www.paranews.net - täglich grenzwissenschaftliche Nachrichten

 Werbung
Anzeige: Mysteries Magazin 1 / 2007







Registrierung Mitgliederliste Chat Häufig gestellte Fragen Suche
alle Foren gelistet in einer Übersicht

Foren » Parawissenschaften & anderes » Sonstiges » Das Haarp-Projekt » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Das Haarp-Projekt
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Bob Lazar Bob Lazar ist männlich
Erfahrener Forscher


images/avatars/avatar-344.jpg

Dabei seit: 12.04.2006
Beiträge: 654
Herkunft: Salzburg

Das Haarp-Projekt Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Nach dem Studium des nachfolgenden Artikels dürfte jedem, der auch nur halbwegs etwas von der Gefahr elektromagnetischer Felder und deren Auswirkungen auf biologische Systeme versteht, die Haare zu Berge stehen. Einzelheiten und Hintergründe eines Wahnsinns-Projekts, das bereits seit Jahren unter strengster Geheimhaltung in Alaska von den US-Militärs entwickelt wird. Das sogenannte HAARP-Projekt heizt mit gigantischen Energieschleudern (bis zu 100 Milliarden Watt) die Ionosphäre auf, um mit den berüchtigten ELF-Wellen, die Erdoberfläche und das menschliche Bewusstsein zu beeinflussen. Damit kann man eine Nation auf einem Bein tanzen lassen, Krebsinformationen oder andere Krankheitsinformationen weltweit übertragen, und zwar punktgenau, man kann eine ganze Stadt in den Wahnsinn treiben, das Wetter beeinflussen, den Erdpol verschieben, Erdbeben auslösen usw. Es gibt eigentlich nichts, was man damit nicht machen könnte. Bemühungen der US-Politiker, dieses Wahnsinns-Projekt rechtzeitig zu stoppen, ehe 1998 ein Großversuch läuft, waren bisher vergeblich. Hier ist die Gruselstory, die den fürchterlichen Nachteil hat, Realität zu sein!

mal gucken: http://www.science-explorer.de/reports/haarpprojekt.htm

__________________
„Eine gute wissenschaftliche Theorie sollte einer Bardame erklärbar sein. ”
25.08.2006 18:56 Bob Lazar ist offline Homepage von Bob Lazar Beiträge von Bob Lazar suchen Nehmen Sie Bob Lazar in Ihre Freundesliste auf
Talon Talon ist männlich
Mein Gott, es ist voller Sterne...


images/avatars/avatar-389.jpg

Dabei seit: 09.08.2006
Beiträge: 175
Herkunft: Oberbayern

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Bob

Da verweise ich doch auf :
http://www.paranews.net/beitrag.php?cid=2193
Erinnert sich noch jemand an das Wetter dieses Jahr vor der Fussball WM ?
Genauso beschissen wie jetzt. Kalt und regnerisch. Und am ersten Tag der WM? Geilstes Sommerwetter, wie angeknipst, die ganze WM hindurch !
Darüber sollten wir nachdenken verwirrt

__________________
"Amerika ist eine Mißgeburt."
"Ich hasse es nicht. Ich bedauere, daß Kolumbus es entdeckt hat." Sigmund Freud (1856-1939)
25.08.2006 19:40 Talon ist offline Beiträge von Talon suchen Nehmen Sie Talon in Ihre Freundesliste auf
Seven_of_Nine Seven_of_Nine ist weiblich
Tertiäres Attribut von Unimatrix Null-Eins


images/avatars/avatar-404.jpg

Dabei seit: 27.07.2006
Beiträge: 448
Herkunft: Tendara Colony

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo ihr beiden smile

Das das Wetter beeinflusst wird, kann ich mir mittlerweile auch vorstellen. Dazu passt ja vielleicht auch noch die Story von den Chemtrails?

