www.paranews.net - täglich grenzwissenschaftliche Nachrichten

 Werbung
Mysteries Magazin 2/2007







Registrierung Mitgliederliste Chat Häufig gestellte Fragen Suche
alle Foren gelistet in einer Übersicht

Foren » Parawissenschaften & anderes » PSI-Phänomene » Gedanken lesen im TV » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Gedanken lesen im TV
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Martin88
Don´t Hassel the Hoff


Dabei seit: 09.08.2006
Beiträge: 21
Herkunft: Linz

Gedanken lesen im TV Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi!

Hab das letzte Wochnende mal durchgezapt und bin bei "Unglaublich" (show auf RTL glaub ich) hängen geblieben.

zuerst faszinierte mich ein mann der einen 2t schweren Laster auf seinen bauch fahren ließ und dann Flöte spielte ^^ Der typ meinte das hängt von seiner Atemtechnik ab.. naja... soviel ich sah wars auch echt und ich fands ziemlich beeindruckend... der mann sah aus wie n Ninja oder so... leider kenn ich nicht mehr über ihn...

dann kam ein ehepaar.. wie ich denke waren sie aus Dänemark.. sprachen ziemlich lustig ...

naja ebenfalls konnte der mann sich über 250 zahlen oder bilderfolgen ohne fehler merken (das sah ich bei einem anderen auftritt des typen) und in dieser show erzählte er mit seinem lustigen Dialekt, dass er und seine Frau Gedanken lesen können untereinander...

als beweis ging der Typ ins Publikum und nahm sachen von den Gästen... (Geldbörse, Führerschein usw.) Dann nahm er eines mach dem anderen in die hand und sagte bei jedem ding: "Was is es" dann sah er auf zb.: den Führerschein und seine Frau sagte ihm, dass si einen Führerschein sieht und dann noch die person derer gehört.. usw.

er sah auf ein ding und sie wusste was es war...immer und es sah auch wirklich echt aus...

nun will ich wissn gibts das wirklich dass man gedanken lesen kann von einer vertrauten person... oder is es wieder n fake ?

lg

__________________
lg Martin
20.12.2006 20:31 Martin88 ist offline Beiträge von Martin88 suchen Nehmen Sie Martin88 in Ihre Freundesliste auf MSN Passport-Profil von Martin88 anzeigen
Lichtfledermaus Lichtfledermaus ist weiblich
Forscher


images/avatars/avatar-160.jpg

Dabei seit: 09.05.2006
Beiträge: 266
Herkunft: geboren in Wolfsburg jetzt in Stadtoldendorf

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ich weiss nicht wie es in diesen Fall war, ob es ein Fake war oder nicht. Tatsache ist aber, dass "Gedanken lesen" also Telepahtie eigendlich was ganz alltägliches ist. Du kennst das Sicherlich auch, das Telefon klingelt und du weißt manchmal vorher schon wer dran ist. Oder du denkst was und ein anderer spricht diesen Gedanken in gleichen Moment aus - oder umgekehrt. Nichts anderes ist Telepahie.Nur das der eine oder andere daran geübter ist.
Aber in Grunde genommen ist dies Alltag. Auch wenn dies nur wenige Menschen anerkennen wollen.
Ich lerne zur Zeit Tier Kommunikation, welche rein weg auf Telepathie beruht.

__________________
“Ganze Weltalter von Liebe werden notwenig sein, um den Tieren ihre Dienste an uns zu vergelten.“

Christian Morgenstern
20.12.2006 21:56 Lichtfledermaus ist offline Beiträge von Lichtfledermaus suchen Nehmen Sie Lichtfledermaus in Ihre Freundesliste auf
Martin88
Don´t Hassel the Hoff


Dabei seit: 09.08.2006
Beiträge: 21
Herkunft: Linz

Themenstarter Thema begonnen von Martin88
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

nun ja wenn ich und mein freund aber zugleich das Gleiche sagen... find ich is das nich Gedanken lesen - ich sags ja nicht weil ich WEIß, dass er es auch denkt bzw. ich bin mir darüber nicht bewusst dass er an das Gleiche denkt.

fröhlich

tierkommunikation... geil... da gabs mal son gerät, dass konnte hundebellen übersetzen ^^ lol in japan sah ich das...

__________________
lg Martin
21.12.2006 10:09 Martin88 ist offline Beiträge von Martin88 suchen Nehmen Sie Martin88 in Ihre Freundesliste auf MSN Passport-Profil von Martin88 anzeigen
vincent2511 vincent2511 ist männlich
ruhig bleiben...ganz ruhig


images/avatars/avatar-9.gif

Dabei seit: 16.04.2006
Beiträge: 210
Herkunft: Ottweiler, Saarland

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

ich habe die Sendung auch gesehen. Eigentlich funktioniert das mit dem Gedankenlesen ganz einfach. Wie im Bericht erwähnt, merken sich die beiden Gegenstände und erfinden Synonyme dafür. Wenn der Mann ins Publikum geht und er einen Schlüsselbund bekommt sagt er zum Beispiel: Was ist das für ein Ding ? Die Frau weiss, "Was ist das für ein Ding" ist ein Synonym für "Schlüsselbund" etc. etc. etc. Wichtig ist nur das der fragende keinen Fehler macht und der der Antwortet das richtige Synonym parat hat :-)

