Startseite
 Nachrichten
 Überblick
 Archäologie
 Astronomie
 Biologie
 Esoterik
 Geister & Spuk
 Klimaforschung
 Kornkreise
 Kryptozoologie
 Medizin
 Mysteriöses
 Parapsychologie
 Promi-Ecke
 PSI-Phänomen
 Raumfahrt
 Religiöses
 Skurriles
 Spezial
 Technik
 UFO-Forschung
 UFO-Sichtung
 Veranstaltungen
 Vermischtes
 Aktuell
 Artikel
 Interviews
 Archiv
 Artikel
 Kategorien
 Suche
 2005
 Spezial
 Dr. Maintz
 Spalthoff
 Fischinger
 Shop
 Bücher
 UFO Tagung
 Photos
 TV Stream
 Service
 Meldestellen
 Newsletter
 Newsbox
 Bilder
 Community
 Umfrage
 Gästebuch
 Forum
 Impressum
 Über uns
 Werbung
 Quellen
 Redaktion
 Kontakt
 Jobs


Der www.paranews.net RSS Newsfeeder

     17.12.2005 - News   - NASA äußert sich zu Kecksburg-UFO
     17.12.2005 - News   - Frau filmte UFO über Crosland Moor
     17.12.2005 - News   - Geheimnis um mysteriöse Schreie gelöst
     17.12.2005 - News   - PSI-Fahnder jagten Kriegsverbrecher
     17.12.2005 - News   - Gefolterte tibetische Mönche und Nonnen

 Rubrik: UFO-Sichtung

Mysteriöses UFO in Manitoba gesehen
11.08.2005  10:01 Uhr



Manitoba / Kanada - Eine Gruppe von Einwohnern aus dem südlichen Manitoba haben vergangenes Wochenende ein merkwürdig fremdartiges Objekt am Himmel beobachtet. Drei Einwohner der Stadt Piney behaupten ein leuchtendes Objekt, welches dreimal so groß wie ein ziviles Verkehrsflugzeug war und keine Flügel hatte, gesehen zu haben.

"Es war silberfarben, Zigarrenförmig, hatte sonderbare Ausbuchtungen an jeder Seite und flog fast geräuschlos über die Köpfe der Zeugen," berichtet Chris Rutkowski, Mitglied der Manitoba UFO Forschungsgruppe. Die Organisation von Rutkowski beschäftigt sich schon seit längerem mit UFO Sichtungen in Kanada.

Die drei Zeugen beobachteten für knapp 20 Sekunden das fliegende Objekt, als es über ihnen vorbei flog. Sie hatten zwar eine Kamera dabei, hatten aber vor lauter Aufregung vergessen Fotos zu machen.

"Nach Meinung der drei Zeugen, war es definitiv kein Flugzeug und alle drei behaupteten etliche Flugzeuge als Vergleich gesehen zu haben," so Rutkowski weiter. "Der Ort der Sichtung war in der Flugstrasse von West-Kanada Richtung Toronto und so hatten sie vergleichbare Objekte am Himmel."

Rutkowski nahm die Recherchen über diese Sichtung gleich nach Bekanntwerden auf und nahm Verbindung mit der Flugsicherungsbehörde auf. Nach Angaben der Flugsicherung könnten ungefähr 15 Flugzeuge zum angegebenen Zeitpunk mit sehr großer Höhe vorbei geflogen sein. Das mysteriöse Objekt allerdings flog in einer viel niedrigeren Höhe, als die von der Flugsicherung angegeben wurde.

Die Zeugen erklärten übereinstimmend, dass sie das Objekt am Sonntag Nachmittag, also bei Tageslicht sahen. "Viele der Sichtungen werden falsch bewertet," so Rutkowski. "Es ist die Mitte des Tages und das Sonnenlicht könnte so manchen Trugschluss liefern."

Eine weitere mysteriöse Sichtung in der Gegend fand bereits am 24. Juli statt, als zwei Piloten ein Licht sahen, dass sich sehr schnell in nördliche Richtung bewegte. Nach kurzer Rücksprache mit der Flugsicherung, die ihnen mitteilte, dass kein weiteres Flugzeug zu diesem Zeitpunkt und an diesem Ort auf dem Radar erscheint, verschwand das Licht plötzlich.

Allerdings sind nach Angaben von Rutkowski die UFO Sichtungen dieses Jahr bereits fast zu Ende. Nachdem im Januar eine Sichtungswelle (wir berichteten) in Kanada auftrat, findet nun eher eine Flaute für UFO Sichtungen statt.

"Vergleichsweise zum vergangenen Jahr kann man dieses Jahr nicht als Hochsaison für UFO Sichtungen bezeichnen." so Rutkowski. Waren es im Juli des letzten Jahres noch alleine über 400 Sichtungen, so ist diese Anzahl gerade einmal die Anzahl der Gesamtsichtungen dieses Jahr.

"Letztes Jahr waren es weit mehr Sichtungen als dieses Jahr. Sogar die Piloten des Flugzeuges unseres Ministers Martin Paul hatten ein solches Erlebnis," so Rutkowski

Die Piloten des Ministers sahen während eines Fluges im März vergangenen Jahres ein sehr breites Licht, das nach unten fiel. Bis heute ist dieser Fall noch nicht geklärt.

© 2005 www.paranews.net, (JB)

>>> diesen Beitrag einen Freund per eMail empfehlen <<<

zur Artikelübersicht >>>

zur Newsübersicht >>>

zur Titelseite >>>



Quelle:
CTV

   
   

ARCHIVBILD: Stangen UFO, aufgenommen in Mexiko City im Juli 2005. So ähnlich soll das Objekt über Manitoba ausgesehen haben.
© Ana Luisa Cid

Werbung & Vermischtes

 Ältere News aus der Rubrik UFO-Sichtung
17.12. - Frau filmte UFO über Crosland Moor
16.12. - Mysteriöse Lichter über Santiago
15.12. - Mysteriöses UFO war Venus
14.12. - Ufo in Israel gelandet?
13.12. - Stimme aus Ufo sprach mit Augenzeuge
13.12. - Seltsame Lichter glühten über Bowmanville
12.12. - Mysteriöses Licht über Keremeos


 www.paranews.net - Gesprächsrunde


Budd Hopkins
über Entführungen durch UFOs

zum Interview >>>



© 2004-2005, www.paranews.net Ltd., all rights reserved
best viewed 1024 x 768 on IE 6.0 or higher
Startseite | Empfehlungen | Kontakt | Jobs | Impressum