Startseite
 Nachrichten
 Überblick
 Archäologie
 Astronomie
 Biologie
 Esoterik
 Geister & Spuk
 Klimaforschung
 Kornkreise
 Kryptozoologie
 Medizin
 Mysteriöses
 Parapsychologie
 Promi-Ecke
 PSI-Phänomen
 Raumfahrt
 Religiöses
 Skurriles
 Spezial
 Technik
 UFO-Forschung
 UFO-Sichtung
 Veranstaltungen
 Vermischtes
 Aktuell
 Artikel
 Interviews
 Archiv
 Artikel
 Kategorien
 Suche
 2005
 Spezial
 Dr. Maintz
 Spalthoff
 Fischinger
 Shop
 Bücher
 UFO Tagung
 Photos
 TV Stream
 Service
 Meldestellen
 Newsletter
 Newsbox
 Bilder
 Community
 Umfrage
 Gästebuch
 Forum
 Impressum
 Über uns
 Werbung
 Quellen
 Redaktion
 Kontakt
 Jobs


Der www.paranews.net RSS Newsfeeder

     17.12.2005 - News   - NASA äußert sich zu Kecksburg-UFO
     17.12.2005 - News   - Frau filmte UFO über Crosland Moor
     17.12.2005 - News   - Geheimnis um mysteriöse Schreie gelöst
     17.12.2005 - News   - PSI-Fahnder jagten Kriegsverbrecher
     17.12.2005 - News   - Gefolterte tibetische Mönche und Nonnen

 Rubrik: Religiöses

Kirche: Weibliche Blutstränen sind kein Wunder
11.09.2005  10:36 Uhr



Rom / Italien - Die katholische Obrigkeit hat vergangenen Donnerstag bekannt gegeben, dass die mysteriösen "Blutstränen" von der Statue des heiligen Pater Pio weiblichen Ursprungs sind und deshalb nicht als Mysteriös oder als Wunder eingestuft werden.

Pater Pio war ein hart arbeitender Priester, der 1968 starb und drei Jahre später als Heilig gesprochen wurde. Vergangenen Mai wurde von örtlichen Zeitungen berichtet, dass die Statue des heiligen Pater Pio in Marsicovetere "Tränen aus Blut" weinte.

Die vor Ort prüfende Kurie erklärte am Donnerstag, dass "übernatürliche Kräfte" ausgeschlossen werden können, da Tests gezeigt haben, dass dieses Blut einer Frau gehören muss.

Zur Zeit beschäftigt sich der Vatikan noch mit einem zweiten Fall von "Blutstränen". Dieser Fall erscheint aber etwas kurioser, da eine Statue der Jungfrau Maria in Acerra versuchte den Fuss zu bewegen und möglicherweise vom Sockel zu steigen. Die Ermittlungen durch den Vatikan sind am laufen.

© 2005 www.paranews.net, (JB)

>>> diesen Beitrag einen Freund per eMail empfehlen <<<

zur Artikelübersicht >>>

zur Newsübersicht >>>

zur Titelseite >>>



Quelle:
Times, Vatikan, l'osservatore romano

   
   

ARCHIV: Marienerscheinung im argentinischen Virgen del Cerro
© Centro

Werbung & Vermischtes

 Ältere News aus der Rubrik Religiöses
17.12. - Gefolterte tibetische Mönche und Nonnen
16.12. - Sprich mit ihm-Box
15.12. - Schweigegebot inspirierte Nonnen
15.12. - Götterbilder - Gottesbilder - Weltbilder
14.12. - Herodes - der Kindermörder von Bethlehem
14.12. - Bethlehem: Gefängnis unter freiem Himmel
13.12. - Vatikan fordert mehr Spiritualität an Weihnachten


 www.paranews.net - Gesprächsrunde


Budd Hopkins
über Entführungen durch UFOs

zum Interview >>>



© 2004-2005, www.paranews.net Ltd., all rights reserved
best viewed 1024 x 768 on IE 6.0 or higher
Startseite | Empfehlungen | Kontakt | Jobs | Impressum