Auf jeden Fall spielt das Wetter ja schon seit geraumer Zeit verrückt! Vielleicht können die einen Polsprung ja nicht nur auslösen, vielleicht haben wir auch schon einen Minipolsprung?
Klar das die Militärs ihre Freude daran haben! Gibt es etwas besseres, als in Feindesland dafür zu sorgen, dass der Gegner aufgrund von Stürmen, Überschwemmungen, Dürren u. a. so geschwächt wird, dass er für die Landesverteidigung gar keine Zeit mehr hat???

Sollte es solch liebenswerte Herren geben, die sich solche Gedanken machen, so soll sie doch Blitz beim Sch....en treffen! großes Grinsen

Gruß

Seven Augenzwinkern

__________________
"Der Strom der Wahrheit fließt durch Kanäle von Irrtümern." Rabindrahnath Tagore
25.08.2006 20:06 Seven_of_Nine ist offline E-Mail an Seven_of_Nine senden Beiträge von Seven_of_Nine suchen Nehmen Sie Seven_of_Nine in Ihre Freundesliste auf
Bob Lazar Bob Lazar ist männlich
Erfahrener Forscher


images/avatars/avatar-344.jpg

Dabei seit: 12.04.2006
Beiträge: 654
Herkunft: Salzburg

Themenstarter Thema begonnen von Bob Lazar
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Sollte es solch liebenswerte Herren geben, die sich solche Gedanken machen, so soll sie doch Blitz beim Sch....en treffen! großes Grinsen


genau seven,dass meine ich auch großes Grinsen

__________________
„Eine gute wissenschaftliche Theorie sollte einer Bardame erklärbar sein. ”
25.08.2006 20:11 Bob Lazar ist offline Homepage von Bob Lazar Beiträge von Bob Lazar suchen Nehmen Sie Bob Lazar in Ihre Freundesliste auf
DD1GV DD1GV ist männlich
Suche Taxi zum Mond!


Dabei seit: 27.06.2006
Beiträge: 131
Herkunft: Venus wäre schön!

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Querhinweis bzgl. Zeitreisen- Was der Mensch tun kann, um vielleicht seine Macht zu vergrößern, wird getan !!

__________________
Kann mir keine Signatur leisten - bin DSL-Sponsor (ISDN)
25.08.2006 21:38 DD1GV ist offline E-Mail an DD1GV senden Beiträge von DD1GV suchen Nehmen Sie DD1GV in Ihre Freundesliste auf
Wichtel Wichtel ist männlich
Junger Rumtreiber


Dabei seit: 23.08.2006
Beiträge: 19
Herkunft: Bayern

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo auch
Nun ja, da kann man seven nur zustimmen.
Aber zurück zum Thema, von diesen Anlagen gibt es mehr. HAARP ist/soll jedoch die leistungsstärkste sein, aber auf Grönland soll noch eine stehen und die Sowjets haben auch eine.

__________________
"Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile" (Aristoteles)
25.08.2006 21:52 Wichtel ist offline Beiträge von Wichtel suchen Nehmen Sie Wichtel in Ihre Freundesliste auf
Talon Talon ist männlich
Mein Gott, es ist voller Sterne...


