www.paranews.net - täglich grenzwissenschaftliche Nachrichten

 Werbung
Mysteries Nr. 6/2006







Registrierung Mitgliederliste Chat Häufig gestellte Fragen Suche
alle Foren gelistet in einer Übersicht

Foren » UFOs & Aliens » Sonstiges » EvD bei Kerner » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen EvD bei Kerner
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
djedefre djedefre ist männlich
Jung Forscher


Dabei seit: 15.02.2006
Beiträge: 242
Herkunft: Kaiserslautern Germany

EvD bei Kerner Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Gestern war EvD mal wieder bei Kerner!

Er wirkte von Anfang an ziemlich genervt!
Aber ich kann mit ihm fühlen!

Er betonte zig mal dass er

- noch nie ein UFO gesehen hat
- noch nie gesagt hat, dass die UFOs was mit "seinen" außerirdischen zu tun haben
- er noch nie gesagt hat, dass die Linien von Nazca die Landebahnen außerirdischer seien
- sich natürlich schon des öfteren geirrt hat und dies auch zugibt und revidiert


und doch wird wahrscheinlich in der heutigen Presse (hab noch nix gelesen) wieder alles rumgedreht und schon wieder steht ein Artikel, wie nach seinem letzten Kerner-Besuch in der B...

"Erich von Däniken: die Außerirdischen landen am Kölner Dom!"

Ich würd an seiner Stelle gar nicht mehr in solche Sendungen gehen!

__________________
"[COLOR=red]Offizieller Sponsor der Bundesrepublik Deutschland!"[/COLOR]
22.11.2006 17:15 djedefre ist offline Beiträge von djedefre suchen Nehmen Sie djedefre in Ihre Freundesliste auf
Bob Lazar Bob Lazar ist männlich
Erfahrener Forscher


images/avatars/avatar-344.jpg

Dabei seit: 12.04.2006
Beiträge: 639
Herkunft: Salzburg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ich finde dass EVD sich zu offt geirrt hatt

__________________
„Eine gute wissenschaftliche Theorie sollte einer Bardame erklärbar sein. ”
22.11.2006 19:18 Bob Lazar ist offline Homepage von Bob Lazar Beiträge von Bob Lazar suchen Nehmen Sie Bob Lazar in Ihre Freundesliste auf
Kalomba
Junger Rumtreiber


Dabei seit: 07.08.2006
Beiträge: 15

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Was meinst du mit zu oft geirrt?
Erich von Däniken hat jede Menge Sachen entdeckt, sicher, ab und zu ein paar mal geirrt, aber der Großteil von dem was er in seinen Büchern beschreibt und hinterfragt ist jedoch gerechtfertigt. Für mich ist Däniken immer noch einer der besten Autoren. Ich selber glaube auch, dass die Menschen früher schon Kontakt mit Ausserirdischen hatten.

Warum es keine ausserirdischen Wesen gibt? Jede Person mit gesunden Verstand weiß doch, dass das unmöglich ist (Die unmögliche Evolution hat nur einmal stattgefunden, der Mensch ist Krönung der Schöpfung), außerdem sind die Strecken unüberwindbar!
Der Mensch vergwaltigt seinen eigenen Verstand...vorallem, die meisten Menschen übernehmen alles was die Medien ihnen vorwerfen unvoreingenommen, besonders im Bereich des Grenzwissenschaftlichen. Ich kann mich, um mal ein Beispiel zu nennen, an die Ufo Sichtungen in Mexiko vor 3 (oder 4?) Jahren erinnern, als das mexikanische Militär Videos von Wärmebildkameras der Kampfjets veröffentlichte, welche von leuchtenden Objekten begleitet worden sind, und ankündigte, das Ufo-Phänomen ernst zu nehmen. Das war damals auch überall im Fernsehen. Nun gut, keiner wußte was das gewesen sein könnte. Ein Tag später Erleichterung: die Objekte waren nur Ölfackeln, die Welt ist wieder in Ordnung (Ich glaube diese Erklärung kam von Werner Walter, welcher natürlich vor Ort war und alles genau untersucht hatte). Keiner hat sich gefragt, wie Ölfackeln derart schnell fliegen können oder sich gar bewegen können, um mit Kampfjets mitzuhalten. Vorallem, die Piloten waren erfahren und hätten wissen müßen (es war ein Übungsflug), dass es in diesem Gebiet Ölfackeln gibt. Außerdem wird das Militär von Mexiko wohl alles genaustens überprüfen, bevor sie einen solchen Tumult darum machen - das wäre ja sonst eine Blamage, wenn das Militär nicht einmal fähig ist, Ölfackeln von unbekannten Objekten unterscheiden zu können!


