Menschen auf diesem Planeten.
Die nächsten Jahre (2007-2012) werden die schlimmsten Zeiten sein seit
Anbeginn der Menschheit. Aber: danach wird es die materialistische und
egoistische Weltanschauung ebensowenig geben wie Hass, Neid, Krieg,
Unterdrückung etc..
Die Zukunft steht keinesfalls unverrückbar fest, sondern es gibt zig
Varianten von "Zukünften". Welche Variante sich schließlich verwirklicht,
hängt vom jeweiligen Verhalten ab.
So sprechen einige Seher davon, daß die kommenden Katastrophen dahingehend
abgemildert werden könnten, wenn sich die Menscheit bessert.

DAS ist auch das eigentlich Tröstliche an diesen Prophezeiungen. Denn sie
dienen nicht dem alleinigen Zweck, die Menschen zu erschrecken und zu Tode
zu ängstigen, sondern sie weisen darauf hin, daß unsere jetzige Lebensweise
komplett falsch ist und mahnen uns zur Umkehr bzw. zum radikalen UmDENKEN!

Wäre echt cool, wenn Du das nochmal ins Forum einstellen könntest.

Es grüßt Dich herzlich?

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Meister Lampe: 01.03.2007 10:25.

01.03.2007 10:13 Meister Lampe ist offline Beiträge von Meister Lampe suchen Nehmen Sie Meister Lampe in Ihre Freundesliste auf
Nick Nick ist männlich
Moderatoren


images/avatars/avatar-426.jpg

Dabei seit: 27.02.2006
Beiträge: 615
Herkunft: Lingen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Man kann nicht generell sagen das alles den Bach runter geht. Es war schonmal schlimmer, im zweiten Weltkrieg zum Beispiel. Wird immer "Ups und Downs" geben. Ich halte halt nicht viel von Prophezeiungen aus bereits genannten Gründen.

__________________
Wer Fragen stellt und keine Antworten bekommt, hat seine Antwort ja irgendwie bekommen. ;)
01.03.2007 14:30 Nick ist offline E-Mail an Nick senden Beiträge von Nick suchen Nehmen Sie Nick in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Nick in Ihre Kontaktliste ein
Seven_of_Nine Seven_of_Nine ist weiblich
Tertiäres Attribut von Unimatrix Null-Eins


images/avatars/avatar-404.jpg

Dabei seit: 27.07.2006
Beiträge: 525
Herkunft: Tendara Colony

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

In diesem Fall muß ich mich nochmal zu Wort melden. Dieses ständige ENDZEIT-Gerede geht mir völlig gegen den Strich, denn gerade diesbezüglich halte ich die ständig sich wiederholende PANIK-Mache für völlig übertrieben.

Das die Wirtschaftslage mies ist, kann man auch nicht so stehen lassen. Das ein Umdenken erforderlich ist, vor allem bei den Wirtschaftsführern dieser Welt, das wird von mir schon seit Jahren herausgestellt!!!

Zitat:
Wirtschaftszeitungen auf der ganzen Erde berichten täglich darüber und es folgen wöchentlich immer wieder mehr Firmen, die Stellenabbau betreiben müssen, um sich über Wasser zu halten. ALLES, definitiv ALLES ist erstunken und erlogen und STINKT BIS ZUM HIMMEL was über den Wirtschaftsaufschwung geschrieben wird.


Das ist schlichtweg FALSCH!!! Während in Europa und hier besonders in Deutschland immer mehr Stellenabbau betrieben wird, blüht die Wirtschaft in anderen Ländern dermaßen auf, dass mancherorts ein größeres Wirtschaftswunder erfolgt, als im Deutschland der 50er und 60er Jahre. Das Arbeitsplätze in Europa abgebaut und ins Ausland verlagert werden, liegt einzig und an allein am Gespenst der GLOBALISIERUNG (!!!); nicht zuletzt aber an den verantwortungslosen Unternehmern, die den Hals nicht vollkriegen und denen Millionengewinne noch nicht reichen, denn warum soll ich in Deutschland produzieren lassen, wenn ich die gleiche Arbeitskraft in Asien oder Südamerika für einen Bruchteil des in Deutschland üblichen Lohnes bekomme und damit die Produktionskosten ganz erheblich senken kann???

Ein weiterer Grund, der in unserem kranken Wirtschaftssystem zu suchen ist, ist der, dass die Shareholder (Aktionäre) eines Unternehmens fordern, die Unternehmen sollen immer grössere Gewinne einfahren, weil so der einzelne Aktionär durch seinen Gewinnanspruch eben auch mehr rausbekommt. So kommt es, das z.B. die Deutsche Bank im Jahre 2006 einen Gewinn von 6,0 Milliarden Euro eingefahren hat und trotzdem einen massiven Stellenabbau betreibt!

Krösus Deutsche Bank

Deutsche Bank: Mehr Gewinn - mehr Stellenabbau

Das ist ein überaus deutliches Beispiel dafür, dass ein kapitalistisches Wirtschaftssytem zu völlig unlogischen, vom gesunden Menschenverstand - aus gemeinschaftlich sozialer Sicht - nicht mehr nachvollziehbaren Entscheidungen kommt!

