www.paranews.net - täglich grenzwissenschaftliche Nachrichten

 Werbung
Anzeige: Mysteries Magazin 1 / 2007







Registrierung Mitgliederliste Chat Häufig gestellte Fragen Suche
alle Foren gelistet in einer Übersicht

Foren » Parawissenschaften & anderes » Esoterik » Schutzengel! Kennst du deine ständigen Begleiter? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Schutzengel! Kennst du deine ständigen Begleiter?
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
2ndSight 2ndSight ist männlich
The sight beyond...


images/avatars/avatar-73.jpg

Dabei seit: 07.02.2006
Beiträge: 1.195
Herkunft: Österreich

smile Schutzengel! Kennst du deine ständigen Begleiter? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen,

Hier einmal, wie ich finde, ein äußerst interessantes Thema, auf das ich soeben durch Seven of Nine aufmerksam gemacht wurde. Nämlich - unsere Schutzengel.

Auch wenn wir ihn/sie nicht sehen, so ist er/sie ständig bei und um uns. Schutzengel sind Lichtwesen, die bereits als Mensch auf der Erde waren, und durch vielfache Reinkarnationen "erleuchtet" wurden, und nun im Dienste der Menschen stehen, und ihnen in schwierigen Situationen beistehen, als Berater fungieren und für uns da sind, wenn wir sie brauchen. Schutzengel sind, wie andere geistige Wesen, auf einer anderen Schwingungseben als der Mensch, dessen Schwingungsfrequenz deutlich niedriger ist.

Es gibt Situationen im Leben eines Menschen, in denen er in Gefahr oder in missliche Lagen gerät, wo er sich selbst nicht in der Lage sieht, herauszukommen. Dann treten Schutzengel in Kraft, die uns beschützen oder wie bereits erwähnt als große Ratgeber zu unserer Seite stehen. Viele Berichte und Erzählungen zeigen, dass sich Schutzengel oft auch als menschliches Wesen zeigen und dann genauso schnell verschwinden, wie sie plötzlich aus dem Nichts aufgetaucht sind.

Desweiteren treten Schutzengel oder Schutzgeister in Träumen auf, von denen der Mensch lernen bzw. Lehre ziehen soll. Was Schutzwesen jedoch nicht tun, ist, sich gegen den Willen seines Schützlings zu stellen - was ihnen quasi eine Art Wegweiserfunktion zuteilt.

Es gibt eine ganze Hierarchie von Engeln, die über uns wachen bzw. Menschen "in Empfang nehmen", wenn unsere Seele den Körper verlässt. Wesen wir Erzengel - beispielsweise Michael oder Raphael, sollten eigentlich jedem ein Begriff sein, die beispielsweise auch Heilern, Reiki-Meistern, etc. zur Seite stehen und auch als eine Art Energiespender dienen. Dies würde dann in den Bereich des Channelns überleiten, was so viel bedeutet, wie, dass ein Medium als Kanal zu Engeln dient, um wichtige Botschaften für Menschen übermitteln zu können.

Für mich persönlich wäre es interessant zu erfahren, ob jemand von euch bereits Erfahrungen gemacht hat, die in Zusammenhang mit Schutzengeln oder Engeln im Allgemeinen, stehen könnten?

Wenn es Fragen diesbezüglich gibt, bitte nicht davor scheuen, einfach zu fragen Augenzwinkern !

Liebe Grüße
2ndSight

__________________
Nicht jede Frage erfordert auch eine Antwort!


10.11.2006 18:33 2ndSight ist offline E-Mail an 2ndSight senden Beiträge von 2ndSight suchen Nehmen Sie 2ndSight in Ihre Freundesliste auf
Talon Talon ist männlich
Mein Gott, es ist voller Sterne...


images/avatars/avatar-389.jpg

Dabei seit: 09.08.2006
Beiträge: 187
Herkunft: Oberbayern

Schutzengel Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo 2ndSight

Zitat:
Schutzengel sind Lichtwesen, die bereits als Mensch auf der Erde waren, und durch vielfache Reinkarnationen "erleuchtet" wurden, und nun im Dienste der Menschen stehen, und ihnen in schwierigen Situationen beistehen, als Berater fungieren und für uns da sind, wenn wir sie brauchen.