(Ich habe den Artikel mit dem deutschen "Ufo-Experten" Werner Walter gefunden, eine andere Erklärung waren "elektrische Entladungen, die in einem ionisierten Gas zurückgehalten werde")
http://www.spiegel.de/wissenschaft/welta...,304567,00.html
22.11.2006 23:28 Kalomba ist offline Beiträge von Kalomba suchen Nehmen Sie Kalomba in Ihre Freundesliste auf
Tatjana
Prä-Astronautiker


Dabei seit: 25.04.2006
Beiträge: 40

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die Presse schreibt gar nix über Erichs Auftritt bei Kerner...

Aber wie bereits oben aufgezählt wurde hat Erich wiedermal ausführlich betont, dass er mit UFOs nix am Hut hat.

Das hinderte das Kerner-Team nicht daran mehrfach unter Erich die Texteinblendung "Erich von Däniken; UFO-Experte" zu machen...

__________________

23.11.2006 01:55 Tatjana ist offline E-Mail an Tatjana senden Homepage von Tatjana Beiträge von Tatjana suchen Nehmen Sie Tatjana in Ihre Freundesliste auf
Galaxidis Galaxidis ist männlich
Junger Rumtreiber


images/avatars/avatar-377.jpg

Dabei seit: 01.11.2006
Beiträge: 19

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Kalomba
[...]Ich selber glaube auch, dass die Menschen früher schon Kontakt mit Ausserirdischen hatten.

Warum es keine ausserirdischen Wesen gibt? Jede Person mit gesunden Verstand weiß doch, dass das unmöglich ist (Die unmögliche Evolution hat nur einmal stattgefunden, der Mensch ist Krönung der Schöpfung), außerdem sind die Strecken unüberwindbar!
Der Mensch vergwaltigt seinen eigenen Verstand...vorallem, die meisten Menschen übernehmen alles was die Medien ihnen vorwerfen unvoreingenommen, besonders im Bereich des Grenzwissenschaftlichen. Ich kann mich, um mal ein Beispiel zu nennen, an die Ufo Sichtungen in Mexiko vor 3 (oder 4?) Jahren erinnern, als das mexikanische Militär Videos von Wärmebildkameras der Kampfjets veröffentlichte, welche von leuchtenden Objekten begleitet worden sind, und ankündigte, das Ufo-Phänomen ernst zu nehmen. Das war damals auch überall im Fernsehen. Nun gut, keiner wußte was das gewesen sein könnte. Ein Tag später Erleichterung: die Objekte waren nur Ölfackeln, die Welt ist wieder in Ordnung (Ich glaube diese Erklärung kam von Werner Walter, welcher natürlich vor Ort war und alles genau untersucht hatte). Keiner hat sich gefragt, wie Ölfackeln derart schnell fliegen können oder sich gar bewegen können, um mit Kampfjets mitzuhalten. Vorallem, die Piloten waren erfahren und hätten wissen müßen (es war ein Übungsflug), dass es in diesem Gebiet Ölfackeln gibt. Außerdem wird das Militär von Mexiko wohl alles genaustens überprüfen, bevor sie einen solchen Tumult darum machen - das wäre ja sonst eine Blamage, wenn das Militär nicht einmal fähig ist, Ölfackeln von unbekannten Objekten unterscheiden zu können!