Gruss

Vincent

__________________
There are things known and things unkown and between are the doors
(J.Morrison)
21.12.2006 12:08 vincent2511 ist offline Beiträge von vincent2511 suchen Nehmen Sie vincent2511 in Ihre Freundesliste auf
HelpMeImHungry HelpMeImHungry ist männlich
- Hinata -


images/avatars/avatar-432.gif

Dabei seit: 01.08.2006
Beiträge: 53

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von vincent2511
Hallo,

ich habe die Sendung auch gesehen. Eigentlich funktioniert das mit dem Gedankenlesen ganz einfach. Wie im Bericht erwähnt, merken sich die beiden Gegenstände und erfinden Synonyme dafür. Wenn der Mann ins Publikum geht und er einen Schlüsselbund bekommt sagt er zum Beispiel: Was ist das für ein Ding ? Die Frau weiss, "Was ist das für ein Ding" ist ein Synonym für "Schlüsselbund" etc. etc. etc. Wichtig ist nur das der fragende keinen Fehler macht und der der Antwortet das richtige Synonym parat hat :-)

Gruss

Vincent


Hallo,
Von der Show hat mich das Paar mit dem Gedankenlesen auch am meisten beeindruckt.

Das mit den Synonymen hört sich plausibel an.
Ich finde das ist wirklich ein guter Erklärungsansatz.
Wie gesagt wurde sind das wohl richtige Gedächtniskünstler.
(Durch Betonung, Pausen zwischen Wörter usw. liese sich das auch noch weiter steigern)

Dafür spricht das beim erraten des Führerscheininhabers und dessen Geburtsdatum immer wieder vom Mann dazwischen geredet wurde (Also zB Mann laber --> Frau sagt 20, Mann labert --> Frau sagt März, Mann labert ---> Fraus sagt 1970) wenn ich micht richtig erinnere.

Ich denke ich hör erst auf zu Zweifeln wenn irgendjemand irgendetwas auf ein Schild schriebt (und net nur eine Frucht), und die zwei das dann erraten. Das mit "irgendeine Frucht" wär aber auch schon etwas Riskant wenn die beiden mit Synonyme arbeiten.

Gruß
21.12.2006 13:08 HelpMeImHungry ist offline Beiträge von HelpMeImHungry suchen Nehmen Sie HelpMeImHungry in Ihre Freundesliste auf
Lichtfledermaus Lichtfledermaus ist weiblich
Forscher


images/avatars/avatar-160.jpg

Dabei seit: 09.05.2006
Beiträge: 266
Herkunft: geboren in Wolfsburg jetzt in Stadtoldendorf

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Martin88
nun ja wenn ich und mein freund aber zugleich das Gleiche sagen... find ich is das nich Gedanken lesen - ich sags ja nicht weil ich WEIß, dass er es auch denkt bzw. ich bin mir darüber nicht bewusst dass er an das Gleiche denkt.

fröhlich

tierkommunikation... geil... da gabs mal son gerät, dass konnte hundebellen übersetzen ^^ lol in japan sah ich das...


Na ja mit diesem Gerät hat Tier - Kommunikation nichts zu tun.*Lach* großes Grinsen Augenzwinkern
Nein, es beruht eigendlich auf wirklich auf Telepathie, nur ben nicht auf "Mensch zu Mensch" sondern "Mensch zu Tier" oder "Tier zu Mensch". Wobei es Tiere besser können als Menschen und man es selbst erst erlernen, oder besser üben muss.
Mein Beispiel war deswegen nicht verkehrt, weill es eben eine einfach Form des "Gedankenlesens" ist, sowas muss man nicht bewußt machen. Dass man sich nicht bewußt ist das der Andere das gleiche denkt ist klar. Deshalb muss man es eben üben, um sich BEWUßT zu werden was der Andere gerade denkt, ist eine reine Übungssache. Und nicht ganz einfach, aber möglich. Augenzwinkern

__________________
“Ganze Weltalter von Liebe werden notwenig sein, um den Tieren ihre Dienste an uns zu vergelten.“

Christian Morgenstern
21.12.2006 17:01 Lichtfledermaus ist offline Beiträge von Lichtfledermaus suchen Nehmen Sie Lichtfledermaus in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Foren » Parawissenschaften & anderes » PSI-Phänomene » Gedanken lesen im TV



Alle Angebote, Dienste und Services von www.paranews.net unterliegen dem alleinigen Urheber- und Nutzungsrecht von www.paranews.net und seinen lizenzierten Partnern.
Nachrichten | Artikel | KINO | Bilderserien | Mediadaten | Impressum
Weitere Services: vod.paranews.net | www.kornkreis-karte.net
Forensoftware: Burning Board 2.3.4, entwickelt von WoltLab GmbH
© 2004 - 2006 www.paranews.net LTD, alle Rechte vorbehalten