Willst Du damit sagen, dass man, sollte man seine Aufgabe auf Erden erfüllt haben, dazu verknackt wird den Rest seiner Existenz den Aufpasser für andere zu spielen? Hört sich eher wie die Hölle an.
Persönlich hab ich keine Erfahrungen mit Schutzengeln, aber sollte ich einen haben, muß er sehr schnell fliegen um mitzuhalten Augenzwinkern

Gruß

Talon

__________________
"Amerika ist eine Mißgeburt."
"Ich hasse es nicht. Ich bedauere, daß Kolumbus es entdeckt hat." Sigmund Freud (1856-1939)
07.12.2006 02:02 Talon ist offline Beiträge von Talon suchen Nehmen Sie Talon in Ihre Freundesliste auf
Millionflame Millionflame ist männlich
Moderatoren


images/avatars/avatar-373.jpg

Dabei seit: 17.08.2006
Beiträge: 163
Herkunft: Schleswig Holstein

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi 2ndSight,

ich persönlich habe auch keinerlei Erfahrungen mit Schutzengeln gemacht. Allerdings tut sich mir da eine Frage auf. Du erwähnst Raphael und Gabriel in deinem Text, die scheinbar ebenso als Schutzengel fungieren. Beziehst du dich dabei auf die christliche Religion?

Ich möchte hier keine theologische Diskussion vom Zaun brechen. Die Antwort auf meine Frage würde mich nur interessieren smile

Viele Grüße
Millionflame

__________________

07.12.2006 20:26 Millionflame ist offline E-Mail an Millionflame senden Homepage von Millionflame Beiträge von Millionflame suchen Nehmen Sie Millionflame in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Millionflame in Ihre Kontaktliste ein
Kalomba
Junger Rumtreiber


Dabei seit: 07.08.2006
Beiträge: 24

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,
wenn ihr Schutz braucht dann müsst ihr euren Schutzengel einfach bitten - und euch kann nichts mehr passieren! smile
07.12.2006 21:30 Kalomba ist offline Beiträge von Kalomba suchen Nehmen Sie Kalomba in Ihre Freundesliste auf
Seven_of_Nine Seven_of_Nine ist weiblich
Tertiäres Attribut von Unimatrix Null-Eins


images/avatars/avatar-404.jpg

Dabei seit: 27.07.2006
Beiträge: 494
Herkunft: Tendara Colony

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo 2ndSight Augenzwinkern ,
hallo all Augenzwinkern ,

ja ja die Schutzengel, jeder soll ja einen haben. Bisher bin ich - Gott sei Dank - noch nie in eine wirklich brenzlige Situation gekommen, von daher hat mein Schutzengel entweder noch nicht so viel zu tun gehabt, oder er hat einfach so gut aufgepasst, dass erst gar keine brenzlige Situation entstanden ist.

Leider hatte ich bisher noch nicht das Vergnügen und der Herr (?) hat sich mir noch nicht vorgestellt. Eigentlich schade, ich würde ihn gerne mal persönlich kennenlernen! fröhlich
Wenn es nicht solche Leute wie dich gäbe 2ndSight und man noch nie Kontakt zu einem Geistwesen gehabt hat, dann kann unser aller Glaube an Schutzengel eigentlich nur aus einer romantisch verklärten Sichtweise herrühren. Und weil der Gedanke an einen edlen Helfer und Retter in der Not einfach zu schön ist, will ich auch weiter feste daran glauben. Augenzwinkern

Wie verhält sich eigentlich ein Schutzengel, wenn der ihm zugewiesene Schutzbefohlene ein von Grund auf schlechter Mensch, z. B. ein brutaler Schläger ist? Meinst Du der Schutzengel würde seine Sache genauso gewissenhaft machen, oder meinst Du es könnte sein das er sich auch mal voller Ekel abwendet? Oder andersherum: Haben Schutzengel auch einen inneren Schweinehund verwirrt