Moin,


Sach mal, ist das Dein Hobby, Dir selber zu Widersprechen ? les nochmal ausführlich,was du oben geschrieben hast. Erst sagst du, dass es früher Kontakt gab mit Extraterrestrischen Wesen, und im nächsten Atemzug soll "das unmöglich" sein. Ohne Worte. Und was hat das dann plötzlich mit "menschen zu tun,die Ihren verstand vergewaltigen" ?
benutze im übrigen mal dier Suche-Funktion und "Bilde" Dir hier erst einmal Deine Meinung über die Thematik. Das klang da oben extrem Widersprüchlich.....oder du nimmst Dich selber gern auf die Schippe. Oder das war ironisch gemeint, aber dann sollte man das so formulieren,das man bei der sülze durchsteigt. Nix für ungut.


MFG,
Galaxidis

__________________
"Die Grenze zwischen dem Paranormalen und den anerkannten Naturwissenschaften beginnt sich aufzulösen. Wir leben in einer Zeit, wo die Geschichte sozusagen die Luft anhält, wo die Gegenwart sich von der Vergangenheit löst..."
23.11.2006 09:23 Galaxidis ist offline Beiträge von Galaxidis suchen Nehmen Sie Galaxidis in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Galaxidis in Ihre Kontaktliste ein
Wotan Wotan ist männlich
Allvater


Dabei seit: 27.08.2006
Beiträge: 7

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@ Galaxidis ...also ich habs eigentlich sofort als Ironie verstanden.. würde sonst wirklich keinen Sinn ergeben? ...vielleicht nicht immer alle gleich für blöd halten sondern erstmal nachdenken...

Ich finde es echt traurig wie man Erich von Däniken behandelt... die Menschen fressen wirklich alles was man ihnen an Informationen vorwirft (so lange es in ihr Weltbild passt) ... selbsständiges Denken -> fast ausgeschlossen.

Wenn man Erich von Däniken DENKEND zuhört sind seine Schlussfolgerungen eigentlich nur logisch und anders fast nicht erklärbar... (ich weiß das - hab ihn sogar live erlebt) ...aber ich will jetzt eigentlich gar keine Beispiele nennen.... die Menschen die's interessiert sollen sich ihn selber anschaun (von mir aus auch nur auf DVD)... die anderen Ignoranten und "Mitnicker" sollen nur so weiterleben wie bisher.... (vielleicht lässt sich ja mit dem vorhandenen Weltbild leichter leben - jedem das seine).

Im übrigen glaube ich nicht, dass Erich von Däniken nichts mit UFOs am Hut hat... aber wenn er das auch noch ins Gespräch bringen würde, würde ein noch großer Teil seiner Interessenten wegfallen.. (die, dies wirklich interessiert kommen irgendwann von alleine drauf) ....aber die Ergebnisse die er der Öffentlichkeit präsentiert sind bei ein BISSCHEN na
Denkarbeit eigentlich wirklich nur noch logisch.. ja sogar handfest..... es sind Ergebnisse aus der Vergangenheit die man sogar heute noch sieht... aber die Gesellschaft von Ignoranten lebt natürlich lieber in ihrem Weltbild weiter (ja, es macht Arbeit sich mit dem Thema auseinanderzusetzten - nachzudenken ....geb ich auch zu....)

