06.02.2006
 23:16 Uhr


 Anzeige:
Reallusions FM - Der erste deutschsprachige Para-WebCaster



 Anzeige:
Deutschland´s meist gelesenes, unabhängiges U F O - u n d G r e n z w i s s e n s c h a f t s m a g a z i n



 Kategorie: UFOs & Aliens

UFO über Ridgehaven
Zeuge beobachtet seltsames Leuchten
28.01.2006  10:36 Uhr



Artistview: Lichtsphäre
© MF


 Anzeigen und Specials:




GESCHENKIDEE
Die Sterntaufe: Benennen Sie symbolisch einen echten Stern. Mit Urkunde, Sternkarten und viel Zubehör - original von MySTAR®.
www.mystar.de




Testen Sie jetzt die
Süddeutsche Zeitung
2 Wochen kostenlos und unverbindlich!



Ridgehaven / Australien - Wie die kanadische UFO-Forschungsgemeinschaft HBCC berichtete, soll am 23. Januar am Himmel über Ridgehaven in Australien ein seltsames Lichtgebilde beobachtet worden sein.

Ein Einwohner der Stadt im südlichen Teil Australiens erklärte, dass er um 4:00 Uhr am Morgen vor seinem Haus stand und eine Zigarette rauchte und hierbei in den klaren Himmel blickte, als er plötzlich etwas Merkwürdiges am dunklen Firmament bemerkte.

"Ich entdeckte ein helles blinkendes rot-orangefarbenes Objekt welches sich aus südlicher Richtung kommend stetig näherte. Es war in etwa so hell wie die anderen großen Sterne am Himmel, jedoch bewegte sich dieses direkt in meine Richtung", schilderte der Beobachter seine Entdeckung am morgendlichen Himmel.

Anzeige:




Zunächst ging der Einwohner davon aus, dass es sich bei seiner Entdeckung lediglich um ein militärisches Flugzeug handeln könnte. Jedoch vollführte das seltsam leuchtende Objekt plötzlich ein ungewöhnliches Flugmanöver, welches den Zeugen an seiner Schlussfolgerung zweifeln ließ.

"Es drehte sich abrupt vor mir in Richtung Nordosten. Dieses ließ mich stutzen. Aber auch ein Geräusch konnte ich nicht vernehmen und darüber hinaus war dieses Objekt auch viel schneller als ein gewöhnliches Düsenflugzeug", erläuterte der Zeuge weiterhin.

Aufgrund der Ungewöhnlichkeit des Verhaltens welches das mysteriöse Licht am Himmel an den Tag legte entschloss sich der Beobachter das Schauspiel mit der Kamera seines Mobiltelefons aufzuzeichnen.

Der Beobachter rannte schnell in sein Haus, schnappte sich sein Mobiltelefon und eilte wieder hinaus ins Freie. Jedoch drehte das vermeintliche UFO in diesem Moment nach Osten ab und war schon kurze Zeit später verschwunden.
(MF)


Quelle:
hbccufo.org



>>> diesen Beitrag einem Freund per eMail empfehlen <<<


  Weitere News aus der Kategorie UFOs & Aliens
 06.02.2006 - Mysteriöses UFO über Tuscon
 05.02.2006 - Mysteriöse Lichter über Hertford
 04.02.2006 - Der UFO-Hotspot West Kilbride
 04.02.2006 - UFOs durch Scheinwerfer erzeugt
 03.02.2006 - UFO über Oaxaca
 02.02.2006 - Leuchtende Wolke über Ferndale
 01.02.2006 - UFO-Flotte über Phoenix

Veröffentlichung und Weitergabe, auch auszugsweise, bei Newsbeiträgen unter Angabe der Quelle (www.paranews.net) mit Hyperlink zu www.paranews.net nur zu nicht kommerziellen Zwecke gestattet.
Bilder, Artikel, Dokumentationen, Interviews, u.a. dürfen nur nach vorher schriftlich erteilter Genehmigung durch den Verlag veröffentlicht oder vervielfältigt werden.
Alle Rechte vorbehalten.



 Suchen & Finden:

 



www.paranews.net Datenbank

KINO-EMPFEHLUNG

ZATHURA - Ein Abenteuer im Weltraum

 Aktuelle Umfrage

Zeichen bei der Area51

So. 5.2. bis So. 19.2.


 Anzeige







Alle Angebote, Dienste und Services von www.paranews.net unterliegen dem alleinigen Urheber- und Nutzungsrecht von www.paranews.net und seinen lizenzierten Partnern.
Nachrichten | Artikel | Archiv-Suche | Kino-Empfehlungen | RSS-Feed | Impessum
© 2004 - 2006 www.paranews.net Limited, All rights reservred