Viele Grüsse in die Runde

Seven fröhlich

__________________
"Der Strom der Wahrheit fließt durch Kanäle von Irrtümern." Rabindrahnath Tagore
07.12.2006 22:22 Seven_of_Nine ist offline E-Mail an Seven_of_Nine senden Beiträge von Seven_of_Nine suchen Nehmen Sie Seven_of_Nine in Ihre Freundesliste auf
Kalomba
Junger Rumtreiber


Dabei seit: 07.08.2006
Beiträge: 24

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hallo,
Schutzengel sind Lichtwesen. Sie lieben jeden und alles mehr wir es uns vorstellen können. Bedinungslos. Auch "brutale" Menschen haben einen Schutzengel. Jeder Mensch hat einen, auch wenn sie die meisten dessen nicht bewußt sind. Schutzengel haben jedoch nicht im geringsten etwas mit Sachen, die solche Menschen machen, zu tun. Sie wissen nämlich, dass alles was man tut, auf einen zurück kommt (Karma: actio = reactio oder anders ausgedrückt: "was du sähst, wirst du ernten", "Was du nicht willst das man dir tut, das füg auch keinem anderen zu!").

Du kannst ganz einfach Kontakt mit deinem Schutzengel knüpfen. Rede ihn immer wieder an, bitte ihn um ganz kleine sachen. Z.b. bitte ihn immer bevor du Sport machst, dass er dich vor Verletzungen schützen soll. Oder bei einem Sonnenbad vor Sonnenbränden. Wenn du dich jedoch bewußt dieser Gefahr stellst, dich also z.B. 2 Stunden ohne Sonnencreme in die Sonne legst, dann ist das jedoch wieder eine andere Sache. Du kannst ihn z.B. auch bei dir ganz banal erscheinenden Dingen um Hilfe fragen. Z.b. wenn du deinen Schlüssel verlierst, bitte ihn dir zu helfen ihn wieder zu finden. Du muss jetzt natürlich nicht erwarten dass irgendwas passiert. Dein Schutzengel versteht jedes Wort das du sagst. Habe einfach Vetrauen und mache weiter. Der Schlüßel wird wie von "Zauberhand" früher oder später zu dir "zufällig" zurückfinden. Auch hier gilt, wenn du z.B. den Schlüssel bewußt immer irgendwo mit dir trägst, wo er leicht rausfallen kann (daher du weißt, dass der schlüßel leicht aus deiner hosentasche fallen kann evtl. weil er dir schoneinmal genau deswegen fast verloren gegangen ist, steckst ihn aber trotzdem da rein), dann hast du dir das selbst verschuldet. Das nächste mal musst dich dann halt ändern.

Denk jetzt bitte nicht das ich irgendein Esoterik-Freak bin, ich habe mit Esoterik und wie das üblich definiert ist nichts zu tun. Alles was ich hier erzähle habe ich im Verlauf der Jahre an Erfahrung mit meinem Schutzengel gesammelt. Aber wie kann ich wissen dass das alles nicht nur ein Hirngespinst vo mir ist? Tatsächlich hatte ich das manchmal gedacht, was ich da die ganze Zeit tue und mit einem Wesen spreche, dass nicht existiert, bis ich vor ca. einem Jahr ein eindeutiges Zeichen von meinem Schutzengel gesehen habe. Seit dem weiß ich, dass er immer bei mir ist. Jetzt wo ich diesen Text schreibe auch.

Wenn du noch Fragen hast, kannst du fragen. smile
08.12.2006 01:37 Kalomba ist offline Beiträge von Kalomba suchen Nehmen Sie Kalomba in Ihre Freundesliste auf
nuazo nuazo ist männlich
Kleiner Forscher


images/avatars/avatar-42.jpg

Dabei seit: 06.02.2006
Beiträge: 101
Herkunft: terra

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Kalomba
Tatsächlich hatte ich das manchmal gedacht, was ich da die ganze Zeit tue und mit einem Wesen spreche, dass nicht existiert, bis ich vor ca. einem Jahr ein eindeutiges Zeichen von meinem Schutzengel gesehen habe. Seit dem weiß ich, dass er immer bei mir ist. Jetzt wo ich diesen Text schreibe auch.