Jetzt nenne ich hald doch noch ein Beispiel..... : Die Schächte in der Cheopspyramide..... HALLO!!! Aufwachen!!! Mhm... die Regierung verschleiert da nichts..... mmmhmmm..... schon komisch.... aber wie gesagt.. jedem das seine.. es gibt Menschen die drüber nachdenken und welche die es nicht tun - aber ich hoffe doch, dass es hier im PN-Forum einige der Denkenden Variationen gibt Augenzwinkern

Gruß Wotan
23.11.2006 13:29 Wotan ist offline Beiträge von Wotan suchen Nehmen Sie Wotan in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Wotan in Ihre Kontaktliste ein
Galaxidis Galaxidis ist männlich
Junger Rumtreiber


images/avatars/avatar-377.jpg

Dabei seit: 01.11.2006
Beiträge: 19

Daumen runter! Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Wotan
@ Galaxidis ...also ich habs eigentlich sofort als Ironie verstanden.. würde sonst wirklich keinen Sinn ergeben? ...vielleicht nicht immer alle gleich für blöd halten sondern erstmal nachdenken...



Das Wort "blöd" nimmst du in den Mund, nicht Ich.

Ach,wie dumm von mir, DAS war wohl auch ironisch von Dir gemeint geschockt

Dann nehm Ich's Dir nicht übel cool

__________________
"Die Grenze zwischen dem Paranormalen und den anerkannten Naturwissenschaften beginnt sich aufzulösen. Wir leben in einer Zeit, wo die Geschichte sozusagen die Luft anhält, wo die Gegenwart sich von der Vergangenheit löst..."

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Galaxidis: 23.11.2006 14:07.

23.11.2006 14:07 Galaxidis ist offline Beiträge von Galaxidis suchen Nehmen Sie Galaxidis in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Galaxidis in Ihre Kontaktliste ein
Kalomba
Junger Rumtreiber


Dabei seit: 07.08.2006
Beiträge: 15

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hey Galaxidies,
tut mir leid, wenn das oben etwas undeutlich von mir geschrieben war, das war nämlich tatsächlich ironisch gemeint! smile
23.11.2006 23:36 Kalomba ist offline Beiträge von Kalomba suchen Nehmen Sie Kalomba in Ihre Freundesliste auf
Galaxidis Galaxidis ist männlich
Junger Rumtreiber


images/avatars/avatar-377.jpg

Dabei seit: 01.11.2006
Beiträge: 19

Daumen hoch! Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Jeah,

Hab Ich das doch die ganze Zeit über geahnt !!! großes Grinsen
(Mit einem Augenzwinkern an Wotaninchen, wohlgemerkt)

__________________
"Die Grenze zwischen dem Paranormalen und den anerkannten Naturwissenschaften beginnt sich aufzulösen. Wir leben in einer Zeit, wo die Geschichte sozusagen die Luft anhält, wo die Gegenwart sich von der Vergangenheit löst..."
24.11.2006 00:37 Galaxidis ist offline Beiträge von Galaxidis suchen Nehmen Sie Galaxidis in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Galaxidis in Ihre Kontaktliste ein
2ndSight 2ndSight ist männlich
The sight beyond...


images/avatars/avatar-73.jpg

Dabei seit: 07.02.2006
Beiträge: 1.156
Herkunft: Österreich

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

Hört bitte auf, euch hier gegenseitig auf nicht gerade freundliche Weise auszubessern bzw. persönlich zu kritisieren. Wer mit anderen Meinungen ein "Problem" hat, so sollen diese auf dem Weg der PN oder im Chat geklärt werden.

Hier geht es um EvD bei Kerner!

Bitte nun zurück zum Thema!!

2ndSight

__________________
Nicht jede Frage erfordert auch eine Antwort!


24.11.2006 01:23 2ndSight ist offline E-Mail an 2ndSight senden Beiträge von 2ndSight suchen Nehmen Sie 2ndSight in Ihre Freundesliste auf
albertoylostriosparanoias albertoylostriosparanoias ist männlich
Neuankömmling


