Ein Aufenthalt in München muss nicht teuer sein ...
 18.01.2006
 11:17 Uhr


 Anzeige:
Reallusions FM - Der erste deutschsprachige Para-WebCaster



 Anzeige:
JUFOF Ausgabe 161 der GEP e.V.



 Kategorie: Astrophysik

Geburt eines Schwarzen Lochs beobachtet

13.o5.2005  14:00 Uhr




©


 Anzeigen und Specials:




GESCHENKIDEE
Die Sterntaufe: Benennen Sie symbolisch einen echten Stern. Mit Urkunde, Sternkarten und viel Zubehör - original von MySTAR®.
www.mystar.de




Testen Sie jetzt die
Süddeutsche Zeitung
2 Wochen kostenlos und unverbindlich!



WASHINGTON. Der europäisch-amerikanische Satellit „Swift“ hat nach Angaben der Nasa den „Geburtsschrei“ eines Schwarzen Lochs aufgefangen. Der Detektor beobachtete einen extrem kurzen Blitz intensiver Gammastrahlung, der vom Zusammenstoß zweier Neutronensterne oder älterer Schwarzer Löcher stammen könnte.

Damit sei es Nasa-Forschern erstmals gelungen, einen solchen kurzen Gammablitz nachzuweisen und zugleich dessen Herkunftsrichtung am Himmel zu bestimmen, teilte die US-Raumfahrtbehörde am Mittwochnachmittag (Ortszeit) in Washington mit.

Der Ursprung des energiereichen Strahlungsblitzes scheine bei einer relativ nahen Galaxie voller alter Sterne in 2,7 Mrd. Lichtjahren Abstand zu liegen. Das spreche für eine Kollision von Neutronensternen oder Schwarzen Löchern, betonte die Nasa. Sowohl Neutronensterne als auch Schwarze Löcher sind die Überreste ausgebrannter Sterne. Um Herkunft und Ursache des Strahlungsausbruchs genau zu erkunden, wird die Region jetzt unter anderem mit dem Keck- Teleskop auf Hawaii und mit dem Hubble-Weltraumteleskop beobachtet.
(US)





>>> diesen Beitrag einem Freund per eMail empfehlen <<<


  Weitere News aus der Kategorie Astrophysik
 02.12.2005 - Mysterium Röntgenstrahlung
 28.11.2005 - Neutrinos im Untergrundlabor
 13.09.2005 - Weit entfernteste Explosion im All entdeckt
 24.08.2005 - Das Rätsel kosmischer Gammablitze
 21.07.2005 - Zeitreisen bereits heute möglich
 15.06.2005 - SETI kritisiert Handys in Flugzeugen
 25.05.2005 - Wurmlochreisen durch Zeit und Raum





 Sendezeit:
18:00 - 23:00 Uhr

 Wochenthema:
Kryptozoologie

 Tagesthemen:
Bigfoot Riesenaffen

 Studiogast:

 Gewinnspiel:
ReallusionsFM Karaokesingen Spukhaftes Wochenende in Österreich oder Deutschland



 Archiv-Suche:

 



www.paranews.net Datenbank

KINO-EMPFEHLUNG

The Fog - Nebel des Grauens

 Anzeige




Alle Angebote, Dienste und Services von www.paranews.net unterliegen dem alleinigen Urheber- und Nutzungsrecht von www.paranews.net und seinen lizenzierten Partnern.
Nachrichten | Artikel | Archiv-Suche | Kino-Empfehlungen | RSS-Feed | Impessum
© 2004 - 2006 www.paranews.net Limited, All rights reservred