06.02.2006
 23:16 Uhr


 Anzeige:
Reallusions FM - Der erste deutschsprachige Para-WebCaster



 Anzeige:
Deutschland´s meist gelesenes, unabhängiges U F O - u n d G r e n z w i s s e n s c h a f t s m a g a z i n



 Kategorie: UFOs & Aliens

Mysteriöse Lichter über Stockton
Lichter schwebten in Kreisformation
24.01.2006  11:00 Uhr



Artistview: Leuchtende Lichtkugeln
© MF


 Anzeigen und Specials:




GESCHENKIDEE
Die Sterntaufe: Benennen Sie symbolisch einen echten Stern. Mit Urkunde, Sternkarten und viel Zubehör - original von MySTAR®.
www.mystar.de




Testen Sie jetzt die
Süddeutsche Zeitung
2 Wochen kostenlos und unverbindlich!



Stockton / USA - Wie die amerikanische UFO-Datenbank UFOEvidence.org berichtet, wurde am 16. Januar über Stockton im US-Bundesstaat Kalifornien eine kreisrunde Formation aus kleinen strahlenden Lichtern beobachtet die hoch am Abendhimmel zu schweben schien.

Entdeckt wurde das seltsame Schauspiel von einer Einwohnerin von Stockton und ihren Kindern. Die Zeugin erklärte, dass sie gegen 19:00 Uhr am frühen Abend gerade dabei war mit seinen Kindern nach Hause zu gehen. Als sie ihre Tochter auf etwas Seltsames am Himmel aufmerksam machte.

"Wir waren noch etwa sechs Blocks von Zuhause entfernt, als meine Tochter sagte: "Mama, schau mal da im Himmel", woraufhin mein 3jähriger im Kinderwagen und ich in den Abendhimmel schauten", erklärte die Zeugin.

Anzeige:




Am dunklen Firmament erkannten die Zeugen eine kreisrunde Formation aus weißstrahlenden Lichtern, welche sich kontinuierlich im Kreis drehten. Doch kurze Zeit später, so beschrieb die Zeugen, lösten sich die strahlenden und blitzenden Lichter kurz aus ihrer Formation und fügten sich dann wieder zu einem Kreis zusammen.

"Wir konnten dieses, die ganze Zeit über, auf dem Nachhauseweg beobachten. Es war fast als hätten sie uns verfolgt. Wir hielten kurz an und schauten hinaus, und da waren sie!", schilderte die Beobachterin ihr seltsames Erlebnis.

Nach dem das mysteriöse Schauspiel am Himmel schon eine ganze Weile andauerte entschied sich die Einwohnerin ihren ältesten Sohn auf seinem Mobiltelefon anzurufen und ihn über ihre Entdeckung zu informieren. Sie erklärte ihm, was sie da am Himmel sah und sagte ihm, dass auch er sich dieses mysteriöse Lichterspiel anschauen sollte.

Die Zeugin erklärte, dass sie das vermeintliche UFO über lange Zeit beobachten konnte, erst um 22:30 Uhr am Abend sollen die strahlenden Lichter schließlich verschwunden sein.
(MF)


Quelle:
UFOEvidence.org



>>> diesen Beitrag einem Freund per eMail empfehlen <<<


  Weitere News aus der Kategorie UFOs & Aliens
 06.02.2006 - Mysteriöses UFO über Tuscon
 05.02.2006 - Mysteriöse Lichter über Hertford
 04.02.2006 - Der UFO-Hotspot West Kilbride
 04.02.2006 - UFOs durch Scheinwerfer erzeugt
 03.02.2006 - UFO über Oaxaca
 02.02.2006 - Leuchtende Wolke über Ferndale
 01.02.2006 - UFO-Flotte über Phoenix

Veröffentlichung und Weitergabe, auch auszugsweise, bei Newsbeiträgen unter Angabe der Quelle (www.paranews.net) mit Hyperlink zu www.paranews.net nur zu nicht kommerziellen Zwecke gestattet.
Bilder, Artikel, Dokumentationen, Interviews, u.a. dürfen nur nach vorher schriftlich erteilter Genehmigung durch den Verlag veröffentlicht oder vervielfältigt werden.
Alle Rechte vorbehalten.



 Suchen & Finden:

 



www.paranews.net Datenbank

KINO-EMPFEHLUNG

ZATHURA - Ein Abenteuer im Weltraum

 Aktuelle Umfrage

Zeichen bei der Area51

So. 5.2. bis So. 19.2.


 Anzeige







Alle Angebote, Dienste und Services von www.paranews.net unterliegen dem alleinigen Urheber- und Nutzungsrecht von www.paranews.net und seinen lizenzierten Partnern.
Nachrichten | Artikel | Archiv-Suche | Kino-Empfehlungen | RSS-Feed | Impessum
© 2004 - 2006 www.paranews.net Limited, All rights reservred