images/avatars/avatar-14.gif

Dabei seit: 26.08.2006
Beiträge: 1
Herkunft: habe ich vergessen

EvD bei Kerner Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

cool Einen Gruß an alle,
ich kenne EvD (seine Arbeit) nicht sonderlich gut, aber er verdient Respekt den er ist ein mutiger Mann, ein Vorkämpfer und vordenker alternativer möglichkeiten über die vergangenheit der Menscheit,und das zur einer Zeitals man noch schnellals geisteskrank erklärt wurde oder bestenfalls als Spinner. Nun über die ewige jasager bedarf es keinen kommentar. Die Welt wird bewegt von jenen die an das unmögliche glauben.
24.11.2006 12:57 albertoylostriosparanoias ist offline Beiträge von albertoylostriosparanoias suchen Nehmen Sie albertoylostriosparanoias in Ihre Freundesliste auf
Mulder
Rumtreiber


images/avatars/avatar-8.gif

Dabei seit: 13.06.2006
Beiträge: 53
Herkunft: BRD

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ah schade wieder nen Auftritt von ihm verpasst
Ich denke ebenfalls dass an EVDs Therorien was dran ist,dass würde vieles erklären.Hab auch schon zig Bücher von ihm gelesen,und irren kann sich jeder mal.

__________________
Trust NO 1 !(Deep Throat)
The Truth is out there!(Mulder)
Die Wahrheit versteckt mn am besten zwischen 2 Lügen!(Mister X)
Watch the Skies!(Dark Skies)
24.11.2006 19:08 Mulder ist offline Beiträge von Mulder suchen Nehmen Sie Mulder in Ihre Freundesliste auf
Lanzelot Lanzelot ist männlich
Erfahrener Rumtreiber


images/avatars/avatar-16.gif

Dabei seit: 26.02.2006
Beiträge: 93
Herkunft: Camelot

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

typisch die medien brauchen ja was worüber sie schreiben können, und etwas was von der groben masse immer bejat wird was in den medien kommt, die lachen den natürlich aus und halten den für einen Irren.. Dabei sind die Irren unsere Politiker.. ach ist das ein scheiss tag heute.. scheiss welt scheiss leben manchmal

__________________
Behandel deine Mitmenschen, so wie du von Ihnen behandelt werden möchtest!
Heute, 13:52 Lanzelot ist offline Beiträge von Lanzelot suchen Nehmen Sie Lanzelot in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Lanzelot in Ihre Kontaktliste ein
djedefre djedefre ist männlich
Jung Forscher


Dabei seit: 15.02.2006
Beiträge: 242
Herkunft: Kaiserslautern Germany

Themenstarter Thema begonnen von djedefre
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hab grad gestern lange mit einem Freund über EvD diskutiert!

Es heißt immer dass er manche Sachen nicht als Sachbuch schreiben darf, weil er dann lächerlich gemacht wird, ihm das sowieso keiner glaubt, er als psychopath oder so dargestellt wird. Also wird ein Roman draus. (angeblich)

Wenn EvD wirklich (und ich bin fest davon überzeugt) Kontakt hatte soll er doch die Fakten als Sachbuch auf den tisch bringen und schreiben so und so war es! Basta!
Kann ihm doch egal sein, was über ihn geredet oder geschrieben wird - er kriegt doch auch so immer wieder eins auf die Mütze!

Ich warte auf die Autobiografie von Erich in der die Geschichten von Ernsting und letzlich auch ihm selbst (Tomy...) bestätigt oder widerlegt werden!

__________________
"[COLOR=red]Offizieller Sponsor der Bundesrepublik Deutschland!"[/COLOR]
Heute, 14:27 djedefre ist offline Beiträge von djedefre suchen Nehmen Sie djedefre in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Foren » UFOs & Aliens » Sonstiges » EvD bei Kerner



Alle Angebote, Dienste und Services von www.paranews.net unterliegen dem alleinigen Urheber- und Nutzungsrecht von www.paranews.net und seinen lizenzierten Partnern.
Nachrichten | Artikel | KINO | Bilderserien | Mediadaten | Impressum
Weitere Services: vod.paranews.net | www.kornkreis-karte.net
Forensoftware: Burning Board 2.3.4, entwickelt von WoltLab GmbH
© 2004 - 2006 www.paranews.net LTD, alle Rechte vorbehalten