Natürlich ist es denkbar, dass ein weltweit aggierendes Wirtschaftssystem, welches zu sozialen Ungerechtigkeiten führt, irgendwann einmal auch Auslöser von kriegerischen Handlungen wird. Doch deshalb direkt einen dritten Weltkrieg in den Focus zu stellen, der vorbestimmt ist und als Geissel Gottes über die Menschheit kommen soll, zusammen mit unsäglichen Naturkatastrophen und Kometenfeuer, das die gesamte Menschheit in die Steinzeit zurückbefördert und 2/3 aller Menschen töten wird, halte ich für maßlos übertrieben.

Und da wir hier durch MEISTER LAMPE ja wieder mal in die Tiefen des religiösen Glaubens geführt werden, sei doch mal die Frage erlaubt: WARUM SOLLTE EIN GÜTIGER GOTT SOVIEL UNHEIL ÜBER DIE MENSCHEN BRINGEN ???

Als Erschaffer der Menschheit und als allmächtiger GOTT, der vom Anfang bis zum Ende der Zeit existiert und die Zusammenhänge aller Dinge kennt, und der das Universum erschaffen hat, müsste er doch vorher gewußt haben, wohin sich die Menschheit entwickelt! Er hätte doch die Zukunft bereits gekannt, warum hat er sie dann nicht anders gestaltet?? Warum sieht er zu, wie Millionen seiner Geschöpfe diese Prüfung vermasseln und in der ewigen Hölle landen bzw. ihr Leben verlieren?? Doch nicht etwa, weil der so gütig ist, oder??? böse

Nein nein meine Freunde, dieser Gott, sollte es ihn wirklich geben, ist nicht der gleiche Gott, der die Welt und alle Dinge im Universum erschaffen hat. Denn dieses Handeln spricht in meinen Augen nicht von unendlicher Güte, sondern entspricht doch eher dem Gegenteil.

Also können diese apokalyptischen Visionen, so sie denn eintreffen sollten, nur satanischer Natur sein.

Aber egal was auch passiert, der göttliche Kontakt jedes Einzelnen, zur Gesamtheit des Universums und zu Gott, wird niemals unterbrochen werden, egal was auch immer passiert. Also lasst EUCH von so einem Geschreibsel nicht verunsichern!

cool

__________________
"Der Strom der Wahrheit fließt durch Kanäle von Irrtümern." Rabindrahnath Tagore

Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert, zum letzten Mal von Seven_of_Nine: 01.03.2007 15:15.

01.03.2007 15:06 Seven_of_Nine ist offline E-Mail an Seven_of_Nine senden Beiträge von Seven_of_Nine suchen Nehmen Sie Seven_of_Nine in Ihre Freundesliste auf
Bob Lazar Bob Lazar ist männlich
Erfahrener Forscher


images/avatars/avatar-344.jpg

Dabei seit: 12.04.2006
Beiträge: 719
Herkunft: Salzburg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hallo seven,da stimme ich dir voll ganz zu super
desto mehr leute einer firma entlassen werden,um so mehr machen sie provit
und so wird es gemacht

__________________
„Eine gute wissenschaftliche Theorie sollte einer Bardame erklärbar sein. ”
01.03.2007 16:30 Bob Lazar ist offline Homepage von Bob Lazar Beiträge von Bob Lazar suchen Nehmen Sie Bob Lazar in Ihre Freundesliste auf
Seven_of_Nine Seven_of_Nine ist weiblich
Tertiäres Attribut von Unimatrix Null-Eins


images/avatars/avatar-404.jpg

Dabei seit: 27.07.2006
Beiträge: 525
Herkunft: Tendara Colony

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Bob Augenzwinkern

Zitat:
desto mehr leute einer firma entlassen werden,um so mehr machen sie provit
und so wird es gemacht


Das ist allerdings nur augenscheinlich so. Langfristig gesehen sind die Manager auf beiden Augen blind !!! großes Grinsen

__________________
"Der Strom der Wahrheit fließt durch Kanäle von Irrtümern." Rabindrahnath Tagore
01.03.2007 16:33 Seven_of_Nine ist offline E-Mail an Seven_of_Nine senden Beiträge von Seven_of_Nine suchen Nehmen Sie Seven_of_Nine in Ihre Freundesliste auf
Seiten (5): [1] 2 3 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen

Foren » Parawissenschaften & anderes » Prophezeihungen » Prophezeihungen: Jahr 2007, 2008, 2009



Alle Angebote, Dienste und Services von www.paranews.net unterliegen dem alleinigen Urheber- und Nutzungsrecht von www.paranews.net und seinen lizenzierten Partnern.
Nachrichten | Artikel | KINO | Bilderserien | Mediadaten | Impressum
Weitere Services: vod.paranews.net | www.kornkreis-karte.net
Forensoftware: Burning Board 2.3.4, entwickelt von WoltLab GmbH
© 2004 - 2006 www.paranews.net LTD, alle Rechte vorbehalten