Wenn du noch Fragen hast, kannst du fragen. smile


Was hat er dir denn für ein Zeichen geschickt, wenn man fragen darf smile ?
Ich persönlich hatte noch nie Kontakt mit meinem Schutzengel, aber wenn ich mal mit ihm reden sollte, muss ich ihn wohl mal bedanken, denn er arbeitet nich schlecht Augenzwinkern

__________________
wenn die Nacht am tiefsten ist, ist der Tag am nächsten
08.12.2006 09:37 nuazo ist offline Homepage von nuazo Beiträge von nuazo suchen Nehmen Sie nuazo in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie nuazo in Ihre Kontaktliste ein
Kalomba
Junger Rumtreiber


Dabei seit: 07.08.2006
Beiträge: 24

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,
das war ein sehr persönliches Ereignis und das Zeichen kam im genau richtigen Moment. Wie genau es ausgesehen hat ist nicht so relevant. Mein Schutzengel hat mir das Zeichen geschickt, weil ich ihn darum gebeten habe. Aber nicht weil ich einen Beweis für seine Existenz haben wollte, darum hatte ich ihn vorher schon oft genug gebeten, als ich immer wieder an ihm zweifelte ohne das etwas für mich damals erkennbares passiert ist. Schutzengel sowie alle anderen wahren Lichtwesen mischen sich nie in den freien Willen ein. Sie greifen sichtlich nur in wirklichen Notlagen ein wie z.b. in lebensbedrohlichen Situationen, falls es dem Willen des betroffenen Menschen entspricht beschützt zu werden. Wenn sich dein Schutzengel auf Befehl zeigen würde oder Zeichen schicken würde dann wäre das eine Einmischung in deinen freien Willen. Wenn du kurz nachdenkst, weißt du auch warum.
Aber ein solche Zeichen vom Schutzengel sind auch nicht das wichtige, wichtig ist, dass man selber seine Lebensaufgaben löst. Der Schutzengel macht das nicht, er inspiriert dich nur und kann dir helfen, wenn du ihn darum bittest. Vertraue deinem Schutzengel einfach.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Kalomba: 08.12.2006 11:53.

08.12.2006 11:50 Kalomba ist offline Beiträge von Kalomba suchen Nehmen Sie Kalomba in Ihre Freundesliste auf
4nt|Bürger4711
jedenfalls anders


Dabei seit: 04.03.2006
Beiträge: 634

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich kenne seinen Namen nicht, aber ich ahne, daß er eine Menge Arbeit mit mir hat im Moment smile und hiermit einmal Danke auch an die Restlichen. Ich weiß die freiwillige Arbeit zu schätzen.

Gruß

__________________
Teh Wasser is fließing in teh Bach, and makes teh little Hasi wach =:]
08.12.2006 20:43 4nt|Bürger4711 ist offline E-Mail an 4nt|Bürger4711 senden Beiträge von 4nt|Bürger4711 suchen Nehmen Sie 4nt|Bürger4711 in Ihre Freundesliste auf
Jasmin
Jung Forscher


Dabei seit: 07.02.2006
Beiträge: 187
Herkunft: Bonn

Meine Engels Geschichten 1. Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Meine Engels Geschichten
Hier würde ich gerne über meine Erlebnissen mit Engeln erzählen. Inzwischen habe ich eine Menge davon. Als sich bei uns die Engel meldeten, war ich im Begriff mich von diesseits zu verabschieden. Ziemlich lange schon quälte mich meine Rheuma, und ich verließ mein Bett überhaupt nicht mehr. Schon der Weg in das Bad, schien für mich unüberwindlich zu sein. Täglich betete ich lieber Gott lass mich jetzt nach Hause es reicht mir. In meiner Schmerzensqual, musste ich lächeln über mich. Dachte ich doch daran, sie mal an im alter wirst auch du Fromm.
Wenn es so zwickt und sticht, dann kommt man ans nachdenken, und sucht plötzlich findet man Gott der nie in meinem Leben eine Rolle spielte. Den meine Erfahrungen mit den angeblich gottesfürchtigen Leuten, trug keineswegs etwas dazu bei gläubig zu werden. Schon in meiner Jugend wusste ich Gott wohnt nicht in der Kirche. Da würde ich Gott nicht finden, und außerdem existiert Gott überhaupt?

