Startseite
 Nachrichten
 Überblick
 Archäologie
 Astronomie
 Biologie
 Esoterik
 Geister & Spuk
 Klimaforschung
 Kornkreise
 Kryptozoologie
 Medizin
 Mysteriöses
 Parapsychologie
 Promi-Ecke
 PSI-Phänomen
 Raumfahrt
 Religiöses
 Skurriles
 Spezial
 Technik
 UFO-Forschung
 UFO-Sichtung
 Veranstaltungen
 Vermischtes
 Aktuell
 Artikel
 Interviews
 Archiv
 Artikel
 Kategorien
 Suche
 2005
 Spezial
 Dr. Maintz
 Spalthoff
 Fischinger
 Shop
 Bücher
 UFO Tagung
 Photos
 TV Stream
 Service
 Meldestellen
 Newsletter
 Newsbox
 Bilder
 Community
 Umfrage
 Gästebuch
 Forum
 Impressum
 Über uns
 Werbung
 Quellen
 Redaktion
 Kontakt
 Jobs


Der www.paranews.net RSS Newsfeeder

     17.12.2005 - News   - NASA äußert sich zu Kecksburg-UFO
     17.12.2005 - News   - Frau filmte UFO über Crosland Moor
     17.12.2005 - News   - Geheimnis um mysteriöse Schreie gelöst
     17.12.2005 - News   - PSI-Fahnder jagten Kriegsverbrecher
     17.12.2005 - News   - Gefolterte tibetische Mönche und Nonnen

 Rubrik: UFO-Sichtung

UFOs waren militärische Übung
01.08.2005  10:50 Uhr



Ali Curung / Australien - Vergangenen Samstag wurden gegen 16:00 Uhr Nachmittags sämtliche Bewohner von Ali Curung, eine Aborigine Gemeinschaft unweit von dem bekannten UFO Sichtungs Hot Spot Wycliffe Well entfernt, Zeuge von mysteriösen und außergewöhnlichen Phänomenen und Ereignisen.

Sämtliche Bewohner beobachteten einen fremden orangen Ball, der für ca. 20 Minuten in der Luft schwebte bevor er von vier Kampflugzeuge gejagt und attackiert wurde. Wycliffe Well Besitzer Lou Farkas berichtet, dass einige Personen in seine Bar kamen und über die UFO Sichtung und die Ereignisse offen berichteten.

"Sie kamen mit einem Bus von Alice Springs und keiner von denen war betrunken," so Farkas. "Offenbar schwebte das Licht für einen Zeitraum und dann flogen drei andere Objekte, die wie Kampfflugzeuge aussahen, in Richtung des Lichtes und ein viertes Flugzeug attackierte das Licht."

"Nachdem das Licht von den vier vermeintlichen Kampfflugzeugen attackiert wurde, verschwand es plötzlich und löste sich komplett in Luft auf. Die Personen die das sahen, dachten das es ja nicht möglich ist, das plöztlich ein Objekt so einfach veschwindet."

Nachdem die australische Nachrichtenzeitung NorthWest das erlebte mitbekommen hatte, versuchte sie zu Rergierungs- und Militärkreisen Verbindung aufzunehmen um die Sachlage zu berichten. "Es besteht durchaus die Möglichkeit, dass die Zeugen nicht ein außerirdisches Flugobjekt gesehen haben, sondern es sich vielmehr um eine militärische Übung gehandelt hat. Nähere Einzelheiten zu dieser Übung kann ich Ihnen aber nicht geben," so ein Pressesprecher des U.S. Militärs am Montagmorgen.

© 2005 www.paranews.net, (JB)

>>> diesen Beitrag einen Freund per eMail empfehlen <<<

zur Artikelübersicht >>>

zur Newsübersicht >>>

zur Titelseite >>>



Quelle:
NorthWest News

   
   

ARCHIV: Artist View - So ähnlich wie die Sichtung am 19. Mai 1986 in Brasilien haben die Einwohner das leuchtende Objekt gesehen.
© GLOBO TV

Werbung & Vermischtes

 Ältere News aus der Rubrik UFO-Sichtung
17.12. - Frau filmte UFO über Crosland Moor
16.12. - Mysteriöse Lichter über Santiago
15.12. - Mysteriöses UFO war Venus
14.12. - Ufo in Israel gelandet?
13.12. - Stimme aus Ufo sprach mit Augenzeuge
13.12. - Seltsame Lichter glühten über Bowmanville
12.12. - Mysteriöses Licht über Keremeos


 www.paranews.net - Gesprächsrunde


Budd Hopkins
über Entführungen durch UFOs

zum Interview >>>



© 2004-2005, www.paranews.net Ltd., all rights reserved
best viewed 1024 x 768 on IE 6.0 or higher
Startseite | Empfehlungen | Kontakt | Jobs | Impressum