www.paranews.net - täglich grenzwissenschaftliche Nachrichten

 Werbung
Mysteries Magazin 2/2007







Registrierung Mitgliederliste Chat Häufig gestellte Fragen Suche
alle Foren gelistet in einer Übersicht

Foren » UFOs & Aliens » UFO-Sichtungen » Ufo Absturz Argentinien » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Ufo Absturz Argentinien
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
nuazo nuazo ist männlich
Kleiner Forscher


images/avatars/avatar-42.jpg

Dabei seit: 06.02.2006
Beiträge: 101
Herkunft: terra

Ufo Absturz Argentinien Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Mein Thema bezieht sich auf de neuste Meldung
http://www.paranews.net/beitrag.php?cid=5787

Das ganze kommt mir etwas komisch vor, haufen Zeugen haben ein Objekt abstürzen sehen und auch Explosionsgeräusche gehört. Jetz wird behauptet, dass das ganze eine Luftspiegelung wär und die Explosion kommt von Sprengladungen, die Arbeiter benutzt haben. Aber mal ehrlich, wie hoch ist die warscheinlichkeit, dass gleichzeitig zu einer Luftspiegelung ein paar Arbeiter Sprengladungen hochjagen?? Wird da wieder etwas verheimlicht? Das ganze klingt nach einer schlechten Ausrede. Was glaubt ihr, was das für ein Objekt war?

__________________
wenn die Nacht am tiefsten ist, ist der Tag am nächsten
23.01.2007 14:46 nuazo ist offline Homepage von nuazo Beiträge von nuazo suchen Nehmen Sie nuazo in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie nuazo in Ihre Kontaktliste ein
Jägermeister
Neuankömmling


Dabei seit: 22.03.2006
Beiträge: 5

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ja schon komisch irgendwie. Was sprengt man denn so in 4000 Meter Höhe?
Ich habe mich mal umgesehen, in der Region Salta bauen sie an 4 verschiedenen Stellen ab, einmal Schwefel und drei Uranberkwerke haben sie. Aber Schwefel sprengt man doch nicht, den klopft man doch so ab, oder nicht? Und Uran? Uran an der Oberfläche sprengen?


Im Übrigen ist da nicht nur ein Trupp hoch, sondern anschließend noch ein anderer:

Zitat:
Moreover, the police sent a group of expeditionaries to
Corralito in Rosario de Lerma, where there were numerous
accounts from locals concerning the event. The team was made up
of 20 members of the Mounted Police, Canine and High-Risk
Operations Group (GOPAR), who combed the area for six hours
until nightfall. Tasks will begin at dawn once more.

Quelle: http://www.virtuallystrange.net/ufo/upda...n/m20-012.shtml


Das sieht mir dann doch schon eher nach Spezialeinheiten aus, und seitdem hört man da Nichts mehr von...
23.01.2007 15:38 Jägermeister ist offline Beiträge von Jägermeister suchen Nehmen Sie Jägermeister in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Foren » UFOs & Aliens » UFO-Sichtungen » Ufo Absturz Argentinien



Alle Angebote, Dienste und Services von www.paranews.net unterliegen dem alleinigen Urheber- und Nutzungsrecht von www.paranews.net und seinen lizenzierten Partnern.
Nachrichten | Artikel | KINO | Bilderserien | Mediadaten | Impressum
Weitere Services: vod.paranews.net | www.kornkreis-karte.net
Forensoftware: Burning Board 2.3.4, entwickelt von WoltLab GmbH
© 2004 - 2006 www.paranews.net LTD, alle Rechte vorbehalten