images/avatars/avatar-389.jpg

Dabei seit: 09.08.2006
Beiträge: 175
Herkunft: Oberbayern

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

In den jeweiligen US-Patentschriften kann man dazu u.a. folgendes nachlesen: "Wettermanipulation ist möglich, z.B. durch Veränderung von Windmustern in der oberen Atmosphäre oder durch Veränderung von solaren Absorptionsmuster." (US-Patenschrift Nr. 4.686.605)
Globale Wettermanipulierung ist somit längst nicht mehr Fiktion bzw. Gegenstand obskurer Verschwörungstheorien. "Künstliche, lenkbare, aus Plasma geformte atmosphärische Spiegel" (US-Patentschrift 5.041.834) können gezielt auf Gebiete gelenkt werden und das Wetter dort verändern.
Wellen im ELF-Bereich können rund um die Erde riesige stehende Wellenpakete bilden, die über einen langen Zeitraum stationär sind. Auf diese Weise können Hoch- und Tiefdruckgebiete über lange Zeit ortsfest "eingesperrt" werden und so in einem Land nach Belieben eine Dürrekatastrophe oder verheerende Überschwemmungen auslösen.
‚Wettermachen' ist aber nur eine Option dieser riesigen Flächenantennen. Die Wirkungen reichen bis zur Bewusstseinseinwirkung in ganzen Erdgebieten, da diese ELF-Felder nachweislich die elektrischen Gehirnströme des Menschen überlagern und so beeinflussen können. Im Kriegsfall könnte man damit die Armee und Bevölkerung eines ganzen Landes bis zur völligen Orientierungs - und Willenlosigkeit ausschalten.
Quelle http://www.zeitenschrift.com/news/short-haarp.ihtml

__________________
"Amerika ist eine Mißgeburt."
"Ich hasse es nicht. Ich bedauere, daß Kolumbus es entdeckt hat." Sigmund Freud (1856-1939)
25.08.2006 22:10 Talon ist offline Beiträge von Talon suchen Nehmen Sie Talon in Ihre Freundesliste auf
Talon Talon ist männlich
Mein Gott, es ist voller Sterne...


images/avatars/avatar-389.jpg

Dabei seit: 09.08.2006
Beiträge: 175
Herkunft: Oberbayern

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hier mal ein Pic von der Haarp Anlage in Alaska, damit man sich was drunter vorstellen kann. Das weisse Gebäude im Hintergrund ist angeblich ein Kraftwerk nebs Steuerung.

Dateianhang:
jpg HAARP_site.jpg (32,06 KB, 211 mal heruntergeladen)


__________________
"Amerika ist eine Mißgeburt."
"Ich hasse es nicht. Ich bedauere, daß Kolumbus es entdeckt hat." Sigmund Freud (1856-1939)
25.08.2006 22:20 Talon ist offline Beiträge von Talon suchen Nehmen Sie Talon in Ihre Freundesliste auf
E.T.
Redakteur www.paranews.net


images/avatars/avatar-252.jpg

Dabei seit: 01.02.2006
Beiträge: 69

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die Anlage in Alaska ist nur die bekannteste.
Es gibt weltweit einige stationen auf elf-wellen basis.

zum beispiel in west-australien bei exmouth,nördlichster zipfel der landzunge.

viel spass bei google maps o google earth...

__________________
Viele Grüsse,
jetzt muss ich nach Hause telefonieren Augenzwinkern
25.08.2006 23:21 E.T. ist offline Beiträge von E.T. suchen Nehmen Sie E.T. in Ihre Freundesliste auf
Talon Talon ist männlich
Mein Gott, es ist voller Sterne...


images/avatars/avatar-389.jpg

Dabei seit: 09.08.2006
Beiträge: 175
Herkunft: Oberbayern

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Sieht man sich die Standorte an, extrem Nord oder Süd, könnte man davon ausgehen, daß eine Abstrahlung entlang der Magnetfeldlinien der Erde stattfindet.
Nur so ein Gedanke...

Dateianhang:
jpg haarp-antenna.jpg (25,03 KB, 165 mal heruntergeladen)


__________________
"Amerika ist eine Mißgeburt."
"Ich hasse es nicht. Ich bedauere, daß Kolumbus es entdeckt hat." Sigmund Freud (1856-1939)
26.08.2006 01:33 Talon ist offline Beiträge von Talon suchen Nehmen Sie Talon in Ihre Freundesliste auf
E.T.
Redakteur www.paranews.net


images/avatars/avatar-252.jpg

Dabei seit: 01.02.2006
Beiträge: 69

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@ Talon

wir sind auch keine physiker,
der gedankengang mit magnetfeldlinien kam uns letztens mit einem anderen
mysterium.

