Startseite
 Nachrichten
 Überblick
 Archäologie
 Astronomie
 Biologie
 Esoterik
 Geister & Spuk
 Klimaforschung
 Kornkreise
 Kryptozoologie
 Medizin
 Mysteriöses
 Parapsychologie
 Promi-Ecke
 PSI-Phänomen
 Raumfahrt
 Religiöses
 Skurriles
 Spezial
 Technik
 UFO-Forschung
 UFO-Sichtung
 Veranstaltungen
 Vermischtes
 Aktuell
 Artikel
 Interviews
 Archiv
 Artikel
 Kategorien
 Suche
 2005
 Spezial
 Dr. Maintz
 Spalthoff
 Fischinger
 Shop
 Bücher
 UFO Tagung
 Photos
 TV Stream
 Service
 Meldestellen
 Newsletter
 Newsbox
 Bilder
 Community
 Umfrage
 Gästebuch
 Forum
 Impressum
 Über uns
 Werbung
 Quellen
 Redaktion
 Kontakt
 Jobs


Der www.paranews.net RSS Newsfeeder

     17.12.2005 - News   - NASA äußert sich zu Kecksburg-UFO
     17.12.2005 - News   - Frau filmte UFO über Crosland Moor
     17.12.2005 - News   - Geheimnis um mysteriöse Schreie gelöst
     17.12.2005 - News   - PSI-Fahnder jagten Kriegsverbrecher
     17.12.2005 - News   - Gefolterte tibetische Mönche und Nonnen

 Rubrik: UFO-Sichtung

Merkwürdige UFOs in Mexiko City gesehen
15.08.2005  11:20 Uhr



Mexico City / Mexiko - Am 14. Februar feierte Mexiko den Tag der Freundschaft. Dieses Datum wurde zu einem speziellem Datum für UFO Forscher, da an diesem Tag seit dem Jahr 2000 einige UFO Sichtungen mehr gezählt werden, als an sonst einem anderen Tag in Mexiko. Wie nun durch die UFO Forscherin Ana Luisa Cid bekannt wurde, war dies auch im letzten Februar der Fall.

Ana Luisa Cid und Salvador Guerrereo machten sich gegen 18:00 Uhr Ortszeit auf dem Weg das Dach eines hohen Gebäudes zu ersteigen. Sie wurden dabei durch den Ehemann und dem Sohn von Ana Luisa Cid begleitet.

Gegen 18:30 Uhr Ortszeit beobachtete Cid ein fliegendes, dunkles Objekt, welches sich in Richtung Westen bewegte. Zuerst dachte Cid, dass es sich um einen Helikopter handeln würde, doch als sie durch ein Fernglas das Objekt genauer betrachtete, änderte sich ihre Meinung. "Die Form war nicht die eines Helokopters," so Ana Luisa Cid. Sie gab ihren Begleitern einen Hinweis und schaltete die Videokamera ein.

"Wir hatten die Gelegenheit zu sehen, wie das Objekt eine Art Kugel einfing," so Ana Luisa Cid. "Diese Kugel kam von einer Wolke, die unterhalb des Objektes war. Sie bewegte sich sehr schnell, aber das erste Objekt konnte sie abwehren."

Cid berichtet weiter, dass das fliegende Objekt die Kugel bereits abgewehrt hatte, als diese sich in zwei Teile aufspaltete. "Wie wenn man einen Kopf von einem Körper trennt," so Cid. Zur Überraschung der Zeugen, fing das hintere Objekt an, sich schwingend zu bewegen, um ein weiteres, drittes Element, zu vertreiben. Diese kleine dritte Kugel, beschleunigte sehr schnell in Richtung Nordosten, wo es auch dann verschwand.

"Das ganze Schauspiel dauerte ungefähr eine halbe Stunde," so Cid. "Genug um uns wissen zu lassen, dass wir Zeuge eines außergewöhnlichen Ereignises wurden."

Durch die gemachten Fotos und Videoaufnahmen konnte die bekannte UFO Forscherin aus Mexiko feststellen, dass diese Objekte ihre Farbe und ihre Form ändern konnten. Nach weiteren Recherchen stellte Cid fest, das auch andere Personen dieses Ereignis gesehen hatten.

Carlos Rodrigues, ein Anwohner und Nachbar von Ana Luisa Cid, sah zur gleichen Zeit das Schauspiel am Himmel.

Er berichtet der Forscherin, dass er sich auf dem Dach seines Hauses befand um ein paar Bilder zu malen, als er das gleiche Schauspiel sah, wie Cid und ihre Zeugen. Nach Meinung von Ana Luisa Cid war Rodriguez allerdings etwas Näher an dem Ereignis dran, als sie selber und konntes es so ein wenig besser erkennen.

Rodriguez beschrieb das Objekt als sehr groß und der obere Teil sah aus wie die Flosse eines Fisches. Die Erlebnisse ließen ihn die ganze Nacht wachliegen und über das, was er gesehen hatte, nachdenken.

Aufgrund dieser Sichtung beschloss Rodriguez sich mit einer Videokamera auf die Lauer zu legen um das Objekt möglicherweise noch einmal zu sehen und dabei zu filmen. Seine Geduld wurde belohnt, als er am 21. März diesen Jahres, das gleiche Objekt gegen 18:40 Uhr Ortszeit noch einmal sah und es dabei vom Dach seines Hauses aus filmte.

Ana Luisa Cid ist sich nicht sicher, welche Erklärung dieses Ereignis hat. Ob es sich wirklich um außerirdische Besucher handelt oder ob es einfach nur eine bisher unbekannte Tierart ist, das vermag sie nicht zu sagen. Allerdings ist diese Art von Sichtung ihr persönlich noch nicht passiert und sie hat auch bis jetzt noch nie etwas von solch einer Sichtung gehört.

© 2005 www.paranews.net, (JB)

>>> diesen Beitrag einen Freund per eMail empfehlen <<<

zur Artikelübersicht >>>

zur Newsübersicht >>>

zur Titelseite >>>



Quelle:
Ana Luisa Cid, www.paranews.net

   
   

Das unbekannte Objekt
© Ana Luisa Cid


Ein zweites Objekt nähert sich
© Ana Luisa Cid

Werbung & Vermischtes

 Ältere News aus der Rubrik UFO-Sichtung
17.12. - Frau filmte UFO über Crosland Moor
16.12. - Mysteriöse Lichter über Santiago
15.12. - Mysteriöses UFO war Venus
14.12. - Ufo in Israel gelandet?
13.12. - Stimme aus Ufo sprach mit Augenzeuge
13.12. - Seltsame Lichter glühten über Bowmanville
12.12. - Mysteriöses Licht über Keremeos


 www.paranews.net - Leserforum



© 2004-2005, www.paranews.net Ltd., all rights reserved
best viewed 1024 x 768 on IE 6.0 or higher
Startseite | Empfehlungen | Kontakt | Jobs | Impressum