Und als dann mit 65 die unerträglichen Schmerzen kamen, da suchte ich Gott und bat ihn um Hilfe. Er möge mich zu sich holen, und von diesen Schmerzen erlösen. Trotz meinen Schmerzen musste ich über mich lächeln, ich stellte fest und dachte so bei mir. Sieh mal einer an wen man leidet dann sucht man Gott. Und Ein lebenslang glaubte man an seine Existenz überhaupt nicht. Na ja dachte ich du bist auch nicht gerade eine Heldin.

So wie ich es von mir manchmal dachte, Ja ich glaubte Zeitweise ich währe die größte. Nun ja gut, mein Lebensplan war nicht ganz so einfach, von Kind an war es eine ziemliche Berg und Talfahrt. Bevor ich überhaupt, zu leben begann war ich schon ein Seelischer Trümmerhaufen. Als ich dann später die Engel fragte, ob ich ihnen die Arschkarte meines Lebens zu verdanken hätte. Da bekam ich die Antwort träume weiter.

Monate fast täglich hatte ich Fragen an die Engel, und jede Frage und Antwort habe ich schriftlich festgehalten. Da ich mit den Engeln so gerne redete, bat ich sie mir die Gabe zu geben. Mit ihnen Kontakt aufnehmen zu können, das ich nicht immer nicht nur die Antworten durch das schreiben am P.C. zu bekomme. Die Antwort war folgender, gäbe man dir die Gabe uns zu kontaktieren, dann würde es nicht lange dauern.
Kämen zwei Männer, in weißen Kitteln und einer Zwangsjacke. Und du währest für den Rest deines Lebens weggesperrt. Danke ihr Scherzkekse sagte ich nur und war nicht mehr neugierig für diesen Tag.
Vor Zwei tagen schaute ich späht abends noch in die Astroschau Rein manchmal ist es Interessant was die sich so einfallen lassen um die Leute zu einem Anruf zu bewegen. Der Eine Rührt mit seinem Finger in einer Glasschale und sagt den Leuten ihre Zukunft der andere kuckt in eine Glaskugel, al dies finde ich recht merkwürdig.

Da ich biss heute solche Prophezeiungen nicht glaube trotz meine Engelserfahrungen. Wie gesagt ich saß vor dem Fernsehen und gerade zu dieser Zeit war eine Kölnerin mit einer Klaskugel. Aus der sie den Anrufern ihre Zukunft voraussagte. Plötzlich höre ich eine Anruferin die ihren Namen sagte, die stimme und der Sächsischer Dialekt war nicht zu verkennen. Den ich kannte diese Stimme, das Dialekt, und den Namen also waren drei Punkte die übereinstimmen.

Diese Frau Ihre Stimme und den Dialekt, kannte ich schon seit 34 Jahren. Wir hatten nur längere Zeit keinen Kontakt mehr da ich in eine andere Stadt verzogen bin. Jedenfalls rufe ich am nächsten Tag meine Bekannte an, und wir Freuten und sehr wiedereinmal mit einander zu sprechen. Meine Frage ob sie in Schwierigkeiten währe weil sie bei der Astro angerufen hatte, verneinte sie. Ich war sehr verblüfft, den nicht nur ich sondern auch mein Lebensgefährte erkannte sie ja auch genau wie Ich.
Sie Versicherte mir aber das sie gar nicht den Mut hätte da Anzurufen. Jedenfalls haben wir uns sehr gefreut miteinander wiedereinmal zu reden, ich bedankte mich bei meinem Engeln. Für diesen Eingaben.

L.G. Jasmin
11.01.2007 08:17 Jasmin ist offline Beiträge von Jasmin suchen Nehmen Sie Jasmin in Ihre Freundesliste auf
HelpMeImHungry HelpMeImHungry ist männlich
- Hinata -


images/avatars/avatar-432.gif

Dabei seit: 01.08.2006
Beiträge: 53

RE: Meine Engels Geschichten 1. Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Jasmin
Als ich dann später die Engel fragte, ob ich ihnen die Arschkarte meines Lebens zu verdanken hätte. Da bekam ich die Antwort träume weiter.

