Werbung
kontrovers - geheimnisvoll - verblüffend



 Werbung
JUFOF Ausgabe 163 der GEP e.V.




 Kategorie: Religion-Glaube

Zweifel an Kreuztod
Umfrage in Kanada
20.04.2006  09:06 Uhr



Archiv: Kruzifix
© Public Domain

 Specials

www.paranews.net Spezial über den Film Der DaVinci-Code
Kanada - Laut einer aktuellen Studie sind etliche US-Amerikaner und Kanadier nicht von der allgemeinen Kreuzigungsgeschichte überzeugt. Stattdessen erwägen sie die Möglichkeit, dass Jesus – ähnlich der Geschichte des Erfolgsromans Sakrileg – nach einem "gespielten" Kreuztod und der Auferstehung eine Familie gründete.



Die Studie wurde von IPSOS-Canada, einem Marktforschungsinstitut, initiiert und in den Tagen vor Ostern abgehalten. Den Ergebnissen der Umfrage zufolge zweifeln knapp 13 Prozent der US-Amerikaner und 17 Prozent der Kanadier an dem Kreuztod von Jesus Christus. Stattdessen erwägen sie, dass Jesus keineswegs den Tod fand, sondern überlebte und anschließend weitab seines angeblichen Sterbeortes eine Familie gründete.

Diese Theorie wird unter anderem in dem Erfolgsroman "Sakrileg – Der Da Vinci Code" von Dan Brown aufgegriffen und durch Michael Baigent in dem Sachbuch "Die Gottes-Macher" beschrieben.

Im Gegensatz zu dieser "ketzerischen" Ansicht ist die Mehrheit, nämlich 78 Prozent der Amerikaner und 73 Prozent der Kanadier, von der Schilderung der Kirche überzeugt: Jesus war Gottes Sohn, verstarb am Kreuz und ist wenig später ins Leben zurückgekehrt und in den Himmel aufgestiegen.

Die restlichen Befragten waren Atheistin oder Anhänger einer nichtchristlichen Religion beziehungsweise glauben nicht an die Existenz von Jesus Christus.
(MF)


Quelle:
edmontonjournal



>>> diesen Beitrag einem Freund per eMail empfehlen <<<


  Weitere News aus der Kategorie Religion-Glaube
 07.05.2006 - Aufklärung über Da Vinci Code
 06.05.2006 - Anhaltende Diskussion um Popetown
 06.05.2006 - Allah zeigte sich auf Hühnerei
 04.05.2006 - Marienerscheinung auf Baum
 03.05.2006 - Blutende Marienstatue
 03.05.2006 - Heute startet Popetown
 01.05.2006 - Kritik am Da Vinci Code

 
Web www.paranews.net

Veröffentlichung und Weitergabe, auch auszugsweise, bei Newsbeiträgen unter Angabe der Quelle (www.paranews.net) mit Hyperlink zu www.paranews.net nur zu nicht kommerziellen Zwecke gestattet.
Bilder, Artikel, Dokumentationen, Interviews, u.a. dürfen nur nach vorher schriftlich erteilter Genehmigung durch den Verlag veröffentlicht oder vervielfältigt werden.
Alle Rechte vorbehalten.



 neue Beiträge in Thema:

...........................

 DaVinci Code: 12 Thesen des Dan Brown

...........................

 dämonische Einflüsse

...........................

 was für ein buch lest Ihr gerade?

...........................

 ufo video china 1995

...........................

 Hat Gott eine gute oder böse Gesinnung?

...........................



 die neusten Songs:

...........................
Ufo go Home
Alien Vs
4:31 min
...........................
Close Encounter
Alien Vs
4:08 min
...........................
Gintonic on Mars
Alien Vs
4:21 min
...........................


 Werbung








Alle Angebote, Dienste und Services von www.paranews.net unterliegen dem alleinigen Urheber- und Nutzungsrecht von www.paranews.net und seinen lizenzierten Partnern.
Nachrichten | Artikel | Archiv-Suche | Kino-Empfehlungen | RSS | Impessum
© 2004 - 2006 www.paranews.net Limited, All rights reservred