dabei wurde uns folgender fakt bewusst:

magnetfeldlinien sind nicht konstant sondern unterliegen gewissen
schwankungen

jährliche änderung abhängig von standort auf erde,
bei uns 0,5 grad pro jahr...

das erdmagnetfeld und damit die magnetischen pole wandern stetig und sind momentan mehr als 1500 km von den geographischen polen entfernt.

die magnetfeldlinien in der arktis haben zur geogr. nord-süd-achse bis zu 180 grad abweichung

also:
es gilt zu überprüfen:

1 google earth -koord. von haarp
2 moment.erdmagnetfeld ausrichtung in diesem bereich.
3 antennenposition

4 viel spass....

__________________
Viele Grüsse,
jetzt muss ich nach Hause telefonieren Augenzwinkern

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von E.T.: 26.08.2006 10:46.

26.08.2006 10:43 E.T. ist offline Beiträge von E.T. suchen Nehmen Sie E.T. in Ihre Freundesliste auf
Talon Talon ist männlich
Mein Gott, es ist voller Sterne...


images/avatars/avatar-389.jpg

Dabei seit: 09.08.2006
Beiträge: 175
Herkunft: Oberbayern

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@ ET
Vielleicht passend zum Thema, hab ich einen neuen Thread gepostet Freude
siehe Der Mensch ist verantwortlich für die Erderwärmung - wieder eine Lüge?

__________________
"Amerika ist eine Mißgeburt."
"Ich hasse es nicht. Ich bedauere, daß Kolumbus es entdeckt hat." Sigmund Freud (1856-1939)
26.08.2006 13:44 Talon ist offline Beiträge von Talon suchen Nehmen Sie Talon in Ihre Freundesliste auf
DD1GV DD1GV ist männlich
Suche Taxi zum Mond!


Dabei seit: 27.06.2006
Beiträge: 131
Herkunft: Venus wäre schön!

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Talon
... In den jeweiligen US-Patentschriften kann man dazu u.a. folgendes nachlesen: "Wettermanipulation ist möglich, z.B. durch Veränderung von Windmustern in der oberen Atmosphäre ...


Und wenn wohl die Amis so eine Möglichkeit besitzen, warum schützen die ihr Land nicht vor Wirbelströmen ? Insbesondere die Gefahr für die Ölbohrinseln wäre doch Grund genug ...
... oder ists wie beim 11/9 vermutlich Maochismus einer Nation ?

Ich bau mir dieses Jahr noch einen Empfänger für ELF-Wellen im Bereich von 0..25 Hz, .. da gab es in der cqdl einen interessanten Beitrag, der zeigte, daß dort Aussendung unbekannter Quelle festgestellt worden sind.

__________________
Kann mir keine Signatur leisten - bin DSL-Sponsor (ISDN)
26.08.2006 14:25 DD1GV ist offline E-Mail an DD1GV senden Beiträge von DD1GV suchen Nehmen Sie DD1GV in Ihre Freundesliste auf
Minoa Minoa ist männlich
Moderatoren


images/avatars/avatar-363.jpg

Dabei seit: 11.03.2006
Beiträge: 272
Herkunft: Schwarzwald

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

So hab jetz nich den Tread durchgelesen aber ne frage an euch !
Könntet ihr euch vorstellen das Haarp was mit dem Kllimawandel zu tun haben könnte ?
10.01.2007 01:32 Minoa ist offline E-Mail an Minoa senden Beiträge von Minoa suchen Nehmen Sie Minoa in Ihre Freundesliste auf
RAMMSTEINfanatiker.indigo RAMMSTEINfanatiker.indigo ist männlich
~Der Riecher~


images/avatars/avatar-425.jpg

Dabei seit: 27.05.2006
Beiträge: 10
Herkunft: Bielefeld><NRW

wütend Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

oh gott... was das leben doch für tücken hat, das hätte ich NIE gedacht (vor nem jahr noch)... aber was es alles geben soll, das macht mich verrückt... ich kann mich noch daran erinnern, wie ich als kleines kind nichts über das weltall wusste... eigentlich nur mein kleenes leben kannte... dann das was man in der schule lernt (nichts von HAARP, aber vom normalem wetter schon... dabei ist HAARP anscheinend viel viel schlimmer...?!) ... das versteh ich nicht. oder will uns jemand verarschen?
ich finde es totale *****, dass jemand mein gehirn mit soner verdammten **** manipulieren (")soll(") !!!

