Das Laser-Kalibrationssystem des MAGIC-Teleskops, mit dessen Hilfe die Segmente des 17 Meter-Spiegels nachjustiert werden. Dadurch bleibt die hohe Abbildungsqualität auch nach schnellen Dreh- und Schwenkbewegungen gewährleistet.
Copyright: Robert Wagner, Max-Planck-Institut für Physik