Werbung
kontrovers - geheimnisvoll - verblüffend



 Werbung
greyhunter.org by Sir [G®£¥hµÑ†£®]




 Kategorie: UFOs-Aliens

Hesemann über Alien Autopsy
Eingeständnisse und Analysen
24.04.2006  13:05 Uhr



Szene aus dem Film Alien Autopsy (2006)
© Warner UK

 Specials

www.paranews.net Spezial über den Film Der DaVinci-Code
Düsseldorf/Deutschland - In der vergangenen Woche berichteten wir über John Humphreys und seine Aussage zu dem bekannten Alien-Autopsie Film von Ray Santilli. Nun meldete sich Michael Hesemann, renomierter Historiker und einer der ersten UFO-Forscher zu Wort und schilderte was er damals erlebt hatte.



Nach Angaben von Humphreys soll das Alienautopsievideo keinesfalls in einem Armeestützpunkt, sondern in einer leer stehenden Wohnung in Camden/Nord-London Anfang 1995 entstanden sein. John Humphreys selbst sei in dem Footage als der leitende Wissenschaftler aufgetreten und habe sein Alien - der hauptsächlich aus Tierresten-, Eingeweiden und Latex bestand - seziert.

Hesemann bestätigte zum Teil diese Meldung, da es sich bei dem Ray Santilli Film um eine Rekonstruktuion eines Originalfilms handelte. Santilli und Shoefield heuerten aufgrund der schlechten Qualität des Originalsfilms den britischen Special Effects-Experten John Humphreys an, um auf der Grundlage der erhaltenen Film-Fragmente und Santillis Erinnerungen die Autopsie des Aliens nachzudrehen.

"Irren ist menschlich. Ich werde weder versuchen, mich aus der Verantwortung zu stehlen noch irgendeine Verschwörungstheorie präsentieren, auch wenn das der bequemste Ausweg wäre," so Michael Hesemann. "Nein, ich glaube nicht, dass der CIA (oder sonst wer) Santilli dafür bezahlte, dass er jetzt alles dementiert. Auch wenn ich es zumindest für möglich halte, dass der Kameramann selbst sein Material zerstörte, weil er "kalte Füße bekam. Lieber möchte ich analysieren, was schief gelaufen war, welche Fehler wir gemacht haben."

Das damalige internationale Forschungsteam, welches aus Philip Mantle, Bob Shell und Hesemann bestand, nahm für die ersten Analysen zu dem Santilli-Film mit renomierten Experten und Wissenschaftlern Verbindung auf.

"Zu unserer Ehrenrettung ist zu sagen, dass nicht wir es waren, die wirklich getäuscht wurden, sondern sämtliche von uns und internationalen Medien konsultierten Ärzte und Pathologen: nicht ein einziger Mediziner hatte die Fälschung erkannt!" so Hesemann weiter.
(JB)


Quelle:
www.paranews.net

Weitere Informationen:
Ausführlicher Artikel von Michael Hesemann
Kommentare / Diskussion im Forum



>>> diesen Beitrag einem Freund per eMail empfehlen <<<


  Weitere News aus der Kategorie UFOs-Aliens
 09.05.2006 - UFO fotografiert
 09.05.2006 - UFOs über Terrace
 08.05.2006 - Ministerium leugnet UFOs
 07.05.2006 - UFO über Whitecourt
 05.05.2006 - Rote Flammen über See in Kanada
 05.05.2006 - UFO-Pressekonferenz in Toronto
 05.05.2006 - Drei UFOs über Terrace gesichtet

 
Web www.paranews.net

Veröffentlichung und Weitergabe, auch auszugsweise, bei Newsbeiträgen unter Angabe der Quelle (www.paranews.net) mit Hyperlink zu www.paranews.net nur zu nicht kommerziellen Zwecke gestattet.
Bilder, Artikel, Dokumentationen, Interviews, u.a. dürfen nur nach vorher schriftlich erteilter Genehmigung durch den Verlag veröffentlicht oder vervielfältigt werden.
Alle Rechte vorbehalten.



 neue Beiträge in Thema:

...........................

 dämonische Einflüsse

...........................

 Doppelgänger?

...........................

 Signs-Zeichen

...........................

 Sind Zeitreisen möglich?

...........................

 was für ein buch lest Ihr gerade?

...........................



 die neusten Songs:

...........................
Your praise
Shyrita Washington
4:56 min
...........................
So sick still wanting u ( gospel-soul )
Jay LaNell
2:33 min
...........................
Lean on me
Jay LaNell
2:20 min
...........................


 Werbung








Alle Angebote, Dienste und Services von www.paranews.net unterliegen dem alleinigen Urheber- und Nutzungsrecht von www.paranews.net und seinen lizenzierten Partnern.
Nachrichten | Artikel | Archiv-Suche | Kino-Empfehlungen | RSS | Impessum
© 2004 - 2006 www.paranews.net Limited, All rights reservred