http://www.paranews.net/beitrag.php?cid=5690

hat das vielleicht auch noch damit zu tun?!

boa, ich mag dieses ***** US geheim zeug nicht!!! ich würd die gern platt machen! die machen mich doch kaputt, schon allein weil ICH AN HAARP DENKEN MUSS und an den ufo-krieg-9/11...."quark"... das geht an die nerven langsam.

wie kommen wir denn an solche infos`? an die bilder? wo kommen denn die her? bei ufos versteh ichs locker, aber bei soner kranken *****.
ach du meine *****.

Teufel ... sorry, ich bin halt ein wenig überfordert mit immer soviel infos großes Grinsen


..............
Hallo, bitte überdenke bei zukünftigen Posts deine Wortwahl !

Anmerkung der Administration:
9,1 - 9,2 - 9,3 . Zensur der unangebrachten Wortwahl durch Minoa.
..............

__________________
als RAMMSTEINfanatiker bekannt (YouTube,RA-forum.....)
-----------------------------------------------------------------------|

I WANT TO BELIEVE !

Weiter, Weiter ins Verderben, wir müssen leben bis wir sterben!

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Minoa: 10.01.2007 17:19.

10.01.2007 15:26 RAMMSTEINfanatiker.indigo ist offline Homepage von RAMMSTEINfanatiker.indigo Beiträge von RAMMSTEINfanatiker.indigo suchen Nehmen Sie RAMMSTEINfanatiker.indigo in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie RAMMSTEINfanatiker.indigo in Ihre Kontaktliste ein AIM-Name von RAMMSTEINfanatiker.indigo: dennismaxih MSN Passport-Profil von RAMMSTEINfanatiker.indigo anzeigen
wonderman wonderman ist männlich
Junger Rumtreiber


Dabei seit: 14.06.2006
Beiträge: 13
Herkunft: Harz Mountains

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Vielleicht strahlt die HAARP Anlage ja das Öffentlich-Rechtliche Fernsehen aus. (ARD,ZDF...) GEZ wir kriegen euch. großes Grinsen

Was bei dieser Sendeleistung an freiwilligen Geührenzahlern zusammenkommt.....

Offentlich habe ich die GEZ da nicht auf eine Idee gebracht,
nachdem ja ab 2007 auch für Internetfähige PCs Gebühren
verlangt werden. großes Grinsen

Hier auch etwas über die ELF-Wellen (Nicht die Wellen von der Tankstelle)


Die HAARP Anlage ist auf jedenfall nichts positives.
In Berlin soll auch eine Sendeanlage für ELF Wellen arbeiten...

Gruß
Wonderman

__________________
Wunder gibt´s überall.
Man muss nur lange genug suchen.....
10.01.2007 22:44 wonderman ist offline E-Mail an wonderman senden Beiträge von wonderman suchen Nehmen Sie wonderman in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Foren » Parawissenschaften & anderes » Sonstiges » Das Haarp-Projekt



Alle Angebote, Dienste und Services von www.paranews.net unterliegen dem alleinigen Urheber- und Nutzungsrecht von www.paranews.net und seinen lizenzierten Partnern.
Nachrichten | Artikel | KINO | Bilderserien | Mediadaten | Impressum
Weitere Services: vod.paranews.net | www.kornkreis-karte.net
Forensoftware: Burning Board 2.3.4, entwickelt von WoltLab GmbH
© 2004 - 2006 www.paranews.net LTD, alle Rechte vorbehalten