Monate fast täglich hatte ich Fragen an die Engel, und jede Frage und Antwort habe ich schriftlich festgehalten. Da ich mit den Engeln so gerne redete, bat ich sie mir die Gabe zu geben. Mit ihnen Kontakt aufnehmen zu können, das ich nicht immer nicht nur die Antworten durch das schreiben am P.C. zu bekomme. Die Antwort war folgender, gäbe man dir die Gabe uns zu kontaktieren, dann würde es nicht lange dauern.
Kämen zwei Männer, in weißen Kitteln und einer Zwangsjacke.

L.G. Jasmin


Hallo Jasmin!

Ich verstehe nicht ganz wie Du mit den Engel geredet hast.
Tagsüber über einen PC ? Nachts im Traum ?

Ansonsten kann ich Dich gut verstehen. Gott spielt in meinem Leben meist auch nur dann eine Rolle, wenn ich etwas (egoistisches) von ihm will. Zum Beispiel ein Ausweg aus einer Hoffnungslosen Situation oder eine Absicherung das in der Zukunft alles klappt usw. Bei anderen Themen vergesse ich Gott leider immer wieder allzu schnell.

Mit Engeln habe ich keine Erfahrungen.
Die Existenz von Engel halte ich insgesamt für wahrscheinlicher als jene von Gott.
Manchmal stelle ich mir vor das meine Großeltern als Engel über mich wachen.

Gruß
12.01.2007 03:02 HelpMeImHungry ist offline Beiträge von HelpMeImHungry suchen Nehmen Sie HelpMeImHungry in Ihre Freundesliste auf
Jasmin
Jung Forscher


Dabei seit: 07.02.2006
Beiträge: 187
Herkunft: Bonn

RE: Meine Engels Geschichten 1. Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Jasmin!

Mit Engeln habe ich keine Erfahrungen.
Die Existenz von Engel halte ich insgesamt für wahrscheinlicher als jene von Gott.
Manchmal stelle ich mir vor das meine Großeltern als Engel über mich wachen.

Gruß[/quote]


Gott ist nicht der alte Mann mit dem weisen Bart, Gott ist alles was ist!
Wen du dir die Engel vorstellen kannst, die, die Hüter der Menschen sind, und die, Boten Gottes. Dann Müsstest du davon, ausgehen ohne Gott keine Engel.
Jeder von uns, wird von der Minute seiner Geburt bis zu der Minute seines Todes. Von, seinen persönlichen Engel begleitet und geführt, dein persönlicher geistiger Begleiter ist in jeder Sekunde bei dir.

Er ist du, wen dir was, gelingt dann hattest du nicht etwa Glück. Nein dann war es dein geistiger Begleiter der dir half, Er ist über jeder deiner Gedanken oder Taten gut oder schlecht Informiert. Den er durch Telepathie wahrnimmt, was auch immer du tust oder denkst, dein geistiger Begleiter weiß es. Gott und Engel sind pure Liebe, und Egoismus ist das Gegenteil davon.
Du kannst deinen Engel um Hilfe bitten, wenn du sie brauchst dann warte einfach ab was geschieht.

L.G. Jasmin
12.01.2007 09:31 Jasmin ist offline Beiträge von Jasmin suchen Nehmen Sie Jasmin in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Foren » Parawissenschaften & anderes » Esoterik » Schutzengel! Kennst du deine ständigen Begleiter?



Alle Angebote, Dienste und Services von www.paranews.net unterliegen dem alleinigen Urheber- und Nutzungsrecht von www.paranews.net und seinen lizenzierten Partnern.
Nachrichten | Artikel | KINO | Bilderserien | Mediadaten | Impressum
Weitere Services: vod.paranews.net | www.kornkreis-karte.net
Forensoftware: Burning Board 2.3.4, entwickelt von WoltLab GmbH
© 2004 - 2006 www.paranews.net LTD, alle Rechte vorbehalten